Ullstein eBooks: Bevor die Welt erwacht (eBook / ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine zauberhafte Freundschaft und das Versprechen: Mit jedem Tag beginnt eine neue Zukunft.


Warum ausgerechnet Ona? Als Quinn die 104-jährige Frau kennenlernt, fragt er sich, was sein zarter, verschlossener Sohn so an ihr mochte. Denn Ona ist...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71424584

eBook8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71424584

eBook8.99
Download bestellen
Eine zauberhafte Freundschaft und das Versprechen: Mit jedem Tag beginnt eine neue Zukunft.


Warum ausgerechnet Ona? Als Quinn die 104-jährige Frau kennenlernt, fragt er sich, was sein zarter, verschlossener Sohn so an ihr mochte. Denn Ona ist...

Kommentare zu "Ullstein eBooks: Bevor die Welt erwacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    H. N., 26.08.2016

    Der Junge war erst elf. Der Junge war Pfadfinder. Der Junge kümmerte sich um Ona, die alte Frau. Sie ist 104, als die Geschichte beginnt. Oder endet. Denn der Junge ist tot. Eine Krankheit, so unbekannt wie der Name des Jungen, hat ihn so schnell getötet, dass noch alle fassungslos davon sind. Alle: Das sind Ona. Uralt, fragil, und trotzdem so stark, dass man sie bewundern muss. Quinn, der Vater des Jungen. Berufsmusiker, jeden Tag auf einem anderen Gig. Der nie eine wirkliche Beziehung zu seinem Sohn aufbauen konnte, weil er ihn nicht verstand. Und Belle, die Mutter. Die von ihrer Trauer erschlagen wird, gewürgt, geschüttelt, zusammenbricht, wieder aufsteht, neu anfängt. Diese drei sind es, um die die Geschichte kreist, zusammengehalten von dem Jungen, diesem außergewöhnlichen kleinen Jungen, der selbst nach seinem Tod noch ihrer aller Leben beeinflusst und trotz aller Trauer besser macht. Der für Freundschaft sorgt, für Zusammenhalt, für Vertrauen und den Willen, Außergewöhnliches zu schaffen.

    Es ist wirklich schwer, eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben. Ich fand es genauso außergewöhnlich wie den kleinen Jungen, der mich zutiefst beeindruckt hat durch seine Menschlichkeit, seine Höflichkeit und seine Art, mit dem umzugehen, was ihm gegeben war. Der Schreibstil der Autorin ist so kraftvoll wie ein Fluss, der durch Regenfälle angeschwollen ist, jedoch ohne dessen zerstörerischer Wut. Ihre Charakterzeichnungen haben mich zu denLeuten mitgenommen und ihre Art, die Geschichte zu erzählen, gefesselt, obwohl nicht viel passiert. Irgendwo schrieb jemand, er konnte mit den Tonbandaufnahmen nichts anfangen, weil sie so abgehakt waren, aber genau das war für mich perfekt, weil ich genau vor mir sehen konnte, wie der kleine Junge ernsthaft sein Aufnahmegerät vor Ona legt, lautlos zwischendurch seine Fragen formuliert/gestikuliert und sie immer genau darauf reagiert. Onas Geschichte ist nicht außergewöhnlich, aber die Art, wie sie erzählt wird, macht sie dazu. Bei diesem Buch stimmt das Gesamtpaket, es bekommt vollste Empfehlung für alle, die sich auf was Ruhiges und zum Teil Trauriges, aber auch Hoffnungsvolles einlassen können und wollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    MsChili, 05.10.2016

    „Bevor die Welt erwacht“ von Monica Wood ist im August 2016 im Ullstein Verlag erschienen.


    Als Quinn nach dem Tod seines 11-jährigen Sohnes dessen Pfadfindertätigkeit bei der 104-jährigen Ona aufnimmt, fragt er sich wirklich, was sein Sohn an ihr mochte. Ona ist direkt, eigensinnig, hat Humor und lässt sich nicht so leicht beeinflussen. Eine Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft.


    Ich hatte bei diesem Buch eigentlich etwas anderes erwartet, bin aber dennoch positiv überrascht. Durch den direkten Einstieg ist man direkt im Buch und ich fand die regelmäßigen Einschübe der Interviews, in denen Ona ihre Lebensgeschichte erzählt, sehr gelungen und da musste ich oft schmunzeln.
    Das Buch war für mich ein bisschen wie ein Ratgeber, denn es hat verschiedene Blickwinkel aufgezeigt, wie man auch mit Trauer umgehen kann. Leider bin ich mit dem Jungen nicht richtig warm geworden bzw. ich habe mich manchmal wie ein Betrachter von außen gefühlt. Ich konnte nicht richtig eintauchen, aber trotzdem hat es mir Spaß gemacht, es zu lesen. Denn Ona und auch Quinn entwickeln sich weiter und nähern sich einander an.

    Ein schönes Buch, das auch emotionale Stellen hat und mich doch manchmal zum Nachdenken animiert hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel K., 11.08.2016

    Zur Geschichte: Der Sohn >einen Namen erhält er im gesamten Buch nicht< ist autistisch und seine ganze Energie steckt er in die Recherche von Guinness-Buch-Rekorden. Freunde hat er keine. Doch dann hilft er als Pfadfinder wöchentlich der 104 Jahre alten Ona in Haus und Garten. Trotz ihres hohen Alters ist Ona lebensbejahrend, an der Welt interessiert und lässt sich von den Rekordgedanken des Jungen anstecken. Aber dann stirbt er völlig unerwartet und sein sonst eher unzuverlässiger Vater übernimmt seinen Job bei Ona.
    Ich konnte mich mit der Schreibweise nicht so richtig anfreunden. Der Junge und wie er Ona für sein Steckenpferd begeistert, hat mir schon gefallen, aber er kam ja nur am Anfang des Buches vor. Die Figur des Vaters (Quinn), dessen ausschweifend beschriebenen Musikeinsätze, haben mich eher gelangweilt. Quinn hat doch seine Vaterrolle erst begriffen als es gar kein Kind mehr gab. Und mit seinen weiterhin bei der Ehefrau angegebenen Schecks will er sich doch nur vom schlechten Gewissen freikaufen.
    An einigen Stellen wurde die Pfiffigkeit von Ona einfach klasse beschrieben. Eine Stelle, an der Onas Gedanken widergegeben werden, hat mir besonders gut gefallen. „Als er ins Haus geschlendert kam und sich ohne zu fragen einen Brownie nahm, wurde ihr bewusst, wie lange es her war, seit ihr jemand die Ehre der Dreistigkeit erwiesen hatte.“ Leider gab es von solchen Stellen zu wenige im Buch, so dass ich nur an einigen Stellen ein richtiges Lesevergnügen empfunden habe. Mehr als 3 Lesesterne kann ich deshalb nicht vergeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Monica Wood

Weitere Empfehlungen zu „Ullstein eBooks: Bevor die Welt erwacht (eBook / ePub)

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Ullstein eBooks: Bevor die Welt erwacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating