Ullstein eBooks: Irgendwas geht immer (eBook / ePub)

Dawn French

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ullstein eBooks: Irgendwas geht immer".

Kommentar verfassen
Niemand geht einem so sehr auf die Nerven wie die Familie. Und nichts ist unterhaltsamer, als festzustellen, dass es anderen genauso geht. So wie den Battles! Mutter Mo, eine Kinderpsychologin, steht fassungslos vor ihren pubertierenden Kindern....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook8.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 39904537

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Ullstein eBooks: Irgendwas geht immer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Alexandra K., 17.06.2012

    Dawn French erzählt auf raffiniert-witzige Art und Weise die Geschichte einer „Durchschnittsfamilie“ mit all ihren Sorgen und Alltagserlebnissen. Jedes Kapitel wird von einem der Protagonisten aus seiner Sicht in Tagebuchstil erzählt. Mo, die Mutter, in teilweise frustriertem und gehetzten Schreibstil. Dora, die Tochter, frech-naiv, oft auch mit unflätigen Worten. Peter, der auf seinen Wunschnamen „Oscar“ besteht, brilliert mit exzellenten und teilweise schon unfreiwillig-komischen, schwülstigen Wortwendungen. Zu guter Letzt kommt auch „Dad“ zu Wort. Der Vater, gutmütig, ruhig und zurückhaltend – doch stets präsent, wenn Hilfe und tatkräftiges Einschreiten gefragt ist. Alle Figuren dieses liebenswerten Romans sind mir in kürzester Zeit ans Herz gewachsen und der stilistische Aufbau und die Sprache haben mich vollends von diesem Buch überzeugt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Ullstein eBooks: Irgendwas geht immer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating