Unterfilzbach: KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH (eBook / ePub)

Krimikomödie aus Niederbayern

Eva Adam

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Unterfilzbach: KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH".

Kommentar verfassen
So etwas gab es noch nie im niederbayerischen Dorf Unterfilzbach: Innerhalb weniger Tage ereignen sich zwei Todesfälle, bei denen nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Doch während die Polizei sowohl beim Dorfapotheker als auch bei...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook4.99 €

Sie sparen 62%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 99201306

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Unterfilzbach: KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    20 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephan G., 10.07.2018

    Als eBook bewertet

    Brillantes Buch!
    Bauhofmitarbeiter Hansi wie auch alle anderen Dorfbewohner sind so skurril wie sympathisch — jede Person ein Unikat!
    Die Geschichte ist logisch aufgebaut, am Ende bleibt nichts wichtiges ungeklärt und man freut sich schon auf weitere Abenteuer der Protagonisten!
    Eine Story, die auch Einblicke hinter die Kulissen und die Fassaden einer Dorfgemeinschaft gewährt - einfach köstlich.
    Für Liebhaber von Krimis mit bayrischem Lokalkolorit ein Muss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sibylle B., 01.07.2018

    Als eBook bewertet

    Ein absolut genialer Krimi, der hält, was der Titel verspricht: Amüsant und herrlich schräg! Dabei sind aber die Figuren keineswegs überzeichnet, sondern - die meisten jedenfalls - überaus sympathisch, trotz oder gerade wegen ihrer Macken. Ich mochte das Buch jedenfalls kaum mehr aus der Hand legen und hoffe sehr, dass Eva Adam sich noch weitere skurrile Geschichten ausdenken wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sophie M., 30.07.2018

    Als eBook bewertet

    Spannendes Buch,welches immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Verleiht zum Weiterlesen ohne Pausen. Absolut empfehlenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika S., 31.07.2018

    Als eBook bewertet

    Hansi ist ein vorbildlicher Bauhof-Mitarbeiter, deswegen fährt er im Winter auch bereits um 3 Uhr nachts los, um die Straßen des Dorfes vom Schnee zu befreien. doch dieser eine frühe Morgen ist anders als die anderen, denn neben dem Salzstreubehälter findet er sitzen den Apotheker vor- tot. War es ein Unfall oder gar Mord ? Als es eine zweite Leiche im Dorf gibt, bleibt Hansi und seinem Kollegen Sepp nix anderes übrig als selber zu ermitteln.


    Die Geschichte selber hat mir sehr gut gefallen, auch der Hauch Esoterik, der in der Luft lag und scheinbar ein ganzes Dorf in seinen Bann zog war spannend zu verfolgen.

    Die Charaktere waren mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und so herrlich natürlich beschrieben, dass man als Leser fast das Gefühl hatte, selbst ein " Landei" von Unterfilzbach zu sein.

    Dank des flotten, flüssigen und lockern Schreibstils der Autorin, flog man gerade so durch das Buch und konnte so die urbayrische Art, Dialekt, " Vorurteile" und vieles mehr genießen.

    Wer einen spannenden Krimi erwartet , ist leider falsch, allerdings hat mir das Buch viele Grinsen, teilweise sogar laute Lacher und jeden Menge Spaß gemacht. Perfekt zum Ausspannen und sich treiben zu lassen und einige Stunden humorvolle Unterhaltung zu erhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathleen W., 05.08.2018

    Als eBook bewertet

    Zum Klappentext:
    So etwas gab es noch nie im niederbayerischen Dorf Unterfilzbach: Innerhalb weniger Tage ereignen sich zwei Todesfälle, bei denen nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Doch während die Polizei sowohl beim Dorfapotheker als auch bei der Metzgereiverkäuferin von Unfällen ausgeht, stellt der naive und bodenständige Familienvater und Bauhofangestellte Hansi Scharnagl, der die beiden Leichen entdeckt hat, eigene Ermittlungen an. Mit seinem Freund und Kollegen Sepp nimmt er schon bald den Esoterik-Guru Ashanti ins Visier, dessen Kamasutra-Kurse im Dorf Furore machen …

    Mein Leseeindruck:
    Das lustige Buchcover und die dazugehörige Buchbeschreibung hatten mich auf das Buch neugierig gemacht und ich durfte es im Rahmen einer Leserunde lesen, was aber meine Beurteilung im keinen Fall beeinflusst hat. Die Autorin kannte ich bisher noch nicht und somit war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich durfte in den Genuss eines sehr unterhaltsamen und ein wenig chaotischen Bayernkrimi kommen, der wirklich kein Auge trocken lässt. Ich habe mich köstlich amüsiert. Sollte man hier einen typischen Krimi erwarten, ist man fehl am Platz. Man bekommt zwar seine üblichen Mordfälle serviert, jedoch ist die Handlung drumherum alles andere als typisch und so wunderbar humorvoll geschrieben, dass man mehr als gut unterhalten wird und ich mich köstlich amüsiert habe mit Ashanti, Hansi und dem spektakulären Graskiller 4.0. sowie dem Sensen-Mann 500.

    Mein Fazit:
    Die ideale Lektüre für trübe Tage oder als Urlaubslektüre. Hier bleibt kein Auge trocken und man kommt prima auf andere Gedanken. Von mir gibt es hier einen Lesetipp und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inas Buecherregal, 14.07.2018

    Als Buch bewertet

    Hansi ist ein gewissenhafter Bauhofmitarbeiter, und mit seinen Kollegen, allen voran sein Freund Sepp, eine Stütze für seinen Chef Wiggerl und ganz Unterfilzbach. Als er beim Ausüben seiner Tätigkeit auf eine Leiche trifft, ist es mit der beschaulichen Ruhe im Dorf vorbei. War es ein Unfall oder gar ein Mord? Hansi und Sepp beginnen zu ermitteln, und das mit einer gehörigen Prise Humor.

    Hansi und seine Familie werden von Eva Adam so liebevoll beschrieben, dass man sich diese fast schon als Nachbarn wünscht. Die Dörflichen Gepflogenheiten werden gehörig auf die Schippe genommen, einfach herrlich wie die zünftige Bierzeltschlägerei beschrieben wird oder die Feindschaft zwischen den Orten Ober- und Unterfilzbach, jeder Ort möchte den anderen übertrumpfen. Auch die schrulligen Dorfbewohner und die Schlacht um Sonderangebote kommen nicht zu kurz. Die Autorin versteht es vortrefflich, Krimi und Humor miteinander zu verbinden. Eva Adam beschreibt das Dorf so bildhaft, dass man fast meint, man sitzt neben Hansi in seinem Opel Astra und trällert mit ihm gemeinsam Lieder seiner geliebten Helene Fischer oder steht als Zaungast bei der Rasenmäher-Verfolgungsjagd. Das Ende trumpft mit viel Action auf, ein würdiges Ende für dieses tolle Buch.

    Ich habe mich sehr amüsiert beim lesen, oft hatte ich ein Grinsen im Gesicht oder musste laut auflachen, sehr zur Verwunderung meiner Mitmenschen. Ashanti würde vermutlich „Lach-Yoga“ dazu sagen. Ich kann euch das Buch jedenfalls nur weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Unterfilzbach: KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Unterfilzbach: KAMASUTRA IN UNTERFILZBACH“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating