Viel mehr als Liebe (eBook / ePub)

Liebesroman

Karin Lindberg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Viel mehr als Liebe".

Kommentar verfassen
Frühling in Paris - das Leben könnte so schön sein ... wäre da nicht Trishas Chefin, eine exzentrische Tyrannin, die ihr das Leben zur Hölle macht. Als Trisha während der Fashion Week in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, kann ihr nur einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 110844107

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Viel mehr als Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Belis, 01.02.2019

    Trisha läuft sich für ihre selbstherrliche Chefin Rhona regelrecht die Haken wund. Seit Jahren wartet sie auf den günstigen Augenblick der Top-Designerin ihre eigenen Entwürfe zu zeigen. Als sich Trisha endlich ein Herz nimmt ist Rhona Mulligan abweisend und uninteressiert. Völlig zerstört wird sie von Philippe entdeckt. Akurat der Mann, dem sie gestern bereits vor die Füsse gestolpert ist. Dabei hat dieser Mann so schöne Augen….
    Philippe wäre lieber an der ruhigen Küste anstatt hier zwischen Glanz und Party zwecks einer Zusammenarbeit mit der Stardesignerin Mulligan zu verhandeln. Unvermutet wird er mehrmals zum Retter Trishas. Immer wieder kreisen seine Gedanken um die zierliche junge Frau. Sein Beschützerinstinkt erwacht als eine skandalöse Zeitungsmeldung Trisha belastet. Doch damit auch Philippes Alpträume, alte Wunden reißen auf. Kann Trisha diese Dämonen mittragen?

    Der flüssige Schreibstil aus zweierlei Perspektive lässt mich schnell in die Geschichte eintauchen. Mit erfrischenden Dialogen und humorvoller Art ziehen die charakterstarken Protagonisten mich in ihren Bann. Im Laufe der Erzählung wechseln Hoch und Tiefs, wird Vertrauen aufgebaut und durch Missverständnisse zerstört. Trisha und Philippe geben stückchenweise ihre Vergangenheit frei. Durch die wechselnde Sichtweise bin ich den Protagonisten teils einen Schritt voraus, und möchte ihnen manches Mal einen Tritt verpassen. Gefühle, Erwartungen und Hoffnungen, ein stetiges Hin und Her. Eigenwillige Nebencharaktere verleihen der Erzählung zusätzlich besonderen Charme.

    Mich hat dieses Lesevergnügen bestens unterhalten. Mit dem Blick hinter die Fassade zeichnet Karin Lindberg ihre Charaktere, gibt ihnen Entwicklungsspielraum und durchzieht ihre Geschichte mit Liebe und Humor. Dafür vergebe ich sehr gerne fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 31.01.2019

    In " Viel mehr als Liebe " ist Trisha Laufbursche und Assistentin in einem und doch liebt sie ihren Job bei der exzentrischen Designerin. Als sie auf der Fashion Week auf Philippe trifft, ahnt Trisha noch nicht, was alles passieren wird und das ausgerechnet Philippe ihr zur Seite eilt.
    Aber für Gefühle ist in Philippe's Leben keinen Platz mehr, oder schafft Trisha etwas, was vor ihr niemanden gelang ?
    Die Story hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und ich konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei bleibt sie abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Trisha und Philippe mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch das ein oder andere Tränchen zu vergiessen.
    Da ich erfahren wollte, ob es für Trisha und Philippe ein Happy End gab, habe ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 14.02.2019

    Die Geschichte hat mich zutiefst berührt, vor allem die Zerrissenheit von Philippe hat Spuren beim Lesen hinterlassen.
    Getragen wurde das ganze auch vom flüssigen Schreibstil Karin Lindbergs - ich möchte nicht viel verraten: ganz klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Ricci, 25.02.2019

    „Viel mehr als Liebe“ ist bereits mein siebter Roman von Karin Lindberg und erschien 2019 bei Elaria.


    Inhalt:

    Trisha arbeitet schon viele Jahre für die Modedesignerin Rhona Mulligan. Es war immer ihr großer Traum. Dabei konnte sie sich viel Wissen und Erfahrung aneignen. Nur leider ist ihre Chefin alles andere als nett und behandelt sie wie ihren Fußabtreter. Bei einer Geschäftsreise nach Frankreich lernt Trisha den attraktiven Philippe kennen. Auch er scheint ein Auge auf sie geworfen zu haben, aber möchte nach einer schmerzhaften Erfahrung keine Beziehung mehr eingehen.


    Charaktere:

    Trisha wird als zierliche, schwache Frau vorgestellt. Sie ist sich in ihrem Job für keine Arbeit zu fein, auch wenn es eigentlich nicht in ihren Aufgabenbereich fällt

    Zitat: „... ich bin Mädchen und Fußabtreter in allen Bereichen ihres Lebens“. Der erste Schein trügt jedoch, denn sie ist alles andere als schwach. Im Laufe des Buches gewinnt die Protagonistin als Selbstwertgefühl und fängt endlich an zu leben.


    Philippe ist ein gebrochener Mann der nur noch funktioniert und keine Freude mehr am Leben hat. Auch er macht eine große Entwicklung durch.

    Zitat: „Ich bin verstört. Und überrascht. Ich fühle so viel im Leben in mir wie seit langer Zeit nicht mehr. Aber ich will das nicht. Ich wollte nie mehr dieses verzehrende Verlangen spüren.“


    Die Nebenfiguren sind alle ausreichend beschrieben und man bekommt einen guten Eindruck von ihrem Charakter.


    Meinung:

    Der Schreibstil von Karin Lindberg ist wieder fantastisch schön, fesselnd und sehr gefühlvoll. Es ist eine der wenigen Autoren, bei der ich nie lange an einem Buch lese.

    Das Buch ist in Prolog, 29 Kapiteln und Epilog aufgeteilt.

    Besonders schön ist es wieder, das wir aus Sicht von Trisha und Philippe lesen und somit einen guten Einblick in ihre Gedanken und Gefühle bekommen. Philippe ist sehr zurückhaltend, obwohl er sich schnell zu Trisha hingezogen fühlt. Da wir aus seiner Sicht lesen können versteht man schnell sein Handeln.


    Im Laufe des Buches ist mir aufgefallen, das Trishas Freundinnen Savie und Claire bereits in dem Werk: „Cupcakequeen- zart schmelzend verführt vorkommen. Da war Savie die Protagonistin. Es war total schön wieder von allen zu lesen auch wenn es nur kurze Sequenzen waren. Aber man kann natürlich dieses Werk völlig unabhängig von Cupcakequeen lesen. Dies lässt natürlich noch hoffen, das auch Claire ein Buch für sich bekommt, da sie noch als einzige Single ist und das Ende auf eine Fortsetzung hoffen lässt.


    Auch in diesem Werk kam die Spannung nie zu kurz. Es sind immer wieder Sachen passiert, wo ich sofort weiter lesen musste. Das Buch beinhaltet sowohl Szenen zum lachen, aber ich musste auch Taschentücher hervorholen, da mich vor allem das Ende zu Tränen gerührt hat.


    Fazit:

    Karin Lindberg hat es wieder einmal geschafft mir wundervolle Lesestunden zu bereiten. Das Buch zeigt, dass man sich von altem lösen sollte, vor allem wenn es einem nicht gut tut um einen Neuanfang zu wagen. Ich empfehle allen Liebesromanliebhaber dieses tolle Werk.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Viel mehr als Liebe (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Viel mehr als Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating