WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Volle Tonne, leere Teller (ePub)

Was sich ändern muss. Gespräche über Armut, Verschwendung, Gerechtigkeit und notwendiges Engagement.
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Jochen Brühl, Bundesvorsitzender der Tafel Deutschland, reist mit dem Zug kreuz und quer durch Deutschland und spricht mit Unterstützern und Kritikern seiner Arbeit über Fragen, die vielen unter den Nägeln brennen: Wie kann es sein, dass im reichen...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128022969

Printausgabe 22.00 €
eBook -18% 17.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128022969

Printausgabe 22.00 €
eBook -18% 17.99
Download bestellen
Jochen Brühl, Bundesvorsitzender der Tafel Deutschland, reist mit dem Zug kreuz und quer durch Deutschland und spricht mit Unterstützern und Kritikern seiner Arbeit über Fragen, die vielen unter den Nägeln brennen: Wie kann es sein, dass im reichen...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Volle Tonne, leere Teller

Jochen Brühl

4.5 Sterne
(5)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2019
lieferbar
eBook

89.99

Download bestellen
Erschienen am 01.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 28.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 16.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

29.99

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 30.00 19

24.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

29.99

Download bestellen
Erschienen am 22.01.2020
sofort als Download lieferbar

EAGLE-STARTHILFE Wahrscheinlichkeitsrechnung

Wolfgang Freudenberg, Markus Gäbler

0 Sterne
eBook

11.90

Download bestellen
Erschienen am 26.08.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

21.99

Download bestellen
Erschienen am 07.11.2018
sofort als Download lieferbar

Anna. Eine Liebe in vielen Leben

Lea und Max von Mantrach

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 30.05.2017
sofort als Download lieferbar

Die Opern Giacomo Meyerbeers

Arkadi Junold

0 Sterne
eBook

29.99

Download bestellen
Erschienen am 03.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 28.01.2020
sofort als Download lieferbar

Branchenreport Ausgabe 2/2014

Anja Schneider

0 Sterne
eBook

1.99

Download bestellen
Erschienen am 19.11.2014
sofort als Download lieferbar

Robotik

Anja Schlatt

0 Sterne
eBook

1.99

Download bestellen
Erschienen am 16.07.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

23.99

Download bestellen
Erschienen am 11.04.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

42.00

Download bestellen
Erschienen am 19.09.2007
sofort als Download lieferbar

AD ASTRA 004: EndTot

Stefan T. Pinternagel

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Volle Tonne, leere Teller"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte61, 08.11.2019

    Als Buch bewertet

    Brauchen wir die Tafeln? Wenn ja, wofür?

    Klappentext:

    Jochen Brühl, Bundesvorsitzender der Tafel Deutschland, reist mit dem Zug kreuz und quer durch Deutschland und spricht mit Unterstützern und Kritikern seiner Arbeit über Fragen, die vielen unter den Nägeln brennen: Wie kann es sein, dass im reichen Deutschland Menschen arm sind? Was läuft da eigentlich genau schief? Ist nur der Staat verantwortlich? Wie können wir Lebensmittelverschwendung verhindern und sinnvolle Alternativen schaffen?

    Ein streitbares Debattenbuch, das Pro und Contra zulässt, Missstände beim Namen nennt sowie zum Nachdenken und Mitmachen aufruft. Und ein leidenschaftliches Plädoyer für das Ehrenamt, ohne das es in Deutschland finster aussehen würde.

    Fazit:

    Für viele Menschen sind die Tafeln erst einmal Anlaufpunkt für sozial schwächer gestellte Personen, damit diese für wenig Geld ihren Speiseplan aufwerten können. In Wirklichkeit wurden die Tafeln aus einem anderen Grund gegründet, dies wissen wohl nur wenige Menschen. Ursprünglich wurden sie gegründet, um der Lebensmittelverschwendung die Stirn zu bieten. Inzwischen sind die Tafeln der größte Lebensmittelretter in Deutschland.

    Dieses Buch beinhaltet hochinteressante Interviews mit verschiedenen Personen, die jede für sich sehr viel zu erzählen haben, und es präsentiert zahlreiche Denkanstöße und verschiedene Sichtweisen. Außer der Rettung der Lebensmittel tut die Tafel noch viel mehr und zwar bietet sie vielen Menschen soziale Kontakte.

    Da Jochen Brühl eine sehr breite Bandbreite von Interviewpartnern wählte, kommen nicht nur Befürworter, sondern auch Kritiker der Tafeln zu Wort. Genau aus diesem Grund werden viele Seiten der Tafeln kritisch beleuchtet und so ergibt sich ein umfassendes Bild von der aktuellen Lage in Deutschland.

    Obwohl es sich um ein Sachbuch handelt, wurde das Thema leicht lesbar und teilweise sogar humorvoll aufbereitet. Da die Interviewpartner in ihrer Gesamtheit beschrieben wurden, konnte ich mir die Gespräche sehr gut vorstellen und sie regelrecht miterleben. Abgerundet werden die Interviews durch sehr schöne schwarz/weiße Fotos.

    Immer wieder wurden am Ende der Kapitel Tipps gegeben, wie jeder von uns etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun kann. Die Tipps mögen nicht neu sein, sinnvoll sind sie auf jeden Fall. Sie geben Denkanstöße und wir sind jetzt gefragt, sie umzusetzen.

    Ich halte dieses Buch für sehr wichtig, um sich mit der Lebensmittelverschwendung auseinanderzusetzen und ein Umdenken zu erreichen. Müssen wir abends um 22.00 Uhr tatsächlich noch backwarmes Brot haben? Haben wir damals, als die Läden „nur“ bis 18.00 Uhr geöffnet hatten gehungert, oder ging es uns auch da schon gut? Jeder von uns hat es in der Hand seinen eigenen Konsum zu überdenken und eben nicht auf jeden Zug aufzuspringen. Ganz besonders im Bereich der Lebensmittel. Weniger ist oft mehr.

    Da vom Inhalt dieses Buches alle Menschen betroffen sind, hoffe ich, dass es von vielen gelesen wird.

    Von mir eine klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne R., 07.12.2019

    Als Buch bewertet

    Mit der Ambivalenz leben

    Dies ist ein Buch über Armut und Überfluss, Verschwendung und Achtsamkeit und darüber, was sich ändern muss. Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel, spricht mit 17 verschiedenen Personen über seine Arbeit und die Ambivalenz, die damit einhergeht. Dabei kommen Vertreter von Unternehmen, Kirche, Politik, der Tafel selbst oder auch bekannte Gesichter aus der Öffentlichkeit zu Wort.
    Besonders gefallen hat mir die Vielfältigkeit des Buches. Alle interviewten Personen haben auf die eine oder andere Weise mit dem Thema zu tun, setzen aber natürlich jeweils eigene Schwerpunkte. So spricht beispielsweise Fernsehkoch Tim Raue darüber, wie es sich anfühlt, Hunger zu haben und über die Frage, warum der Staat nicht mehr für die Schwachen tut, obwohl er es sich leisten könnte. Franz-Josef Overbeck, der Ruhrbischof, nimmt ebenfalls die Politik in die Verantwortung, aber auch die Wirtschaft, die Kirche und letztendlich jeden einzelnen. Und so geht es weiter, jede dieser Persönlichkeiten hat sich mit der ganzen Thematik beschäftigt und etwas dazu zu sagen. Keiner geht leichtfertig damit um, ebenso wie niemand die Ambivalenz leugnet, die zwangsläufig damit zusammenhängt. Auch die Art und Weise, wie die Interviews aufbereitet sind, hat mir sehr gut gefallen: Teile werden zusammengefasst, dann wieder scheint der Autor und Interviewer mit sich selbst zu reden, worauf Antworten des Gegenübers oder Zitate folgen, wieder unterbrochen von Reflexionen des Autors über das Gesagte. Die Texte haben also nicht die typische Form eines Interviews, vermitteln aber sehr gut die Ansichten der Interviewten, genauso wie die Probleme, welche diese wiederum aufwerfen.
    Ich finde, dies ist ein gutes und auch wichtiges Buch, weil es Fragen stellt, denen sich jeder selbst stellen sollte. Was läuft verkehrt in unserem Land? Wie kann es sein, dass ein so reiches Land die Arbeit der Tafeln braucht? Verlässt der Staat sich gar darauf, dass es Institutionen wie die Tafel gibt und geben wird und entzieht sich so seiner Verantwortung? Dabei beschäftigt sich das Buch sehr differenziert und behutsam mit diesem schwierigen Thema, ohne allzu schnell die Schuld auf jemanden zu schieben. Einfache Antworten gibt es schließlich nicht zu diesen komplexen Fragen. Gleichzeitig werden sehr wohl Missstände beim Namen genannt, Dinge die schieflaufen, aber besser laufen könnten. Mich hat das Buch definitiv noch einmal mehr zum Nach- und Neudenken gebracht: Wo kann ich selbst als Konsument etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun?
    Fazit: Ich habe das Buch gerne gelesen, fand die unterschiedlichen Ausführungen spannend, teilweise provozierend, aber nie pauschal aburteilend. Somit ergibt sich ein vielschichtiges, inspirierendes, aber auch beschämendes Bild. Es wird viel getan, aber noch lange nicht so viel, wie möglich wäre. Gleichzeitig handelt es sich um einen eindringlichen Appell, das Ehrenamt mehr wertzuschätzen. Kann ich wirklich nur weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
eBook

89.99

Download bestellen
Erschienen am 01.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 28.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 30.00 19

24.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2019
sofort als Download lieferbar

Die Opern Giacomo Meyerbeers

Arkadi Junold

0 Sterne
eBook

29.99

Download bestellen
Erschienen am 03.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 28.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

42.00

Download bestellen
Erschienen am 19.09.2007
sofort als Download lieferbar

AD ASTRA 004: EndTot

Stefan T. Pinternagel

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 31.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 24.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 21.10.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 46.00 19

36.99

Download bestellen
Erschienen am 30.11.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 14.99 19

11.99

Download bestellen
Erschienen am 28.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.05.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

38.00

Download bestellen
Erschienen am 24.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 29.00 19

25.99

Download bestellen
Erschienen am 19.05.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 25.05.2020
sofort als Download lieferbar

Der kleine Krisenguide / Dein Leben

Marco von Münchhausen

0 Sterne
eBook

Statt 15.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2020
sofort als Download lieferbar

Mac & i kompakt Software-Entwicklung

Mac & i Redaktion

0 Sterne
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 13.06.2020
sofort als Download lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Volle Tonne, leere Teller“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating