Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Watsons Welt (ePub)

Zwischen Urlaubsstress und Umzugschaos
 
 
Merken
Merken
 
 
Watson ist ein Appenzeller Schnaubrador und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati glücklich und zufrieden - bis die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom ein altes Haus kauft.

Pointiert und lebensklug berichtet Watson von...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100117109

eBook (ePub) 3.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Watsons Welt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra S., 13.10.2018

    Bei "Watsons Welt" von Haike Hausdorf handelt es sich den Debütroman der Autorin.

    Der Appenzeller Schnaubrador Watson, lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Kati und Tom glücklich und zufrieden zusammen. Bis eines Tages die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom beschließt ein altes Haus zu kaufen.
    Lebensklug und witzig berichtet Watson von den Umbauarbeiten, den sabotierten Urlaubsplanungen - und lässt den Leser dabei an seiner ganz eigenen Sicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens teilhaben.

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Ein sehr detailgetreues gezeichnetes Bild von Watson, man erkennt jedes Häärchen und besonders das Gesicht- einfach toll. Ein Lob an die Zeichnerin.

    Die Geschichte hat mir von der ersten Seite an gefallen. Sie lässt sich sehr flüssig lesen und ist chronologisch aufgebaut.

    Der Leser kann Watson , Kati, Tom und einige andere Menschen und Hunde ein Jahr lang begleiten. Sehr amüsant, abwechslungs- und ideenreich, was in diesem Jahr so alles geschieht.

    Über Watsons Ansichten und Meinungen über uns Menschen musste ich sehr oft schmunzeln. Ganz abgesehen von seinen Aktionen, die nicht nur aus versehen passieren. Er weiß ganz genau wie er seine Mitbewohner, so nennt er sein Herrchen und Frauchen, auf trapp hält.

    Die Geschichte nicht nur von Tierliebhabern gelesen werden.
    Ich habe 2 Katzen und bin Hunden eigentlich nicht so angetan, aber Watson würde ich sofort aufnehmen.
    Haike Hausdorf hat eine wundervolle Geschichte geschrieben, die in keinster Weise unrealistisch wirkt.
    Die Idee uns Leser an Watsons Gedanken teilhaben zu lassen- einfach grossartig.

    Die Protagonisten sind durchweg sympathisch und hilfsbereit.

    Die Geschichte ist in 20 Kapitel untereilt. Schon die Überschriften der Kapitel, lassen den Leser erahnen, um was es geht und welche Aktionen Watson sich einfallen lassen wird.

    Ich empfehle dieses Buch weiter. Eine tolle Geschichte. Ich war etwas traurig, als ich das Buch fertig gelesen hatte. Gerne würde ich noch mehr von den Dreien lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeannette L., 15.01.2019

    Hübsches Kerlchen auf dem Cover...;-) und man sollte gar nicht glauben, zu welchem Schabernack er aufgelegt ist...
    Mit einem liebevollen Augenzwinkern nimmt die Autorin unsere menschlichen Verhaltensweisen aus Hundesicht auf's Korn und ich habe mich beim Lesen nicht nur köstlich amüsiert, sondern auch hie und da ziemlich ertappt gefühlt, bin ich doch selbst Hundebesitzerin.
    Gekonnt bringt sie Watsons Gedanken zu Papier und mit ihrer herrlichen Erzählweise und dem pfiffig spritzigen Schreibstil konnte sie mich von der ersten Seite an für die Geschichte begeistern.
    Die gesamten Mitstreiter, allen voran natürlich Watson sind unglaublich sympathisch, glaubhaft und lebendig gezeichnet und machen die Handlung zu einer äußerst lebhaften Geschichte.
    So zeigt uns Watson sein Umfeld, macht uns mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern bekannt und erklärt uns mit geübtem Hundeblick seine Sicht der Dinge.
    Es hat Spaß gemacht, Watson und seine Menschen ein Stück zu begleiten und ich hätte gerne mehr davon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 10.03.2019

    Das Buch "Watsons Welt" wurde von Haike Hausdorf verfasst und erschien 2018 im Hybrid Verlag.

    Watson lebt mit seinen Zweibeinern in einer Wohnung, bis sie umziehen müssen. Ein Abenteuer beginnt.
    Der Autorin gelingt es mit Witz und Charme eine Geschichte aus einer Sicht zu erzählen, die einfach anders ist. Watson, ein Appenzeller Schnaubrador erzählt uns seine Erfahrungen und Erlebnisse in der Zeit zwischen Urlaubsstress und Umzugschaos.
    Die Wortwahl und die Sprachstil sind so locker, leicht und flüssig, dass man förmlich durch das Buch fliegt.
    Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben und man kann alles mit ihnen miterleben, mit ihnen lachen, sich mit ihnen ärgern und so manche witzig kuriose Geschichte erleben.

    Jeder, der auch mal andersartige Geschichten, mit viel Witz, Humor und Charme liest, muss zu diesem Buch greifen.
    100%ige Kauf- und Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ullika888, 26.07.2020

    REZENSION ZU: WATSONS WELT
    Watsons Welt ist der Debütroman von Haike Hausdorf. Das Cover zugegebenermaßen schlicht, einfach und dennoch bunt und aussagekräftig, wenn ich Watsons Haltung und Blick sehe. Dementsprechend bestätigt sich dies auch inhaltlich.
    Watson lebt mit seinen - zweibeinigen Mitbewohnern - wie er sie liebevoll nennt, zusammen in einer Wohnung. Das Zusammenleben zwischen Hund und Mensch ist jedoch nicht immer einfach, was Watson dazu animiert sich selbst zu helfen, zu wehren oder sich den gegebenen Umständen anzupassen, was natürlich so manchen Ärger mit sich bringt.
    MEINE MEINUNG: Haike erzählt in wortgewandter, eindrucksvoller und humorvollen Art und Weise die täglichen Erlebnisse von Watson und seinen Mitbewohnern. Der Erzählstil ist aus der Sicht des Hundes in Ich- Form, sympathisch, leicht verdaulich und super zu lesen. Ich besitze zwar keinen Hund, kann mir aber die sehr detailliert beschriebenen Situationskomiken jedoch sehr gut vorstellen und hege fast den Verdacht, dass die Autorin einige ihrer Erfahrungen mit Hunden in den Plot miteingebracht hat. So dürfen wir mit Kati, Tom und Watson einige Überraschungen miterleben, die von der Haussuche bzw. Besichtigung bis hin zur Sanierung und letztendlich zum Umzugschaos, einer Weihnachtsfeier in Vollendung, Grillparties mit Hindernissen und Urlaub inkl. kennenlernen einer Hundedame reichen. Ob und wie das für Watson ausgeht....lest selbst....in WATSONS WELT! 0,50 Cent des Taschenbuches gehen übrigens an das Tierheim Helden.

    FAZIT: Haike ist ein unterhaltsamer, intelligent ausgeklügelter und humorvoller Hunderoman gelungen, der jeden Hundeliebhaber sicher schmunzeln lässt und der seinen Vierbeiner evtl. nach dem Roman sogar besser versteht. ;-)
    Ich vergebe 🐕🐕🐕🐕

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Watsons Welt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating