Welchen Fortschritt wollen wir? (PDF)

Neue Wege zu Wachstum und sozialem Wohlstand
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Fortschritt« klingt nicht immer nach einer Entwicklung zum Besseren hin; er kann auch als Bedrohung erscheinen. Zwar benötigen wir wirtschaftliches Wachstum, um das Versprechen des »Wohlstands für alle« aufrechtzuerhalten, es hat aber auch Kehrseiten: Die...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 37187223

eBook19.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 37187223

eBook19.99
Download bestellen
»Fortschritt« klingt nicht immer nach einer Entwicklung zum Besseren hin; er kann auch als Bedrohung erscheinen. Zwar benötigen wir wirtschaftliches Wachstum, um das Versprechen des »Wohlstands für alle« aufrechtzuerhalten, es hat aber auch Kehrseiten: Die...
Kommentare zu "Welchen Fortschritt wollen wir?"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 11.05.2010

    Als Buch bewertet

    Der Krimi wird zum größten Teil aus der Sicht von Annika Horstkemper und ihrer Familie geschildert. So lebt die angehende Journalistin zusammen mit Mutter, Tante, Schwester und deren Kinder auf einem Milchbauernhof in Erlenbrook-Kapelle. Und so erhält man durch diesen Erzählstrang einen guten Einblick in das Leben auf dem Land, die damit einhergehenden Probleme und Sorgen und dem verschworene Dorfleben. Auf der anderen Seite ist man bei den Ermittlungen der Polizei Münster dabei, die keine heiße Spur finden, selbst nachdem weitere Morde geschehen. Von Anfang an liegen Täter und Motiv absolut im Dunkeln und selbst im Lauf des Krimis hat man keine Ahnung, wie die Lösung des Falls aussehen wird. Stefan Holtkötter legt immer mal wieder neue Spuren aus u.lässt hier und da mal einen kleinen Hinweis einfließen. So ist die Spannung von Anfang an recht hoch und hält sich mühelos bis zum Schluss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    U.W., 19.01.2011

    Als Buch bewertet

    Super-spannend, Stefan Holtkötter schreibt, wie die Westfalen sind. Wenn man die Münsterländer (so wie ich) kennt merkt man, das dies eine Geschihte aus der Nachbarschaft sein könnte. Bis zum Ende bleibt offen wie das Buch ausgeht und hat dann einen Täter, mit dem man nie gerechnet hätte. Ich habe die vorhergehenden Bücher des Autors auch gelesen- dieses war sein Bestes!
    Ich warte auf das nächste Buch, das leider erst im Mai erscheint....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    blues-sister, 03.01.2010

    Als Buch bewertet

    Winter entfremdet sich schleichend von seiner Familie. Seine Mutter kommt zu Besuch. Der Ex seiner Schwester meldet sich. Aneta und Fredrik haben ebenfalls Beziehungsprobleme. Und Bergenhem macht sein bevorstehendes "Outing" zu schaffen. Es wird Winter in Göteborg- oder doch nicht? Zunächst sieht alles ganz anders aus. Was haben diese seltsamen Vorfälle, die Schüsse auf den Autoren, das verlassene Auto auf der Brücke, zu bedeuten? Hängen Sie zusammen? Sollen sie Winter auf eine Spur bringen, die in die Vergangenheit führt?

    "Freude" stellt sich beim Lesen von "Toter Mann" nicht ein, denn die triste und absolut melancholische Stimmung des Buches und der Charaktäre überträgt sich 1:1 auf den Leser. Doch der feine literarische Stil Edwardsons sorgt für einen besonderen Lesegenuss!

    Besonders das Ende des Buches hat mich lange verfolgt...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.F., 03.05.2010

    Als Buch bewertet

    Edwardson nimmt bereits zu Beginn des Buchs mehrere Handlungsstränge auf und macht es dem Leser damit nicht immer ganz einfach zu folgen: So ist auch die Erzählung aus mehreren Perspektiven nicht immer ganz leicht nachzuvollziehen, auch wenn Edwardson so tiefere Einblicke in die Seelen seiner einzelnen Charaktere gewährt. Erst im Laufe des Buches verknüpft er, in einer manchmal schon fast poetischen, aber immer sehr bildhaften Sprache, langsam die Ereignisse aus der Vergangenheit mit der Gegenwart.
    Trotzdem: Die unterschiedlichen Erzählstränge verwirren und drosseln das Lesetempo. Letzten Endes macht das, das Buch über Teile sehr langatmig und nimmt sich selbst die Spannung, um sich dann mit einem viel zu plötzlichen, gezwungen wirkendem und vor allem unplausiblen Ende, die Klasse zu stehlen, die es haben könnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nijura, 01.04.2010

    Als Buch bewertet

    Schwierig, den Überblick zu bewahren. Dies war mein erstes Buch von Ake Edwardson. Die Geschichte beginnt mit einem auf einer Brücke verlassen aufgefundenen Auto, welches Schusslöcher aufweist. Es wirken sehr viele verschiedene Personen mit, so dass man am Anfang des Buches fast überfordert ist, den Überblick zu behalten. Auch werden viele private Probleme von Nebenpersonen, wie z.B. Halders unnötig geschildert. Erst ab Mitte des Buchs wird es wirklich interessant und allmählich fügen sich die Puzzleteile ineinander. Das Ende war sehr aufschlussreich und spannend. Dennoch würde ich so schnell kein Buch mehr von Herrn Edwardson in die Hand nehmen, da es doch sehr schwer zu lesen war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Erik Winter Band 9: Toter Mann

Åke Edwardson

3.5 Sterne
(16)
Buch

9.95

Leider schon ausverkauft

Toter Mann

Åke Edwardson

3.5 Sterne
(16)
Buch

Statt 19.95

*

Leider schon ausverkauft

Erik Winter Band 9: Toter Mann (ePub)

Åke Edwardson

3.5 Sterne
(16)
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 04.11.2009
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 15.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2020
sofort als Download lieferbar

exit RACISM (ePub)

Tupoka Ogette

4 Sterne
(1)
eBook

Statt 12.80 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 02.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 17.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 19.99 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 30.03.2020
sofort als Download lieferbar

Nach der Flut das Feuer (ePub)

James Baldwin

0 Sterne
eBook

Statt 10.90 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2019
sofort als Download lieferbar

Lecker-Land ist abgebrannt (PDF)

Manfred Kriener

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 18.00 19

13.90

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2020
sofort als Download lieferbar

SOKO Erle (ePub)

Walter Roth

0 Sterne
eBook

Statt 14.90 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.03.2020
sofort als Download lieferbar

Seid ihr noch ganz bei Trost! (ePub)

Peter Hahne

5 Sterne
(11)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 28.02.2020
sofort als Download lieferbar

Unsere Welt neu denken (ePub)

Maja Göpel

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 17.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 28.02.2020
sofort als Download lieferbar

Klartext Ernährung (ePub)

Claus Leitzmann, Petra Bracht

5 Sterne
(2)
eBook

Statt 22.00 19

19.99

Download bestellen
Erschienen am 11.05.2020
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

13.95

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2020
sofort als Download lieferbar

Der Ernährungskompass (ePub)

Bas Kast

4.5 Sterne
(15)
eBook

Statt 20.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 05.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2020
sofort als Download lieferbar

Wuhan Diary (ePub)

Fang Fang

4.5 Sterne
(2)
eBook

Statt 25.00 19

19.99

Download bestellen
Erschienen am 30.05.2020
sofort als Download lieferbar

In Zeiten der Ansteckung (ePub)

Paolo Giordano

0 Sterne
eBook

Statt 8.00 19

4.99

Download bestellen
Erschienen am 03.04.2020
sofort als Download lieferbar

Wir Kinder der Kriegskinder (ePub)

Anne-Ev Ustorf

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2010
sofort als Download lieferbar

Psychopathinnen (ePub)

Lydia Benecke

4.5 Sterne
(3)
eBook

Statt 18.90 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 29.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 16.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2020
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Welchen Fortschritt wollen wir? (PDF)
0 Gebrauchte Artikel zu „Welchen Fortschritt wollen wir?“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating