White House Princess: White House Princess 1 (eBook / ePub)

Desaster
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Von Fotografen verfolgt und von der Presse durch den Kakao gezogen, versucht die junge Präsidententochter Leni, ein normales Studentenleben zu führen. Kopflos trifft sie Entscheidungen, die ihr immer wieder Ärger einbringen.



Ihr...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93725489

eBook2.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93725489

eBook2.99
Download bestellen
Von Fotografen verfolgt und von der Presse durch den Kakao gezogen, versucht die junge Präsidententochter Leni, ein normales Studentenleben zu führen. Kopflos trifft sie Entscheidungen, die ihr immer wieder Ärger einbringen.



Ihr...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "White House Princess: White House Princess 1"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Nicole B., 22.05.2018

    Schon das Cover des Buches hat meine Interesse geweckt. Der Klappentext tat sein übriges und machte mich nicht nur neugierig auf die Geschichte, sondern bestärkte auch meinen Wunsch und den Entschloss das Buch lesen zu wollen. Mit ihrem unglaublichen Schreibstil zauberte die Autorin nicht nur eine einzigartige Geschichte auf das Papier, sondern schaffte es auch mit der Handlung und ihren Charakteren mich in ihren Bann zu ziehen und mich während des Lesens mit zu reißen. Ich war tief in der Geschichte und der Welt gefangen, die sich mir mit jeder Seite weiter offenbarte. Es war nicht nur humorvoll Geschrieben, sondern auch mit viel Spannung verbunden. Die Gefühle spielten Achterbahn und es war ein stetiges Auf und Ab, was die Geschichte keineswegs langweilig machte, sondern ihr einen gewissen Pepp gab. Ich hab mich sofort in die Protagonisten verliebt. Sie mit ihrer frechen, aufmüpfigen und nach Freiheit gierenden Art war eine pure Erfrischung. Ihr Ideen und die Handlungen, wie auch Sprüche die daraus resultierten, waren mehr als nur erheiternd. Luke wirkte kühl und stets beherrscht und schien sich direkt ein Bild von seinem Schützling zu machen, was sich aber letztendlich als Fehler heraus stellte. So musste er sich doch eingestehen, dass sie ganz anderes war. Die Charaktere sind nicht nur detailecht, sondern wirken in meinen Augen lebendig, was wiederum auch die Geschichte auf eine Weise real wirken lässt, wie ich es selber nicht für möglich gehalten hätte. Ich war so sehr in diesem Buch gefangen, dass ich alles um mich herum vergessen konnte. Meine Gedanken und meine Seele hingen an diesem Buch. Es war, als würde ich nicht nur in die Gedanken der Personen blicke können, sondern fühlen was auch sie fühlten. Es kommt nicht oft vor, dass ich auch nach dem Ende des Buches noch immer da sitze. Still und in meine Gedanken versunken. Und noch weniger passiert es mir, dass ich nicht nur den Tränen nahe bin, sondern sogar zu weinen anfange, aber das Ende war so schön und doch auch grausam, dass ich noch immer mit den Gedanken auch Stunden später in diesem Buch hänge und mich frage, wie es wohl weiter gehen wird. Ob es wirklich das Ende war oder es doch noch ein Happy End geben wird. Es war ein wundervolles Leseerlebnis und ich danke sehr, dass ich eine so wunderbare und einzigartige Geschichte lesen durfte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Agata U., 27.12.2017

    Leni, wie schwer muss es sein ein Leben als Tochter des Präsidenten der USA zu sein?

    Eigentlich würde Leni gerne ihr Leben als Studentin genießen, aber so leicht ist es nicht als Tochter des Amerikanischen Präsidenten. Öffentliche Auftritte, Fotografen die am liebsten nur Fehltritte sehen würden und Bodygardes, die ein normales Bewegen in der Öffentlichkeit kaum möglich machen. Als sie dann auch noch den Sohn von ehemaligen Secret Service Chef Luke Carter als neuen Bodygarde bekommt wird ihr sowieso schon kompliziertes Liebesleben noch komplizierter. Aber Leni genießt die Lila- Glitzer- Blase in der sie sich befindet, wenn sie mit Luke zusammen ist. Aber das sie und alle ihr wichtigen Personen in großer Gefahr befindet ahnt sie nicht.
    Any Cherubim ladet den Leser ins Weiße Haus ein. Ein Roman den man nicht aus der Hand legen kann. Spannung, knistern und ein Ende das viele Fans zum verzweifeln bringt und hoffen lässt das man schnell den zweiten Teil bekommt, da die Neugier über den weiteren Verlauf der Geschichte einfach zu groß ist.
    Spannung und Lesevergnügen sind hier wieder einmal ganz groß geschrieben. Die Mischung ist einfach nur klasse. Bei Any Cherubim weiß man nie was einem auf der nächsten Seite erwartet. Die Handlungen sind nicht wirklich vorhersehbar und immer wieder, wenn man denkt „Ok, jetzt aber“ kommt doch was anderes. Es ist auf angenehmerweise zum verrückt werden. Dafür liebe ich ihr Talent einfach.
    Mal wünschte ich mir in Lenis Haut zu stecken, wer hätte es den nicht gerne mal von oben bis unten verwöhnt zu werden und dann auch noch so einen heißen Typen wie Luke an der Seite zu haben, aber wer möchte den immer von Fotografen verfolgt zu werden oder Anonyme Briefe bekommen? Ne danke, da lese ich dann doch lieber über diese Welt und träume mich in die schönen Szenen mit rein.

    Leseempfehlung? ABSOLUT !!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Any Cherubim

Weitere Empfehlungen zu „White House Princess: White House Princess 1 (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „White House Princess: White House Princess 1“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating