Wie wollen wir leben? (eBook / ePub)

Die Welt braucht einen Marshallplan

Sibylle Barden-Fürchtenicht

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wie wollen wir leben?".

Kommentar verfassen
Wir sind Zeuge und zugleich Täter einer erdrutschartigen Verschiebung unserer Existenz. Staaten und Privatsektor haben 2018 weltweit mehr Schulden angehäuft als vor dem Ausbruch der globalen Finanzkrise: laut Weltbankenverband 247 Billionen Dollar...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107627553

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wie wollen wir leben?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Rosmarie D., 20.11.2018

    Intelligente Fragen, die man in breiter Öffentlichkeit diskutieren sollte

    Die Autorin hat in diesem Buch 66 Essays ( die zwischen 2011 und 2018 auf ihrem Blog und in der Huffington Post erschienen sind) zusammengefasst und beleuchtet darin die Themen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik aus verschiedenen Perspektiven.

    In einem Essay stellt sich der Autor einer Frage und versucht Antworten oder Erklärungen zu finden. Im Idealfall wirft das Essay beim Leser neue Fragen und weiterführende Assoziationen auf. Das ist hier auf jeden Fall gelungen.

    In diesem Buch gibt es keine Pauschalrezepte und schnelle Lösungsvorschläge, sondern Denkanregungen und eine erweiterte Sichtweise.

    Mir gefällt die Sprache und der Stil der Autorin und es macht gar nichts aus, wenn ich manche Punkte etwas anders sehe als sie.

    Der einzige Kritikpunkt ist für mich, dass ein größerer Teil der Essays aus den Jahren 2011 und 2012 stammen. Ich hätte gerne mehr Aktuelleres gehabt.

    Leser, die sich bis jetzt wenig für diese Themen interessiert haben, profitieren allerdings von dieser Auswahl, weil sie ein größeres Gesamtbild dadurch kriegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

0 Gebrauchte Artikel zu „Wie wollen wir leben?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating