Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit, Elin Hilderbrand

Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit (eBook / ePub)

Die Winter-Street-Reihe 3 - Roman

Elin Hilderbrand

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern1
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit".

Kommentar verfassen
Kaminfeuer, Eisblumen und Plätzchenduft – im »Winter Street Inn« auf Nantucket hat die schönste Zeit des Jahres begonnen. An Weihnachten kommt die Familie Quinn hier traditionell zusammen, um gemeinsam zu feiern. Nach turbulenten Zeiten steht...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.00 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 85893926

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anyah Fredriksson, 20.11.2017

    Als Buch bewertet

    Ich fühle mich beim Start der Lektüre unmittelbar hineinversetzt in einen der großen, amerikanischen Weihnachtsfilme. Eine große Familie, jedes Mitglied hat seine eigenen Probleme auszutragen und doch, wenn es darauf ankommt, halten sie alle zusammen, auch wenn sie sich normalerweise bekriegen. Die Familie Quinn ist so eine Familie und ich als Leserin wäre gerne eines ihrer Familienmitglieder. Mit schöner, offener Sprache erzählt die Autorin Elin Hilderbrand ihre Geschichte. Sie schafft es eine unglaubliche Atmosphäre aufzubauen, jede Szene kann ich vor meinem inneren Auge ablaufen sehen. Die Charaktere sind voller Authentizität, kommen ehrlich rüber. Dass sie jedem ein Kapitel widmet, macht das Lesen sehr spannend und interessant, jede Figur kommt quasi selbst zum Wort.

    Sehr gerne vergebe ich dem Buch seine wohlverdienten fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle es natürlich weiter. Es passt hervorragend in die Jahreszeit, stimmt herrlich auf den kommenden Advent ein. So ganz nebenbei ist der Roman auch ein krönender Abschluss der Saga um die Familie Quinn, denn es ist bereits der dritte Teil der Serie, doch es lässt sich hervorragend als Einzelband lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    knusperfuchs, 10.12.2017

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Kaminfeuer, Eisblumen und Plätzchenduft – im »Winter Street Inn« auf Nantucket hat die schönste Zeit des Jahres begonnen. An Weihnachten kommt die Familie Quinn hier traditionell zusammen, um gemeinsam zu feiern. Nach turbulenten Zeiten steht dieses Jahr ein ganz besonderes Fest an, denn Kevin, Sohn von Familienoberhaupt Kelley und seiner Ex-Frau Margaret, wird an Heiligabend endlich seine Freundin Isabelle heiraten. Doch ein Blizzard unbekannten Ausmaßes rückt näher. Kann die Hochzeit stattfinden, wenn die Insel droht, in Schneemassen zu versinken? Noch kann keiner ahnen, dass der Sturm das größte Geschenk von allen bringen wird ...
    (Quelle Goldmann Verlag)

    Meine Meinung:
    Ich habe mich bei diesem Buch von dem Cover leiten lassen. Die traumhaft winterliche Landschaft, die Rehe, der Tannenbaum und die roten Beerenzweige ..alles verzaubert einen beim Betrachten winterlich.

    Winterhochzeit ist der aus der Winter – Street die Reihe 3, leider war dies vorab nicht ersichtlich und ich merkte dies erst im Nachhinein.
    Ich hatte keinerlei Erwartungen, zumal ich die vorherigen Bücher nicht kenne, jedoch war ich sehr schnell enttäuscht.
    Die Kapitel tragen immer den Namen des Protagonisten, um den es sich dort jeweils dreht. Meiner Meinung nach tauchen hier zu viele Personen an zu vielen Orten auf. Ich habe irgendwann den Überblick verloren wer nun wer eigentlich ist und woher kommt. Eigentlich wären die einzelnen Geschehnisse Stoff für mehrere Romane weil unendlich viel passiert und dadurch alles aber nur oberflächlich angeschnitten wird. Auch wäre hier eine Karte der unterschiedlichen Orte sehr hilfreich gewesen um dem Geschehen besser folgen zu können.

    Der Schreibstil ist zwar recht einfach, aber für mich nicht fließend und mitreißend. Ich musste mich teils schon überreden weiter zu lesen, weil es durch die vielen Personen und wechselnden Orte für mich sehr holprig zu lesen und nachzuvollziehen war.
    Entgegen meiner Erwartung spielt die Geschichte nicht im Winter, sondern startet im Frühjahr und zieht sich durch die Jahreszeiten bis in den Winter. Hier endet die Geschichte dann als Höhepunkt mit dem Weihnachtsfest und der Hochzeit.

    Eine Weihnachtsstimmung kommt nur kurz auf den letzten Seiten auf. Das finde ich sehr schade, damit ist das Cover auch nicht stimmig zur Geschichte, da diese überwiegend zu wärmeren Jahreszeiten spielt.

    Fazit:
    Wer hier eine Winter-Weihnachtsgeschichte sucht wird enttäuscht. Erzählt wird über ein komplettes Jahr durch alle Jahreszeiten mit einem kurzen Ende im Winter. Es tauchen unendlich viele Sichtweisen und Geschichten auf, die dadurch alle nur oberflächlich sind und mich nur verwirrt haben. Auch die ganzen Orte des Geschehens haben mich total durcheinander gebracht. Mich konnte die Geschichte nicht überzeugen und lässt mich enttäuscht zurück.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena Schulze von www.lieblingsleseplatz.de, 07.12.2017

    Als Buch bewertet

    Nachdem ich diesen Winter schon zwei richtig schöne Weihnachtsromane gelesen habe, bin ich auf den Geschmack gekommen. Das Cover von „Winterhochzeit“ hat mich voll in dieser beseelten Stimmung erwischt und in mir den dringenden Lesewunsch geweckt. „Winterhochzeit“ ist der dritte und letzte Band der Winter-Street-Reihe. Das habe ich erst nach dem Lesen erfahren, hatte aber nicht das Gefühl, dass mir was fehlt.

    Nur etwa ein Drittel des Buches spielt auch tatsächlich zur Weihnachtszeit. Es beginnt zunächst mit den Abschnitten „Frühling“ und „Herbst“ bis es bei den „Feitertagen“ angelangt ist. Jedes Kapitel wird aus der Perspektive eines anderen Protagonisten erzählt. Das soll Abwechslung in die Handlung bringen – mich hat es eher verwirrt, da die einzelnen Stränge nicht gut ineinander greifen. Auch konnte ich meit den Charakteren nicht so recht warm werden.

    Insgesamt wirkt die Handlung etwas wirr, konstruiert und oberflächlich. Der Liebhaber von herzerwärmenden Liebesgeschichten kommt dennoch auf seine Kosten. Mir war es allerdings insgesamt etwas zu seicht, daher vergebe ich hier nur 2 von 5 Lieblingslesesessel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Winter-Street-Reihe: Winterhochzeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur noch heute: 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Nur noch heute: 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Sie haben noch nicht alle Weihnachtsgeschenke für Ihre Lieben beisammen? Dann bestellen Sie jetzt noch schnell bei weltbild.de und Sie erhalten einen 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von 50.- € - nur noch heute!

X
schließen