Winterzauberküsse (eBook / ePub)

Roman

Sue Moorcroft

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
24 Kommentare
Kommentare lesen (24)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Winterzauberküsse".

Kommentar verfassen
Liebesfunkeln braucht keinen Wunschzettel!
Hutmacherin Ava trifft Sam auf einer hippen Londoner Vorweihnachtsparty. Er hat einen Auftrag für sie: ein Hut als Geschenk für seine schwerkranke Mutter Wendy – vielleicht wird es ihr letztes...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook3.99 €

Sie sparen 60%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 75879775

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Winterzauberküsse"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva - Maria H., 30.10.2016

    Als Buch bewertet

    Dies ist die reizende Geschichte über Ava, die vor Weihnachten so einiges zu tun bekommt. Sie lernt Sam kennen, der bei ihr eine Hutbestellung aufgibt, aber als Leser merkt man auch relativ schnell, dass es zwischen den beiden zu knistern beginnt und so auch die ganze Geschichte einiges an Romantik enthält.
    Mir hat die Handlung sehr gut gefallen. Ich fand es sehr gelungen, wie die Autorin eine schöne Mischung aus diverse Gefühlen geschaffen hat. Sie hat es verstanden sowohl Romantik, Spannung als auch einen deprimierenden Aspekt in die Handlung einzubauen und ich denke diese Mischung ist durchaus realistisch, weil es vor Weihnachten doch oft zu einem Gefühlschaos kommt und nicht nur alles glücklich ist.
    Die Hauptperson Ava fand ich richtig toll. Ich fand es von ihr sympathisch, wie sie sofort bereit war Sam zu helfen und seine Freundin zu spielen, damit seine kranke Mutter glücklich ist. Auch würde ich sie als starken Charakter einschätzen, da sie zuerst mit ihrem Problem von Ex – Freund alleine fertig werden wollte und nicht andere damit belasten wollte. Ihre Arbeit fand ich interessant, allerdings hätte ich gerne mehr über das Handwerk einer Hutmacherin erfahren.
    Die Nebencharaktere waren alle sehr gelungen und interessant. Zu Harvey wollte ich noch sagen, da hat die Autorin ein wunderbares Ekelpaket geschaffen und ich hätte vor dem auch Angst. Klasse.
    Der Schreibstil der Autorin fand ich richtig angenehm zu lesen, man kann die Geschichte sehr flüssig lesen und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Es wurde meines Erachtens auch eine richtig tolle Atmosphäre in der Geschichte geschaffen, in der man sich gleich wunderbar zu Hause fühlt.
    Das Cover ist absolut reizend und finde es wirkt richtig schön romantisch und winterlich. Die Auswahl der Schrift verleiht dem ganzen auch noch so einiges an Charme.
    Fazit:
    5 von 5 Sterne. Definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung für das Buch. Es verspricht so einige unterhaltsame Lesestunden. Richtig romantisch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia F., 09.01.2017

    Als Buch bewertet

    Klappentext
    Hutmacherin Ava trifft Sam auf einer hippen Londoner Vorweihnachtsparty. Er möchte, dass sie einen Hut als Geschenk für seine schwerkranke Mutter Wendy fertigt. Wendy ist entzückt, denn sie glaubt, Sam sei mit Ava zusammen. Wie kann Sam ihr diese Freude zerstören? Also bittet er Ava, so zu tun, als wären sie ein Paar - nur für die Vorweihnachtszeit ...

    Cover
    Das Cover hat es mir gleich angetan! Hellblau-weiß mit Glitzer und roter Schrift. Ein Herzchen und eine weibliche Titelfigur im roten Mantel mit roter Mütze, die pure Lebensfreude ausstrahlt. Ich muss sagen: ich bin verliebt! Der Schnee und die Eiskristalle sind auf dem Cover zusätzlich zum Glitzer plastisch hervorgehoben und machen Lust darauf, den Inhalt des Buches zu lesen.

    Meine Meinung
    Nachdem der Titel und das Buchcover mich förmlich in ihren Bann gezogen haben, hat mich auch der Eingangssatz ganz und gar verzaubert:

    "Und an Weihnachten haben Küsse ihren ganz besonderen Zauber ..." 
    Der Innenklappentext allerdings, nimmt mir schon ein wenig von dem anfänglichen Zauber in seiner Formulierung:

    "... Als Wendy bei Ava zur Hutberatung kommt, ..."

    Mhmm! Wie kann man nur so etwas schreiben, denke ich.

    Glücklicherweise ist der Schreibstil im gesamten Buch ganz anders. Die Autorin schreibt und beschreibt so beschwingt, dass man förmlich durch die Seiten fliegt, und trotzdem alles versteht, was beschrieben ist. Einzig die verschiedenen Hutarten, die Ava herstellt, beflügeln meine Phantasie und regen mich an, etwas darüber nachzudenken, was man alles wissen muss, um Hüte herzustellen und wie sie dann aussehen könnten.

    Die Charaktere sind wundervoll! Ava ist eine umwerfende Frau, kurvenreich, facettenreich und nicht auf den Kopf gefallen und doch macht sie auch Fehler, was sie menschlich und vor allen Dingen liebenswert macht. Genauso ist es mit dem männlichen Hauptdarsteller Sam: er ist einfühlsam, hat einen tollen Job, wird begehrt (ausgerechnet von der besten Freundin unserer lieben Ava) und hat - verdammt noch mal! - auch seinen Stolz.

    Ein langsames Kennenlernen der beiden - angefangen auf der Weihnachtsfeier von Avas Freunden - gibt das gewisse Etwas, das man bei den ersten Schritten einer beginnenden Liebesgeschichte erwarten darf.

    Fazit
    So verzaubert, wie ich vom Cover war, die letzten Seiten habe ich so mit Sam und Ava gelitten, es hat mich fast zerrissen.
    Immer habe ich gehofft, dass der eine nicht zu stolz ist und die andere sich bitteschön endlich mal in die Karten gucken lassen mag.
    Winterzauberküsse ist ein herrlicher Roman, der aufzeigt, wie schlimm es im Leben zugehen kann, es aber immer noch Liebe, Vertrauen und wahre Freundschaft gibt.
    Für diesen Roman: fünf Sterne plus!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Winterzauberküsse (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Winterzauberküsse“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating