Zeckenbiss, Sabine Thiesler

Zeckenbiss (eBook / ePub)

Thriller

Sabine Thiesler

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zeckenbiss".

Kommentar verfassen
Die Großstadt, ein Moloch, Brutstätte des Verbrechens. Faruk lernt von Kindesbeinen an, dass man als Krimineller am besten fährt. Er ist Mehrfach- und Intensivtäter, kommt aber immer wieder mit geringen Strafen davon. Bis irgendwann etwas...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 20.00 €

eBook15.99 €

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93165366

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zeckenbiss"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    23 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia F., 03.05.2018

    Als eBook bewertet

    Die Autorin ist Grossartig konnte fast nicht mehr aufhören zu lesen kenne alle ihre Bücher zeckenBiss war so gut geschrieben ich kann dises buch nur endpfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith K., 07.06.2018

    Als Buch bewertet

    Warum Zeckenbiss?

    Aus dem Klappentext erfahren wir bereits…

    >>Wie eine Zecke bohrte sich der Gedanke an blutige Rache in sein Hirn und ließ ihn nicht mehr los>>

    …hier handelt es sich also wohl um ein Rache-Thriller!

    Wieder einmal wählt die Autorin ihren Lieblingsschauplatz, - die Toskana. So auch in dieser Geschichte. Gleich zu Beginn erfahren wir von einem Mord, einer deutschen Frau, die zusammen mit ihrem Ehemann dort Urlaub macht. Im Gegensatz zu den vorherigen Büchern spielt diese Geschichte allerdings, größtenteils in Deutschland. In diesem Fall ist es Berlin.

    Dort sitzt nämlich der jugendliche Faruk in der JVA. Er war schon oft verhaltensauffällig und nachdem es dieses Mal nicht nur um geklaute Autos und Handtaschen ging, bekam er vier ganze Jahre.

    Zeitgleich geschehen weitere Morde, doch die Polizei tappt im Dunkeln.

    Wie immer hat die Autorin einen tollen, flüssigen Schreibstil und mit ihren kurzen Kapiteln erzeugt sie einfach eine gewisse Spannung, sodass man immer weiter lesen möchte. Dabei wechselt sie stets zwischen den Charakteren, sodass wir relativ schnell einen Einblick bekommen, wer, wer ist und wie alles zusammen hängt.

    Besonders gut hat mir der Stempel, den gewisse Charaktere aufgesetzt bekommen haben, gefallen. Dadurch wurde jeder einzelne Charakter viel stärker. Ob es die derbe Aussprache war, die sexuelle Neigung oder der extreme Kinderwunsch.

    Obwohl ich anfänglich auch mal zurückblättern musste, als mir die Namen noch nicht so geläufig waren, hat es den Lesefluss nicht gestört. Relativ schnell wusste man zwar, wer der Mörder ist, trotzdem war ich zu keinem Zeitpunkt gelangweilt. Eher schockiert darüber, wie scheinbar das Rechtsystem, hier in Deutschland funktioniert, wenn man der Geschichte Glauben schenken darf. Zudem wollte ich natürlich auch wissen, wie dieses Buch endet.

    Auch, wenn ich mir das Ende mit einem großen Knall gewünscht hätte, sodass mir die Kinnlade runter klappt, was nicht der Fall war, gefiel mir das neueste Werk der Autorin wieder sehr gut.

    Ein guter Thriller, der vor allem die Frage offen lässt, ob unser Rechtssystem so richtig ist, wie es ist oder ob auch wenig Klischeedenken dabei eine Rolle spielten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 03.07.2018

    Als Buch bewertet

    Bis jetzt habe ich alle Bücher von Sabine Thiesler gelesen und bin begeistert. Dieses hier passt zur Zeit, es wird sehr gut beschrieben wie Rechtsanwälte, Richter und Psyschologen Täter- vor Opferschutz stellen. In unserem Rechtssystem ist dringend Handlungsbedarf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Monika L., 26.07.2018

    Als Buch bewertet

    "Zeckenbiss" Ein super spannendes Buch vom Anfang bis zum Schluss. Traurig ist nur dass es so realistisch in unserem Land tatsächlich zugeht. Täter werden mit Samthandschuhen angefasst, um Opfer und Opfer-Angehörige wird sich wenig gekümmert.
    Das Buch ist absolut lesenswert, wie alle Bücher von Sabine Thiesler.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Paul H., 25.07.2018

    Als eBook bewertet

    Habe bisher alles von Sabine Thiesler gelesen, bin auch diesmal nicht Enteucht worden. Wie bei allen vorherigen Büchern spannend bis zum Schluss. Sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zeckenbiss (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Zeckenbiss“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating