Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2), E. L. Todd

Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2) (eBook / ePub)

E. L. Todd

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2)".

Kommentar verfassen
Über Hawke hinwegzukommen war das Schwerste, was ich jemals tun musste. 

Ich konnte nicht atmen, schlafen oder essen. Jeder Tag war qualvoller als der vorherige. Aber nach zwei Jahren der Qualen hatte ich es irgendwie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 91254409

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Tina Angelheart, 30.10.2017

    Zwei Jahre sind ins Land gezogen und Amor hat endlich Marie und Axel zusammengeführt, ihre Liebe ist wunderbar zu beobachten, würde es Francesca nicht immer wieder an Hawke erinnern und den Schmerz….

    Francesca hat endlich ihren großen Traum verwirklicht und eine Bäckerei eröffnet „ Muffin –Girl“ es ist ein absoluter Geheimtipp, vor allem die Hochzeitstorten die Francesca herstellt, sind so beliebt das sie gar nicht mehr dazu kommt neue Muffin - Kreationen zumachen.

    Ihr Liebesleben teilt Francesca mit Kyle einem Anwalt der nicht nur gut aussieht sondern auch ihr bester Freund ist, aber alles ohne Gefühl …. Ihr Herz gehört nach wie vor Hawke….

    Hawke ist erfolgreich und hat sich einen Namen gemacht in New York mit seiner Investmentfirma. Axel und Hawke treffen sich nach wie vor, aber sie reden nicht über Francesca und die Trennung vor zwei Jahren …. Hawke hat Freundinnen für gemeinsame Stunden…. aber keine die sein Herz erobern könnte ….

    Das Schicksal hat „Muffin und Grizzly“ dazu auserkoren, für Marie und Axel Trauzeigen zu sein, das bedeutet, immer wieder aufeinander zutreffen und miteinander umzugehen. Marie und Axel sind sich unsicher ob es für Francescas okay ist, das Hawke Axels Trauzeuge ist.

    Marie und Axel beachten die Beiden mit Argusaugen und nach mehrfachen Nachfragen erklärt Francesca dass es für sie okay ist und das Hawke für sie kein Problem darstellt.

    Hurra, es geht weiter und die Autorin Frau E.L.Todd hat es nach den ersten Zeilen geschafft, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Ich wollte unbedingt wissen wie es Francesca, Hawke Marie und Axel, ergangen ist und natürlich wie es weiter geht.

    Wow es ist ein Feuerwerk der Gefühle, der Ängste aber auch der Dämonen die sich wieder an die Oberfläche kämpfen. Werden die Dämomen gewinnen? Leider sind da Herz und die Gefühle anderer Meinung, und es kommt zu einer Aussprache die es in sich hat…... Lest es einfach selber und macht euch ein eigenes Bild, es lohnt sich ;-)

    Frau E.L.Todd versteht es durch ihren flüssigen Schreibstil den Leser für sich einzunehmen, aber auch durch die Erzählungen von Francesca und Hawke, ist man als Leser über die Gefühlswelt der Beiden immer informiert und kann mitleiden, lachen oder auch den Kopf schütteln über die eine oder andere Sturheit und Eifersucht.

    Leider ist es auch hier wie mit jeden anderem guten Buch, das die Geschichte viel zu schnell ausgelesen ist und man sehnsüchtig auf den nächsten Teil der Serie „ Mittwoch“ wartet um zu erfahren, wie es weitergeht und ob es zu einem Happy End auf Lebenszeit kommt ;-)

    Kurz gefasst:

    „Ich brauche keinen Mann an meinem Arm, um mich sicher zu fühlen.“ Francesca ist sich sehr sicher das sie stark genug ist, um auch ohne Seelenpartner durchs Leben zu schreiten, außer wenn Hawke in ihr Blickfeld kommt …dann wird aus der toughen Francesca eine sehr verletzliche und zerbrechliche Francesca.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2) (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Zeitlos: Dienstag (Zeitlos, #2)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating