Almanya - Willkommen in Deutschland, Fahri Yardim, Vedat Erincin

Almanya - Willkommen in Deutschland (DVD)

Empfohlen von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW): Prädikat besonders wertvoll. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2011 in Silber. 97 Min.

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
21 Kommentare
Kommentare lesen (21)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne11
4 Sterne10
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 21 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Almanya - Willkommen in Deutschland".

Kommentar verfassen
„Wer oder was bin ich eigentlich - Deutscher oder Türke?" Diese Frage stellt sich der sechsjährige Cenk Yilmaz (Rafael Koussouris), als ihn beim Fußball weder seine türkischen noch seine deutschen Mitschüler in ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD8.99 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5050869

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Almanya - Willkommen in Deutschland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    20 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kyril E. V., 28.09.2011

    Tragisch-witzige und interessante Sicht deutscher Zeitgeschichte. Spricht eine Bandbreite von Problemen von Migranten an, aber teilweise werden die Themen nicht tief genug behandelt, sondern nur oberflächlich angesprochen (z.B. Partnerschaft, Schwangerschaft, ..). Dennoch waren viele Lacher dabei und man konnte mit jeder Minute ein wenig mehr mitfühlen. Das beste: der Film wird nicht nur konsumiert, sondern regt zum nachdenken und diskutieren an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara K., 02.11.2011

    Dieser Film ist von Anfang bis Ende genial. Es werden alle Vorurteile von Türken und Deutschen bedient. Nachdem wir den Film im Kino gesehen hatten, war klar: DEN Film wollen wir besitzen!!
    Solche Filme immer wieder gern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M-L B., 29.10.2011

    Ich kann diesen Film nur empfehlen. Ich habe ihn schon im Kino mit viel Freude und einem Lächeln im Gesicht gesehen. Mit viel Humor und einem Augenzwinkern erzählen die beiden Schwestern aus Hagen die Geschichte des 1 000 001 Gastarbeiter aus der Türkei. Es gibt einige nachdenkliche und auch traurige Momente., insgesamt ist der Film eine gelungene Mischung. Er ist für die gesamte Familie geeignet.
    Viel Spaß beim Anschauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    L., 27.10.2011

    Ein ganz toller Film, den man unbedingt gesehen haben muss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kromer, 08.11.2011

    Sehr amüsanter Film, ohne Klischees,sehr erfrischend und realistisch.
    Ein Film gemischt aus...sehr viel lustigen Dialogen ,die ganze Familie hat Tränen gelacht,auch sehr sensibel und rührend.Eine Hommage an die Deutsch-Türkische Freundschaft.
    Ein Pflichtfilm gleichfalls für Deutsche und Türken.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    lioo, 05.11.2011

    In diesem Film ist es die Realität es ist meist witzig aber auch traurig weil einer Starb ich fand den film trotzallem sehr schön und möchte in weiterempfelen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B. P., 22.11.2013

    Dieser Film ist für mich ein echtes Highlight unter den Deutschen Filmen, der sich durchaus auch mit amerikanischen Klasse-Filmen messen kann.Die Pointen sitzen, man hat unentwegt etwas zu schmunzeln oder zu lachen.Und dieser Film beherrscht die Kunst ernste Themen mit Leichtigkeit zu behandeln, zum einem ist dies dem guten Stoff im Drehbuch zu verdanken, aber letztlich doch von den Fähigkeiten der beiden Regisseue/Innen. Selbst ein mit Vorurteilen beladener Mitmensch dürfte sich vom Charme des Films zum Nachdenken verführen lassen. Denn die Familie die wir vom Beginn der Liebe der Großeltern bis in die 3. Generation begleiten, ist so liebenswert und menschlich dargestellt,daß man am Ende des Films mit einem zufriedenen Lächeln angelehnt dasitzt und sich wünscht, noch ein paar min länger mit ihnen zu tun zu haben. Man hat sie ins Herz geschlossen und das kann bei weitem nicht jeder Film!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gely, 23.10.2011

    Der Film gefällt mir sehr gut. Eigentlich ist mir alles Recht, was nichts mit diesen Rosamunde Pilcher und Utta Danella Verfilmungen zu tun hat. "Almanya - Willkommen in Deutschland" hat mit den vorgenannten Filmen zum Glück nichts zu tun. Als Komödie würde ich den Film aufgrund des eher traurigen Endes allerdings nicht bezeichnen, obwohl man natürlich stellenweise lachen muss. Solche Filme würde ich gerne öfter sehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S., H., 31.10.2011

    Die Geschichte in ihrer Überlegung und Durchführung als türkische Gastarbeiterfamilie nach Deutschland überzuwechseln, wird aus Sicht einer türkischen Familie dargestellt. Ironisch und amüsant wird das Erleben der deutschen Kultur als "Kulturschock" aus moslemischer Perspektive gezeigt. Trotzdem hat dieser Film auch einen ernsteren Hintergrund. Er zeigt dem Zuschauer, egal welchem Glauben man vertritt, dass der Zusammenhalt und die gegenseitige Achtung und Zuneigung innerhalb der Familie das Wichtigste im Leben ist .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ernst L., 27.10.2011

    Sehr interessant.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Almanya - Willkommen in Deutschland (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Almanya - Willkommen in Deutschland“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating