Anne liebt Philipp, Vigdis Hjorth

Anne liebt Philipp (DVD)

Empfohlen von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW): Prädikat besonders wertvoll. 90 Min.

Vigdis Hjorth

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Anne liebt Philipp".

Kommentar verfassen
Anne ist zehn Jahre alt und ein echtes Energiebündel. Keine Frage, dass sie Wikinger viel interessanter findet als Prinzessinnen, die nie die wirklich spannenden Sachen machen dürfen. Doch dann kommt ein neuer Mitschüler in ihre Klasse: Philipp,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 38341613

Auf meinen Merkzettel
Das mach ich selbst (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Anne liebt Philipp"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürgen L., 30.08.2012

    Von diesem Film habe ich leider nur gut 30 Minuten ertragen: Anne begegnet Philipp und beginnt mit Intrigen gegen das hübscheste Mädchen der Klasse. Statt dass sie Philipp freundlich und klar, halt kindgemäß begegnet, grinst sie ihn immer nur verschämt von unten an und ergreift keine offene Initiative, sondern spielt nur die Beobachtende. Die Atmosphäre ist merkwürdig: mal gibt es eine unheimliche Rückblende zum "Geisterhaus", in das Philipp mit seinem Vater zieht, mal erschrickt Annes Bruder die Kinder aus dem Geisterhaus heraus. Die Musik zu Beginn ist viel zu gigantisch für solch einen Familienfilm und eher für einen Monumentalfilm geeignet. Fazit: der Versuch eines Kinderfilms, von Erwachsenen gedreht. Liebe mit negativen Facetten auf Kosten der Kindlichkeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah, 09.04.2013

    Ich bin 12 und habe diesen Film schon selber mit meiner Freundin geguckt, für uns war es ok doch für kleinere Kinder ist dieser Film einfach viel zu gruselig wie ich finde. Wir selbst haben uns an manchen Stellen sehr erschreckt, kleineren Kindern würde man damit Angst machen. Dieser Film ist diffinitiv nicht für 6-jährige geeignet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Anne liebt Philipp“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating