Der Untergang, Diverse Interpreten

Der Untergang (Blu-ray)

Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis, Kategorie Produzentenpreis und Darstellerpreis 2004. Für Hör- und Sehgeschädigte geeignet. 155 Min.

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Untergang".

Kommentar verfassen
Traudl Junge wird 2 1/2 Jahre nachdem Hitler sie als seine Sekretärin engagierte Zeuge, wie vom 20. April bis zum 2. Mai das Dritte Reich untergeht. Im Berliner Bunker duellieren sich Kapitulationsgedanken und Durchhalteparolen, Restvernunft...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Blu-ray9.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 5368519

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Untergang"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael K., 23.09.2009

    Mit Bruno Ganz ist dem Regisseur Bernd Eichinger, im Film Der Untergang eine Paukenschlag gelungen. E. Ganz kokettiert, offenbart, reflektiert den Diktator so, wie keiner zuvor. Unter den Zuschauern vermittelt er philiströs Angst und Schrecken. Mimik und Gestik deuten daraufhin, dass der Diktator unter Bewusstseinsspaltung kränkelte. Die Stimmungsschwankungen, unter denen seine Untergebenen litten, spielte E. Ganz in einer bewundernswerten Kühle aus, dabei offenbarten die Gesten verbunden mit der Körpersprache und Stimme, Unheil und Verderben. Unter den Offizieren im Führerbunker war nichts von Heldentum zu spüren, nur die nackte Angst ums Überleben. Von Mut und Tapferkeit, die jeder von seinen Soldaten an der Front verlangte, keine Spur. Keine Durchhalteparolen oder Endsiegappelle. Mit viel Alkohol und Medikamenten wurde die pure Angst heruntergespült.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Untergang“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating