Die Hebamme, Kerstin Cantz

Die Hebamme (DVD)

114 Min.

Kerstin Cantz

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
14 Kommentare
Kommentare lesen (14)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Hebamme".

Kommentar verfassen
Seit ihrer Kindheit träumt die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) davon, nach dem Vorbild ihrer Mutter den Hebammeneid abzulegen. Von Kindesbeinen an ist sie fasziniert von der Kunst der Geburtshilfe und darf ihrer Mutter Bele...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

DVD5.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5746128

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Hebamme"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    35 von 57 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 26.03.2014

    Ich habe den Film im Fernsehen gesehen, und war bis zur letzten Minunte gefesselt.
    Leider, wusste ich schon auf Anhieb wer der Mörder war.
    Teilweise waren einige Szenen ziemlich heftig, aber das war ja zu erwarten.
    Der Vorgänger-Film "DIe Hebamme-Auf Leben und Tod" in der Produktion des ZDF ist zwar auch gut umgesetzt, kann aber mit diesem Film nicht mit halten.
    Also. er ist sehr sehenswert...!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    24 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helga H., 17.04.2014

    Ein sehr spannender Film , der einen in seinen Bann zieht .
    Meine Frau und ich können ihn nur empfehlen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja W., 17.04.2014

    Sehr interessant für alle Mittelalterliebhaber!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wilderengel, 17.04.2014

    Ein ganz toller, spannender Film. Bin begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meike D., 23.04.2014

    Der Film war einfach nur klasse. Ich hatte das Buch bereits letztes Jahr 2 Mal gelesen, aber der Film hat alles übertroffen. Spitze.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marie, 11.05.2014

    Toller Film

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marina Paulsen, 11.12.2014

    Toller Film, super Darstellung des Lebens zu der Zeit von Frauen , über ihre Möglichkeiten ihrer Berufung zufolgen, über die Folgen ihres Handels. Die Stellung der Frau in der Gesellschaft der damaligen Zeit ist klar zu erkennen und nicht beschönigt

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 26.03.2014

    Das Buch habe ich nicht gelesen, deshalb kann ich die Umsetzung in den Film nicht beurteilen. Josefine Preuß spielt die Rolle glaubwürdig. Ein guter historischer Film, über einen alten Berufsstand, der durch eine Krimihandlung spannend gehalten ist.
    Inhalt:
    1799: Gesa geht nach dem Tod ihrer Mutter nach Marburg. Im Gebärhaus will sie ihre Hebammenprüfung ablegen. Professor Kilian unterrichtet Hebammen und Studenten an den Gebärenden, oft mit unmenschlichen Methoden. Ein Mordversuch an Gesas Kollegin deckt schon bald einen Serienmörder auf. Bisher galten alle Opfer als Selbstmörder. Der Anatom Heuser verliebt sich in Gesa und will diese heiraten. Doch vorher muss Gesa ein Geheimnis aus der Vergangenheit ihrer Mutter aufklären.
    Unterhaltsamer historischer Film mit Krimispannung, der gut in Szene gesetzt wurde. Der Zuschauer fühlt sich ins 18. Jahrhundert zurückversetzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Weinhard Corinna, 16.11.2014

    Ein sehr aufschlussreicher und schöner Film.
    Kann ich nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit W., 30.04.2014

    Ein ganz toller tiefgründiger Film. Wie früher die Behandlung von schwangeren praktiziert wurde, ist sehr schlimm und Grade auch hygienische Zustände. Habe diesen Film dreimal gesehen. Bin gerade selber schwanger und froh in einer anderen zeit lebe.trotzallem toll gemachter authentischer Film.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Hebamme (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Hebamme“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating