Gefährliche Fahndung, Julius Mader

Gefährliche Fahndung (DVDs)

423 Min.

Julius Mader

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Gefährliche Fahndung".

Kommentar verfassen
Der junge österreichische Kriminalinspektor Toni Pleisner ist ein erklärter Antifaschist. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf eine Gruppe ehemaliger Nazis, die an einem großangelegten Kunstraub beteiligt waren und nach...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVDs21.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 18482581

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Gefährliche Fahndung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heiko F., 07.03.2010

    Die Serie „Gefährliche Fahndung“ hat dramaturgisch starke und sehr schwache Phasen, so daß ein recht zwiespältiges Gefühl nach dem Sehen der Folgen bleibt. Lohnend sind jedoch in jedem Fall die schauspielerischen Leistungen von Jackie Schwarz, Günter Schubert, Rolf Hoppe und Elsa Grube-Deister, die der Serie ihr Gepräge geben.
    Das Bonusmaterial, ein Interview mit Jackie Schwarz, trägt hingegen nahezu peinliche Züge. Denn der Hauptdarsteller wird von einem qualitativ völlig überforderten Journalisten befragt, der sich noch nicht einmal die Mühe gemacht hat, vor dem Gespräch über die Filmkultur in der DDR Recherchen anzustellen. Jedoch man hatte den Eindruck, Jackie Schwarz trug dies mit Humor.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Gefährliche Fahndung (DVDs)

0 Gebrauchte Artikel zu „Gefährliche Fahndung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating