NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

Im Westen nichts Neues (1979) (DVD)

Der Antikriegsfilm-Klassiker
Merken
Merken
 
 
Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu...
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 11199072

DVD 8.99
Jetzt vorbestellen
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Im Westen nichts Neues (1979)"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    26 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hubert L., 12.01.2009

    Erich Maria Remarque ist auch heute noch der einsame
    Rufer in der "Wüste" für eine gewaltfreie Welt.Seine Bücher,
    von Nazis verbrannt,sind eine schallende Ohrfeige für all
    jene,die im Krieg eine rationale und pragmatische Notwen-
    digkeit sehen.Der grenzenlose Zynismus angesichts des
    grausamen Leidens und Sterbens von "Im Westen nichts
    Neues" zu reden zeigt den brutalen,archaischen Unter-
    grund menschlicher Verhaltensweisen,die im eigentlichen
    Sinn nicht "menschlich" sind.
    So bleibt nach dem Ansehen dieses Films nur noch die
    vage Hoffnung,es mögen immer wieder Menschen wie
    Remarque eine Gesellschaft wachrütteln,die längst nicht
    mehr viel mehr sind als rüttelnde Roboter,seelenlos-willen-
    los und fremdbestimmt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    26 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jochen S., 30.05.2007

    der Antikriegsfilm schlechthin.
    Mit unsinnigem Drill, Soldaten die sich gleich nach dem Abitur euphorisch freiwillig an die Front melden.
    Paul überlebt nur durch Zufall mehrere Jahre und wird Ende doch getroffen.
    Paul ist Tod und Der Heeresbericht vermerkt nur "im Westen nichts neues".
    Remarque widmete das Buch der Jugend die zerstört wurde auch wenn sie die Schützengräben überlebt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    22 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah, 05.10.2007

    wir haben den film in der schule geguckt, dieser film ist einfach nur geil!
    traurig aber er zeigt den waren ersten weltkrieg! ich kann den film einfach nur weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    14 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michl Hauser, 06.05.2010

    Im Westen nichts neues von Erich Maria Remarque ist einer der besten Antikreigsfilme aller Zeiten. Er spiegelt gut den Wahnsinn des ersten Weltkrieges wieder.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Im Westen nichts Neues (1979)“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating