Kim und die Wölfe (DVD)

Durchschnittliche Bewertung
3.5 Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kim und die Wölfe".

Kommentar verfassen
Die 12-jährige Kim liebt es, in den Bergen zu klettern. Mit Hilfe ihres Freundes Mads, täuscht sie ihre Mutter und bricht alleine zu einer gefährlichen Klettertour auf. Das waghalsige Unternehmen endet dramatisch: Kim stürzt ab...
Kim und die Wölfe, Peder Norlund
  • Kim und die Wölfe - Produktdetailbild 1

DVD 4.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 922543 Lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Buch dabei = portofrei

Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kim und die Wölfe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie S., 13.03.2014

    Supertoller Film für jedes Alter. Die Drehs mit den Wölfen sind klasse und faszinierend. Ein Film für einen gemütlichen Familiensonntag. Sehr zu empfehlen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine S., 14.03.2014

    Der Film ist sehr schön und emotional!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Conny, 06.12.2012

    Ich gebe zwei Sterne für die wunderschönen Landschafts- und Wolfsaufnahmen. Aber der Film ist gelinde formuliert totaler Schwachsinn! Kim stürzt aus mehreren Metern Höhe beim Klettern ab (muss ein Kind alleine in der Wildnis herumklettern???), dabei würde sich ein normaler Mensch sehr schwer verletzen, und schleppt sich dann in eine Höhle, die von einer Wölfin und ihren Welpen bewohnt wird. Wölfe sind sehr scheue Tiere, die Menschen meiden. Aber diese Wölfin zwingt Kim dazubleiben und ihr ausgewürgtes Fleisch zu essen. Das ist ein bißchen unappetitlich, und ich kann auch nicht nachvollziehen, daß Kim das Fleisch ißt. Kim ist die übertriebene Heldin, ihre Mutter hat vom Helikopterfliegen keine Ahnung, kann aber selbigen auf einmal bedienen. Der Wolfshasser ist auch zu bösartig dargestellt. Dann die ganzen toten Wölfe. Der Film ist völliger Schwachsinn! Totaler Stuss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rüdiger, 06.12.2012

    Kann mich den Kritikern anschließen: die Bilder sind toll, aber der Film ist realitätsfern und totaler Stumpfsinn!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby, 07.12.2012

    Schade, man hätte echt was aus dem Film machen können. Die Wolfs- und Landschaftsaufnahmen sind einfach toll! Aber ich kann mich den Kritikern anschließen - die Story ist völliger Nonsens! Der Film wirkt unfreiwillig märchenhaft.... schade!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    16 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A., 29.09.2011

    Wunderschöne Wolfs- und Landschaftsaufnahmen! Diese sind wirklich gelungen. Allerdings wirkt der Film ein bißchen märchenhaft. Zum einen handelt es sich - so glaube ich - um einen Kinderfilm. Dafür ist der Wolfhasser ein wenig zu bösartig dargestellt. Zum anderen: die Wolfsfähe würgt ihren Welpen Fleisch vor - das ist ja auch normal für Wölfe - aber dieses vorverdaute Fleisch "bietet" die Fähe auch Kim, dem Mädchen, an. Ob das besonders appetitlich ist, darüber lässt sich streiten (die Welpen vertragen's ja auch), aber dass ein Mädchen das isst und auch verträgt, ist fraglich. Der Jäger ist ziemlich bösartig dargestellt - gegenüber Mensch und Tier, und die Wölfe müssen um Gottes Willen vernichtet werden! Es hätte gereicht, den Jäger als besonders leidenschaftlich darzustellen. Aber wenn's um Wölfe geht, dreheh ja viele durch... Empfehlenswert ist der Film nur wegen der schönen Aufnahmen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike B., 18.02.2012

    Ich habe den Film meinen Enkelkindern zum Gebuirtstag geschenkt.
    Er gefiel Ihnen sehr gut. Er soll spannend gewesen sein.Sie waren
    garnicht vom Fernseher wegzubekommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    andeluki, 08.11.2011

    Zusammen mit meinen Jungs(5 und 7) haben wir den Film geschaut und miteinander gelacht und geweint.Sehr natürlich und wunderschön gemachter Film um die Freundschaft eines Mädchens und einer Wolfsmutter mit ihrem Jungen.Man fiebert am ende richtig mit,ob sie es noch schafft die Wölfe in Sicherheit zu bringen.Klasse Film.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    B.,Katrine, 26.07.2014

    Meine Enkelin und auch ich finden die DVD sehr spannend und unteressant. Lobenswert ist auch die schnelle Lieferung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 31.01.2012

    Ist wunderschön anzusehen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

0 Gebrauchte Artikel zu „Kim und die Wölfe“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating