La Vie En Rose, Dvd-Spielfilm

La Vie En Rose (DVD)

Für Hörgeschädigte geeignet. Ausgezeichnet mit 2 Oscars u. 1 Golden Globe 2008 u. a. für die Beste Hauptdarstellerin (Marion Cotillard). 135 Min.

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "La Vie En Rose".

Kommentar verfassen
Oscar 2008: Beste Hauptdarstellerin, bestes Make-up!

Großartige Biografie: Leben und Leiden der unsterblichen französischen Chansonsängerin Edith Piaf:

Schon als kleines Mädchen landet sie auf heruntergekommenen Straßen des Pariser Bezirks Belleville und doch...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD8.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 092822

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "La Vie En Rose"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 31.07.2009

    Der Film ist echt Gänsehautfeeling Pur, ich muss an manchen Szenen an meine Verstorbene Oma denken, denn sie war das gleiche Sternzeichen wie Edith Piaf. Und die Songs wahren GENIAL und DER GESAMTE FILM. Ich stehe sogar Nachts EXTRA dafür auf es mir immer und immer wieder anzugucken. Mir haben ein paar Dinge gefehlt,zum Beispiel die Hochzeit von MArcel Cerdan und Edith Piaf.
    Im Ganzen gebe ich 5 Sterne. Aber ein Riesengroßes Lob an Marion Cottilard,sie hat die Rolle ECHT Ober hamme geil gespielt.
    Ich hatte Gänsehaut bei der Szene wo sie erfährt das MArcel mit dem Flugzeug abgestürzt ist und wo Mommon und sie getrennt wurden. Also Leute diese DVD und passende CD gehöhrt einfach in jedes Cd-DVD Regal
    Lieben Gruß
    sabrina

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra L., 12.12.2010

    Ein wunderbarer, sehr emotionaler Film...über das bewegte Leben einer großartigen Chansonsängerin. Schon das Zusehen des Lebens dieser Frau drängt zum Mitfühlen. Anrührend, wie beschwerlich und leidvoll ihr Lebensweg bestimmt war und welch unglaublichen Kräfte sie unwillkürlich aufbringen musste um ihn immer weiter bestreiten zu können. Faszinierend zu sehen wie sie ihre zahlreichen Niederlagen bewältigt und wie viel Leid ein Mensch ertragen kann. Das Singen spielt die größte Rolle, es war ihr Lebenselixier, das Singen ließ sie überleben. Die musikalischen Einlagen ihrer atemberaubenden Lieder sind sagenhaft. Ein Film den ich unbedingt jedem empfehlen möchte, der mit Tiefgang und auch etwas unangenehmeren Gefühlen umgehen kann. Es wird die wahre Härte des Lebens ohne Verschönerung dargestellt. Ein mitreißendes Leben...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    15 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gisela H., 11.11.2010

    Als Spielfilm sehr gut. Als Dokumentation über Piafs Leben, hätte ich mir eher einen Zweiteiler vorstellen können. Einige wichtige Details kommen nicht vor. Um einen kleinen Eindruck von ihrem Leben zu bekommen, ist der Film durchaus geeignet, wenn man durch ihn den Wunsch verspührt, mehr erfahren zu wollen, sollte man ihre Biographie lesen. Alle Schauspieler spielen übrigens sehr glaubwürdig. Für echte Piaf-Fans sollte der Film unbedingt dazugehören. Obohl er nicht gerade kurz ist, kommt einem das Ende des Films viel zu schnell vor, wenn man schon etwas Wissen miteinbringt, bevor man den Film sieht.
    Da man in der Filmabspielzeit nicht alle interessanten Stufen ihrer Karriere verfolgen kann, gebe ich 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexander Höllinger, 05.08.2008

    Eine sehr gelungene Verfilmung!

    Das Leben der Edith Piaf wird in diesem Film sehr gut dargestellt. Die Schauspielerin Marion Cottillard verkörpert sie sehr gut! Die Musik ist für Edith Piaf Liebhaber, also bietet der Film gute Unterhaltung für Jedermann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dorian B., 26.12.2011

    Fantastische Darstellung des Lebens von Edith Piaf.
    Unbedingt sehenswert !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vladislav jaros, 16.02.2009

    Olivier Dahans "La Vie en Rose" ist ein Film, der unter die Haut geht. In verschachtelter Form zeichnet der Regisseur das exzessive Leben der berühmten Sängerin Edith Piaf auf, mit expressiven, zuweilen fast unerträglich harten Bildern, doch gerade dadurch gelingt es ihm, der Wahrheit am nächsten zu kommen: E. Piafs Gesang ist zugleich auch ihr Leben, dauernd zwischen Traurigkeit und Ekstase pendelnd und im musikästhetischen Sinn nicht unbedingt schön, aber wahr, denn er spiegelt die Mühsal ihres Überlebenskampfes auf den Strassen von Paris, so wie sie ihn schon als Kind auf eigene Haut erlebt hatte: schonungslos und zugleich voller Poesie. Und es wird einem bewusst, dass Piaf, obschon immer auf der Suche nach Zuneigung und Liebe, ein Leben im Zeichen der Einsamkeit lebte - vom Anfang bis zum bitteren Ende. Ein wunderbarer Film!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hannah, 10.11.2013

    Ein fantastischer und sehr bewegender Film mit eine großartige Marion Cotillard. Bravo!!!
    Sehenswert!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tellenbach Hans, 01.01.2010

    Der Film ist für Piafkenner eine Delikatesse. Für diejenigen, die Edith Piaf nur von ihren Chansons her kennen, ist der stetige Wechsel von der Gegenwart in die Vergangeheit verwirrend. Schade finde ich ebenfalls, dass nicht mehr über ihre wahrlich grossen Erfolge berichtet wird. Als seither nie mehr erreichtes Idol und Genie hätten ihren sensationellen Konzerten mehr Platz gebührt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Flavia vonEuw-Nay, 24.01.2008

    Es ist ein bewegender , und ein wahrer Film. Wie so das leben ist. Sie ist in der armut Aufgewachsen , hätte sie sein Vater+ Grossmutter nicht gehabt wäre sie nie das geworden wo sie war . er ist zu empfellen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G.Elisabeth R., 30.10.2008

    Ein Film, der unter die Haut geht... sehr authentisch gemacht! Einfach phantastisch!!!Ein besonderes Lob an die Hauptdarstellerin! Mimik und Gestik der Piaf waren perfekt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „La Vie En Rose“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating