Prometheus - Dunkle Zeichen

Prometheus - Dunkle Zeichen (DVD)

118 Min.

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
25 Kommentare
Kommentare lesen (25)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Prometheus - Dunkle Zeichen".

Kommentar verfassen
Das Jahr 2089. Verstreut über die gesamte Welt entdeckt die Forscherin Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) mysteriöse Zeichen, die alle auf dasselbe Ziel im Weltraum deuten. In Begleitung des Androiden David 8 (Michael Fassbender), zwei...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD6.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5376389

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Prometheus - Dunkle Zeichen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    22 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion, 05.10.2012

    Der Film spielte weltweit 399 Mio. Dollar ein, der Film fand sein Publikum und viele sind geteilter Meinung. Der Film ist sensationell gemacht, an den 3D Effekten, der Tricktechnick und den Actionszenen kann man nicht meckern, da hat alles gestimmt. Die Schauspieler überzeugen in der Gesamtheit nicht so gut, einige wirken blass und andere stechen sehr stark heraus. Am hellsten strahlt eindeutig Michael Fassbender, er scheint der einzige zu sein, der die Regieanweisungen von Ridley Scott verstanden hat und es auch umgesetzt hat. Charlize Theron spielt eher mittelmässig und Idris Elba hatte in dem Film gar nix verloren. Das Drehbuch hat viele Schwächen und einige Logikfehler, vieles kommt bekannt vor aus Alien, The Abyss, Avatar, Jurrassic Park, Mission to Mars oder Species, deshalb ein Mix aus vielen Filmen, aber nix neues. Er unterhält, ist aber kein Klassiker.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marco, 30.10.2012

    Wenn man nicht die Erwartungen der Alienfilme von Ridley Scott, James Cameron, David Fincher und J. Pierre Jeunet hat und sich mal einfach drauf einlässt ohne irgendwas zu erwarten, dann kann einem dieser Film supergut gefallen. Es erinnert stark an Alien, ist aber trotzdem total anders und eine andere Richtung. Die tolle Tricktechnick und der tolle Sound machen den Film zum echten Erlebnis. Ridley Scott kanns noch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    18 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gary, 09.10.2012

    Ein Magischer Bilderrausch der zu viel Lärm um Nichts macht. Wie gesagt toller Bilderrausch, geniale Optik aber ein sehr fader Beigeschmack. Kein Meisterwerk wie Alien. Eher eine geniale Visuelität die Lust auf mehr macht aber in Wirklichkeit ein langweiliger Sc-Fc Film ist der außer den tollen Effekten nichts zu bieten hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    16 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sebastian, 04.10.2012

    Tolle 3D Effekte, viel Popcorn mampfen und einfach staunen. Ok, ich gebs zu, der Grusel hält sich in Grenzen, hat mich aber bei diesem Film nicht gestört. Von der Landschaft und Machart erinnert er sehr star an James Camerons "Avatar" oder Steven Spielbergs "Jurassic Park". Bietet viel schönes, aber die jenigen die einen Sc-FC Thriller a la Alien erwarten, sollten sich diesen Film entweder gar nicht ansehen oder nicht mit den Erwartungen eines Horrorfilms. Mir hat der Film sehr gut gefallen, das Ende war ein wenig abrupt und zu kurz geraten, aber ansonsten konnte mich der Film begeistern. Tolle Schauspieler. Charlize Theron, Noomi Rapace, Michael Fassbender und Guy Pearce als Opa mit Schminke ist einfach toll.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    I.F., 06.10.2012

    Diesmal habe ich es nicht bereut ins Kino zu gehen, obwohl es in den Zusammenhängen Ungereimtheiten gibt - deshalb 1 Stern Abzug. Schließlich soll der Film ja die Vorgeschichte sein, aber Anfang und (fast) Ende sind nicht schlüssig. Damit kann ich aber leben. Ich hoffe es wird eine Fortsetzung geben- das Ende schreit ja geradezu danach!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hanna, 30.09.2012

    Ridley Scott ist ein guter Regisseur der sehr gute Filme machen kann (Gladiator, Königreich der Himmel, Alien, Blade Runner, Thelma und Louise, Der Mann der niemals lebte, White Squall, American Gangster, 1492,Black Hawk Down), mittelmässige Filme (Black Rain, Ein gutes Jahr, Tricks, Robin Hood) oder auch ganz schlechte Filme (Hannibal, Die Akte Jane) gedreht hat. Prometheus ist ein gelungener aber kein perfekter Film. Im Vergleich zu Scotts Sc-Fc Klassiker Alien, der sehr klaustrophobisch und angsteinflössend und doch sehr bizarr und wunderschön anzusehen war, ist Prometheus ein toller Sc-Fc Film der unterhält, geniale 3D Effekte und Specialeffekte hatte, aber nicht immer überzeugende Darsteller hatte. Nomi Rapace (Verblendung) und Charlize Theron wirken blass, dafür glanzt Inglourios Basterds Star Michael Fassbender. Gelungen, aber kein Kultfilm.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lars B., 01.10.2012

    Alien (1979) war ein einzigartiger Sc-FC Horrorthriller der damals Sigourney Weaver weltberühmt gemacht hatte. James Cameron konnte einen zweiten Teil drehen, der fast noch besser war als Teil 1., Ridley Scott wurde mit diesem Film weltberühmt und hat seitdem mehr oder weniger gute Filme gemacht. Einige waren total brilliant. Neben Alien waren auch Gladiator, 1492, Thelma und Louise, Königreich der Himmel und Der Mann der niemals lebte total genial, oh fast vergessen. Blade Runner natürlich auch. Aber Prometheus? Was soll ich dazu sagen: Ok, ich sage mal was wirklich hammergeil war an diesem Film. Die 3D Optik, die Effekte und der Sound. Das wars auch schon. Erinnert stark an Alien, obwohl die Story ein wenig anders ist und doch so verworren das man zu viele Fragen hat, die am Ende nicht beantwortet werden. Erwartet nicht zu viel. Er ist unterhaltsam aber auch nicht mehr. Ok eben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika F., 09.01.2013

    Sehr spannend und gut gemacht mit überraschenden Wendungen und einer neuen These.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    L., 13.07.2013

    Die ersten beiden Alienfilmen mit Sigourney Weaver waren, sind und bleiben immer unvergesslich und Kult. Nun kommt hier Prometheus. Eine Art Vorgeschichte der Aliensaga. Und ich war vom Film restauf begeistert. Die tollen 3D Effekte, die tolle Machart und die herausragenden Darsteller, vor allem Fassbender und Noomi Rapace überzeugten. Es ist tolles Popcornkino das viele Fragen aufwirft aber nicht alle oder vielleicht sogar keine beantwortet. Ich mag diesen Film genauso wie die alten Alienfilme. War einfach cool und ein richtig geiles Erlebnis. Toll

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Prometheus - Dunkle Zeichen (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Prometheus - Dunkle Zeichen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating