Rendezvous mit Joe Black, Alberto Casella, Walter Ferris, Maxwell Anderson, Gladys Lehman

Rendezvous mit Joe Black (DVD)

173 Min.

Alberto Casella , Walter Ferris , Maxwell Anderson , Gladys Lehman

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rendezvous mit Joe Black".

Kommentar verfassen
Kurz vor seinem 60. Geburtstag erhält Medien-Mogul William Parrish (Anthony Hopkins) überraschenden Besuch von dem mysteriösen Fremden Joe Black (Brad Pitt). Schon bald stellt sich heraus, dass der gutaussehende junge Mann ein ganz besonderes...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD7.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 37366932

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rendezvous mit Joe Black"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 03.06.2012

    Einfach großartig, ein Film mit Herz und Verstand...!
    Brad Pitt spielt wie immer überzeugend und Ausdrucksstark.
    Ein Film der zu Tränen rührt (Schluss/Abschiedszenen) dieser Film ist sein Geld wirklich wert.
    Der Tod war noch nie so niedlich gespielt wurden- "Erdnussbutter..."
    Lob, Lob, nochmals LOB...!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit M., 09.08.2016

    Dieser Film ist ein Melodram, mit Starbesetzung Brad Pitt und Anthony Hopkins.

    Inhalt:
    Die Ärztin Susan Parrish (Claire Forlani) lernt einen netten jungen Mann (Brad Pitt) in einem Cafe kennen. Kurze Zeit später, wird dieser bei einem Verkehrsunfall getötet. Der Tod nimmt sich des Körpers dieses jungen Mannes an und will das Leben kennenlernen. Er nimmt Kontakt zu William Parrish (Anthony Hopkins) auf und stellt diesem ein Ultimatum. William soll dem Tod, genannt Joe Black, das Leben zeigen und dieser nimmt William erst an seinem 65. Geburtstag aus dem Leben. Joe wohnt in Williams Haus, lernt seine Familie kennen, unter anderem auch dessen Tochter Susan Parrish, die den jungen Mann aus dem Cafe kennt, aber sein verändertes Verhalten nicht erklären kann. Außerdem nimmt Joe an geschäftlichen Besprechungen teil, was den Aufsichtsrat verunsichert. Immer näher kommen sich Susan und Joe, was William überhaupt nicht möchte. Eine krebskranke Patientin von Susan erkennt Joes wahre Identität. Kurz vor Williams Ableben, rettet Joe mit ihm sein Lebenswerk und kann eine Fusion der Firma verhindern. Für die Liebe zu Susan schickt Joe Black, den jungen Mann ins Leben zurück, der sich an nichts erinnern kann und Susan neu kennenlernt.

    Eine Liebesgeschichte der anderen Art, mit einem jungen Brad Pitt, der die Rolle des "bösen" Todes bezaubernd spielt. Eine herzergreifende Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit M., 09.08.2016

    Dieser Film ist ein Melodram, mit Starbesetzung Brad Pitt und Anthony Hopkins.

    Die Ärztin Susan Parrish (Claire Forlani) lernt einen netten jungen Mann (Brad Pitt) in einem Cafe kennen. Kurze Zeit später, wird dieser bei einem Verkehrsunfall getötet. Der Tod nimmt sich des Körpers dieses jungen Mannes an und will das Leben kennenlernen. Er nimmt Kontakt zu William Parrish (Anthony Hopkins) auf und stellt diesem ein Ultimatum. William soll dem Tod, genannt Joe Black, das Leben zeigen und dieser nimmt William erst an seinem 65. Geburtstag aus dem Leben. Joe wohnt in Williams Haus, lernt seine Familie kennen, unter anderem auch dessen Tochter Susan Parrish, die den jungen Mann aus dem Cafe kennt, aber sein verändertes Verhalten nicht erklären kann. Außerdem nimmt Joe an geschäftlichen Besprechungen teil, was den Aufsichtsrat verunsichert. Immer näher kommen sich Susan und Joe, was William überhaupt nicht möchte. Eine krebskranke Patientin von Susan erkennt Joes wahre Identität. Kurz vor Williams Ableben, rettet Joe mit ihm sein Lebenswerk und kann eine Fusion der Firma verhindern. Für die Liebe zu Susan schickt Joe Black, den jungen Mann ins Leben zurück, der sich an nichts erinnern kann und Susan neu kennenlernt.

    Eine Liebesgeschichte der anderen Art, mit einem jungen Brad Pitt, der die Rolle des "bösen" Todes bezaubernd spielt. Eine herzergreifende Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tanja S., 23.08.2015

    Brad Pitt in der Rolle als der Tod selbst? Jaaa.....HEISS !!! Welche Frau würde bei diesem Film nicht lang von der Couch fallen? Der Film ist so mitfühlend und ergreifend, daß man einfach am Ende mit heulen muss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Rendezvous mit Joe Black (DVD)

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Rendezvous mit Joe Black“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating