Zivilprozess, Jonathan Harr

Zivilprozess (DVD)

110 Min.. .

Jonathan Harr

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zivilprozess".

Kommentar verfassen
In einer Arbeitergemeinde sind wegen Grundwasserverschmutzungen die Kinder von acht Familien an Leukämie erkrankt. Schuld haben zwei Firmen, die chemische Giftstoffe nicht ordnungsgemäß entsorgt haben. Zunächst weigert sich der schmierige Anwalt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD8.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 10398048

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zivilprozess"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 26.05.2014

    "Zivilprozess" ist ein Justiz – Thriller, mit John Travolta in der Hauptrolle, der die Rolle grandios spielt. Der Film ist nach einer wahren Begebenheit.

    Inhalt:
    Anwalt Jan Schlichtmann und seine 3 Kollegen übernehmen den Fall eines Umweltskandals. In einem kleinen Städtchen sind 8 Kinder an Leukämie erkrankt und gestorben. Giftmüll soll aus einer Gerberei in der nahen Umgebung entsorgt worden sein. Die Recherchen und Ermittlungen ziehen sich solange hin, dass Jan und seine Kollegen bankrott sind. Trotzdem macht Schlichtmann am Ende alleine weiter, bis der finanzielle Ruin ihn stoppt.

    Anspruchsvoller und gut gespielter Film, der sehr sehenswert ist. Vom Hauptthema ähnlich, wie der Film, „Erin Brockovich“.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zivilprozess (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Zivilprozess“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating