Ein Wallner & Kreuthner Krimi - 11 - Totholz - Was vergraben ist, ist nicht vergessen (Hörbuch (Download))

 
 
Merken
Merken
 
 
Eine Leiche im Wald, eine verschwundene Zeugin und eine antike Kanone:

Totholz ist der 11. Bayern-Krimi aus Andreas Föhrs humorvoller Krimi-Reihe um die Kult-Ermittler Wallner & Kreuthner und ihre neue Chefin Karla Tiedemann von der Kripo...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 152674099

Hörbuch (Download) 16.00
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Ein Wallner & Kreuthner Krimi - 11 - Totholz - Was vergraben ist, ist nicht vergessen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    melange, 05.06.2024

    Gauner gegen Gauner

    Zum Inhalt:
    Als die Ganovin Pippa Trautmann nach einem Einbruch von der Kripo Miesbach verhaftet wird, zieht sie einen Trumpf aus dem Ärmel, um einen Deal auszuhandeln: Sie weiß, wo eine Leiche vergraben ist! An besagter Stelle finden sich tatsächlich menschliche Überreste und bei der Suche nach der Identität des Toten überschlagen sich die Ereignisse. Pippa wird entführt und Leo Kreuthner, ein Polizist, der die Grenzen des ordnungsgemäßen Handelns nach Gutdünken setzt, eilt mit seinen Spezis der Halbseidigkeit zur Rettung der holden Maid.

    Mein Eindruck:
    Zum mittlerweile elften Mal lässt Andreas Föhr seine Polizisten in Niederbayern ermitteln und von Michael Schwarzmaier genial intonieren. Das Kopfkino versetzt einen direkt ins Kommissariat, in die Wälder, auf die Berge und manchmal auch in den Wohnwagen einer osteuropäischen Prostituierten. Leben und leben lassen in Perfektion und ohne gesellschaftspolitische Zwänge. Die Frotzeleien untereinander sind spitz, aber nie bösartig, einige der Kriminellen sind den Lesern über die Jahre regelrecht ans Herz gewachsen und man freut sich schon auf das Wiedersehen in der Mangfall-Mühle. Die Menschen und insbesondere die Polizisten in Miesbach haben zwar auch ihre Päckchen zu tragen, aber sie tun es mit Humor und Tatkraft statt die Sorgen in Alkohol zu ertränken. So lebt, lacht und leidet man mit lebensechten und sympathischen Figuren. Bei seiner Krimihandlung bleibt Föhr dem Schema treu, einen alten Fall mit einer neuen Ermittlung zu verquicken, auch wenn es dieses Mal nur ein Jahr in die Vergangenheit geht. Und noch eine typische Föhr-Zutat bleibt bestehen: Der Autor beherrscht es, Morde oder deren Versuche dem gesetzestreuen Bürger nachvollziehbar zu vermitteln, ohne sie gutzuheißen. Das ist ganz hohe Krimikunst!

    Mein Fazit:
    Auf dass dieses Kommissariat nie dem Rotstift zum Opfer fällt

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Judith S., 08.06.2024

    So herrlich absurd und unterhaltsam wie eh und je

    Ich bin tatsächlich als Berlinerin ein totaler Fan von Andreas Föhrs Wallner & Kreuthner Krimis! Diesmal wars eher ein Kreuthner & Wallner Krimi, aber mit schwarzem Humor vom Feinsten wie immer. Wer oder was da vergraben wurde, warum und wieso, wer da so alles seine Finger im Spiel hatte und wer ab und zu eins auf die Mütz' kriegt, das verrate ich nicht. Mir hat das Zuhören Spaß gemacht, Michael Schwarzmaier ist die perfekte Stimmbesetzung für diese bayerischen Texte, das schreibe ich wohl bei jeder Rezension zu diesen Wallner & Kreuthner Krimis, aber es ändert sich zum Glück auch nicht. Gerne mehr davon!
    Fazit: Unterhaltsame Krimilektüre, unvermutete Auflösung und zwischendurch herzhaftes Lachen. 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Wallner & Kreuthner Krimi - 11 - Totholz - Was vergraben ist, ist nicht vergessen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating