Vespasian: Vespasian: Das Tor zur Macht (ungekürzt) (Hörbuch-Download)

Robert Fabbri

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Vespasian: Vespasian: Das Tor zur Macht (ungekürzt)".

Kommentar verfassen
Rom, im Jahr 30 n. Chr.: Vespasian hat einen schier unlösbaren Auftrag. Er soll heimlich den thrakischen Priester Rotheces in seine Gewalt bringen, aus einer Festung unter Belagerung der römischen Legion. Denn der Mann könnte Sejanus zerstören,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch-Download11.95 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 108776303

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Vespasian: Vespasian: Das Tor zur Macht (ungekürzt)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Carolin, 27.01.2019

    Im zweiten Teil der Reihe um den zukünftigen Kaiser Roms Vespasian
    werden die Intrigen der Großmutter Caligulas Antonia fortgesetzt.
    Geschickt weiß sie Vespasian und andere von ihr Abhängige für ihre Zwecke einzusetzen und versucht den Weg für einen Kaiser Caligula freizumachen.

    Die Geschichte wurde unterhaltsam erzählt, auch wenn mir der eine oder andere Kampf zuviel war und sich manches dann doch wiederholt bei der Seeschlacht und das Ganze etwas langatmig wird.
    Doch dann zurück in Rom und später auf Capri wird man wachgerüttelt durch interessante, aber oft brutale und bizarre Einblicke in die römische Politik zur Zeit Kaiser Tiberius.
    Ehrlich gesagt habe ich bei manchen Szenen selbst den Atem angehalten und besonders am hochdramatischen Schluss war ich kurz davor abzuschalten, weil ich diese Gräueltaten fast nicht mehr ertragen hätte.

    Unterstützt wird diese Intensivtät durch den großartigen Hörbuch-Sprecher, der genau weiß, welche Stellen er noch zusätzlich Dramatik hineinbringen kann.

    Die Figur des Vespasian selbst finde ich ist authentisch dargestellt, der Autor verzichtet darauf einen Helden aus ihm zu machen, sondern lässt ihn alles tun, was ihm befohlen wird, um seinen Weg in Rom zu machen.
    Auf seinen weiteren Weg und den dritten Teil bin ich gespannt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Vespasian: Vespasian: Das Tor zur Macht (ungekürzt) (Hörbuch-Download)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Vespasian: Vespasian: Das Tor zur Macht (ungekürzt)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating