Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs, Friedrich Ani

Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs

Ungekürzte Lesung. 402 Min.

Friedrich Ani

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs".

Kommentar verfassen
Kriminalhauptkommissar Jakob Franck ist seit zwei Monaten im Ruhestand und glaubt nun, ein Leben jenseits der Toten beginnen zu können. Doch er wird von einem alten Fall eingeholt. Vor zwanzig Jahren hatte er einer Frau, nach dem Tod ihrer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch13.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 66723271

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B R., 29.12.2015

    Friedrich Anis neuer Protagonist ist der ehemalige Kommissar Jakob Franck. Er wird von Herrn Ludwig Winther aufgesucht mit der Bitte, sich nochmals dem Todesfall seiner Tochter Esther vor über 20 Jahren anzunehmen. Franck hatte damals die Aufgabe, die Todesnachricht über den angenommenen Selbstmord Esthers ihrer Mutter zu überbringen.

    Die gesamte Geschichte besteht auch endlosen Gesprächen, die Franck systematisch mit allen damals Beteiligten führt. Erstaunt über sein Nachfragen nach so vielen Jahren, behaupten alle, fast nichts mehr zu erinnern bzw. damals nicht beteiligt gewesen zu sein. Franck schafft es bei allen, sehr viel wieder hervorzuholen, bis hin zu Situationserinnerungen und deren genauen Wiedergabe. Neben den Gesprächen füllen etliche Überlegungen und Gedanken in ausschweifenden Formulierung den Fortgang der Geschichte.
    Ich befürchte, dass ich diese Geschichte in Buchform wohl nicht zu Ende gebracht hätte. Als Hörbuch hört man nur zu und da sind auch langatmige Passagen zu ertragen. Der Sprecher Udo Wachtveitl ist absolut ideal besetzt, seine ruhige Lesart und die original bayrische Sprechweise passen gut.
    Obwohl nur 3 geplant, vergebe ich den 4. Stern speziell für das Hörbuch und weil ich die Hartnäckigkeit des Jakob Franck und die Ergebnisse, die er mit seinen Gesprächen erzielt, beachtenswert fand.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der namenlose Tag, 5 Audio-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating