Die Galerie der Düfte, 5 Audio-CDs

CD Standard Audio Format, Lesung. 375 Min.

Julia Fischer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Galerie der Düfte, 5 Audio-CDs".

Kommentar verfassen
In der Officina Profumo di Santa Maria Novella duftet es verführerisch nach Kräutern und edlen Seifen. Still, fast andächtig ist es hier, während es draußen in den Gassen von Florenz vor Lebensfreude sprudelt. Ebenso gegensätzlich sind die Brüder...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 82459728

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Galerie der Düfte, 5 Audio-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke S., 03.07.2018

    Julia Fischer hat mich mit ihren „Die Fäden des Glücks“ regelrecht eingewebt, und deshalb war ich sehr neugierig auf den Vorgängerroman. Auch bei „Die Galerie der Düfte“ hat sie eine wirklich berührend schöne Liebesgeschichte für alle Sinne inmitten von Lebenskunst in Bella Italia geschaffen, ich bin begeistert.

    Wird man zuerst Zeuge einer leidenschaftlichen Liebesromanze einer Anna im schönen Florenz, findet man sich wenig später in München wieder. Schnell ist klar, dass Johanna, die bei der Duftgewinnung, beim Seifensieden und in ihrem Naturkosmetik Laden genauso viel Leidenschaft an den Tag legt, die Tochter dieser Anna ist. Johanna lebt für ihre Arbeit und ihr Wunschtraum ist es, in ihrem Laden auch erlesene Produkte der berühmten "Officina Profumo di Santa Maria Novella", der traditionsreichen florentinischen Apotheke verkaufen zu dürfen. Da ihre schriftliche Anfrage abgelehnt wurde, beschließt sie es persönlich vor Ort noch einmal zu versuchen. Sie macht sich auf den Weg nach Florenz und genauso wie Jahre davor bei ihrer Mutter bringt die Reise die Gefühle in Aufruhr und das nicht nur bei ihr sondern auch bei der versammelten Männerwelt der Familie Fortini. Während Sandro sie verzaubert, würde sein Brüder Luca sie so gerne umgarnen. Einer verlobt, der andere frei. Wie wird die Geschichte ihren Lauf nehmen?

    Es ist regelrecht zu spüren, wie viel Herzblut und Leidenschaft Julia Fischer in ihre Geschichte legt. Ich habe so mit Luca gefiebert, habe mit Johanna gelitten, mich mit vielen Nebendarstellern über ihre Entwicklungen gefreut und so auf ein Happy End gehofft, eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle wird hier geboten und an keiner Stelle schnulzig oder kitschig. Spannung gibt es zudem, denn der Ausgang ist lange Zeit so nicht vorhersehbar. Ein Roman zum Wegträumen, der nicht nur eine Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, umgeben von einer wunderbaren Duftwolke zeichnet, sondern auch die eine oder andere Lebensweisheit und jede Menge Charme steckt. Farbenprächtig und vielen wunderschönen Bildern geschrieben, kann man hier fast die Düfte selbst riechen, von denen die Rede ist und reist per Kopfkino mit.

    Julia Fischer verleiht ihren Charakteren mit originellen, liebevoll individuellen Zeichnungen, hier wirklich ganz viel Potential und Tiefe. Apothekerstochter Johanna war mir von Anfang an mit ihrer einfühlsamen, gutmütigen Art mehr als sympathisch. Dass sie ihre Gegenüber verzaubern, auch die Gefühle der Männerwelt in Wallung bringen kann, hat mich nicht gewundert. Von den Brüdern war mir Luca natürlich der sympathischere, hat er mich mit seinen liebevollen, feinfühligen Bemühungen doch fast selbst verzaubert. Ich habe so mit ihm gehofft und gelitten, dass Johanna sich für ihn entscheiden möge. Sandro scheinen Gefühle im Gegensatz zu ihm eher schwer zu fallen, er ist mehr der Fachmann für Leidenschaft. Auch alle anderen Mitspieler sind wirklich toll dargestellt, bei allen Hausbewohnern in München Neuhausen angefangen, die sich durch Johannas Geschichte verändern und so toll entwickeln, bis hin zur Mutter von Luca und Sandro, die mit ihrer Vergangenheit abschließen und vergeben lernen muss.

    Ich habe mich liebend gerne von Julia Fischer mit auf die Reise nehmen lassen. In der Officina Profumo di Santa Maria Novella duftet es verführerisch nach Kräutern und edlen Seifen. Es herrscht Ruhe, nahezu Andacht, im Gegensatz dazu ist auf den Gassen von Florenz die pure Lebensfreude zu spüren. Aber nicht nur dort, auch in München Neuhausen, im Hinterhaus der Sternapotheke hätte ich mich inmitten der Hausgemeinschaft sicher auch im realen Leben super wohl gefühlt.

    Dass Julia Fischer ihre Romane mit so viel Hingabe und Gefühl einliest, wusste ich ja bereits, auch dass mir ihre äußerst angenehme Stimme viel Hörgenuss bietet und ich ihr unheimlich gerne zuhöre. Auch hier hätte wohl niemand anderes als sie selbst mehr Emotionen, mehr Leidenschaft in den Vortrag legen können, als die Autorin selbst. Das Herzblut, das sie beim Schreiben beweist, ist auch bei ihrem Vortrag deutlich spürbar und das macht das Gesamtpaket zu einem wahren Hörgenuss, der völlig begeisterte fünf Sterne verdient.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja P., 27.06.2017

    Verführung mit Worten und Düften

    Johanna hat einen kleinen Laden in München – ihre Sternwarte – in der sie selbstgemachte Hydrolate (Düfte), Öle, Seifen und handgenähte Dessous verkauft. Ihr Laden ist sehr sinnlich, genau wie sie. Sie würde gern auch Produkte der „Officina Profumo di Santa Maria“ aus Florenz verkaufen, aber deren Besitzer schicken ihr Jahr für Jahr eine Absage. Also fasst sie sich ein Herz und fährt nach Florenz, um sie persönlich von sich und ihrem Geschäft zu überzeugen. "Manchmal muss man einen Traum loslassen, um Platz für neue Träume zu machen."

    Florenz überwältigt sie – und auch die beiden geschäftsführenden Brüder Luca und Sandro. Luca ist für die Zahlen zuständig und Sandro für die Entwicklung neuer Parfüme. Für Luca sieht sie aus wie die fleischgewordene Venus von Botticelli – er wirbt leise um sie, zu leise. Denn Sandro überrollt sie geradezu, bei seiner animalischen Ausstrahlung und Präsenz wird sie schwach. Dabei ist Sandro bereits vergeben ...

    Die Autorin Julia Fischer, welche auch Hörbuchsprecherin ist und ihr Buch selbst eingelesen hat, malt geradezu mit Worten. Ihre tolle Stimme und die unglaublich bildhaften Beschreibungen machen den Reiz dieses (Hör)Buches aus. Ich hatte jederzeit eine genaue Vorstellung, wie eine Person, ein Ort oder ein Gegenstand aussieht und von den Düften will ich lieber gar nicht erst reden. Sie malt geradezu olfaktorische Bilder. Ich habe es genossen, mir die Düfte vorzustellen und bilde mir ein, sie immer noch riechen zu können!
    Da wird eine Creme aus Brombeere und Magnolie zu "Einer Liebesgeschichte mit Schraubverschluss", der Innenhof eines Klosters erscheint wie der Garten Eden und der Duft von Nachtkerzen verführt und heilt gleichermaßen Liebeskummer - alles ist extrem sinnlich und poetisch und trieb mir bei der gerade herrschenden Hitze noch zusätzlichen Schweiß auf die Stirn.

    Auch die Spaziergänge, welche die Protagonisten unternehmen, sind sehr inspirierend und man bekommt quasi nebenbei tolle (auch historische) Hintergrundinformationen. Am liebsten würde ich sofort meinen Koffer packen und nach Florenz reisen.

    5 Sterne und meine unbedingte Hörempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Galerie der Düfte, 5 Audio-CDs “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Galerie der Düfte, 5 Audio-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating