Die Gegenpäpstin, 2 MP3-CDs, Martina André

Die Gegenpäpstin, 2 MP3-CDs

821 Min.

Martina André

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Gegenpäpstin, 2 MP3-CDs".

Kommentar verfassen
Sarah Rosenthal, eine junge Israeli, ahnt nichts Böses, als sie eines Morgens mit ihrem deutschen Kollegen Rolf Markert zu einer Baustelle gerufen wird. Eine Kettenraupe ist eingebrochen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch9.80 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12827416

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Gegenpäpstin, 2 MP3-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 27.01.2009

    „Die Gegenpäpstin“ schwimmt auf der aktuellen Welle der sog. Kirchenthriller mit.
    Die Grundidee des Buchs, dass es lebende Nachfahren von Jesus und Maria Magdalena gibt, ist daher nicht neu. Die Umsetzung hat mir jedoch gut gefallen. Sowohl die archäologischen Hintergründe, als auch die Handlungsorte Israel und Deutschland fand ich gut in die Geschehnisse eingebunden. Die Namen der biblischen Figuren sind nicht „eingedeutscht“, sondern in ihrer ursprünglichen Form verwendet, was den Szenen, die im Jahr 62 n.Ch. spielen mehr Authentizität gibt.
    Den Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart fand ich sehr stimmig. Auch die Spannung kam nicht zu kurz. Zeitweise konnte ich es kaum abwarten, bis ich endlich wieder im Auto war, um weiter zu hören.
    Die Stimme der Sprecherin passt sehr gut zum Text und die Darstellung der verschiedenen Zeitabschnitte und Personen ist gelungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Gegenpäpstin, 2 MP3-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating