Die Schule der magischen Tiere Band 1: Die Schule der magischen Tiere (2 Audio-CDs)

150 Min.

Margit Auer

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Schule der magischen Tiere Band 1: Die Schule der magischen Tiere (2 Audio-CDs)".

Kommentar verfassen
Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann. Wenn es zu dir gehört ...
Die neunmalkluge Ida erhält den Fuchs Rabbat und der Träumer Benni bekommt die Schildkröte Henrietta. Ein Sportwettbewerb, ein Diebstahl und eine ekelige Stinkbomben-Anschlagserie sorgen für jede Menge Aufregung.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 43128339

Auf meinen Merkzettel
Edition Zencolor (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Schule der magischen Tiere Band 1: Die Schule der magischen Tiere (2 Audio-CDs)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Petra S., 20.03.2018

    gelungener Auftakt einer Reihe um magische Tiere


    Kurz zum Inhalt:
    Ida zieht um und kommt in eine neue Schule, die Wintersteinschule, und fühlt sich dort anfangs gar nicht wohl. Und dann ist da noch Jo, den Ida voll cool findet. Auch der schüchterne Benni ist ein Außenseiter in der Schule.
    Dann kommt eines Tages ein älterer Mann namens Mortimer Morrison in die Schule, den die Lehrerin, Miss Cornfield, eingeladen hat. Mortimer Morrisson, der die magische Zoohandlung leitet, klärt die Kinder über die magischen Tiere auf, die er aus der ganzen Welt eingesammelt hat. Nur besondere Kinder bekommen ein magisches Tier, mit welchem dann auch nur das jeweilige Kind sprechen kann.
    Ida und Benni werden natürlich ausgewählt. Doch anstatt eines wilden Raubtiers, das er sich gewünscht hätte, erhält Benni die Schildkröte Henrietta. Und Ida bekommt den Fuchs Rabbat. Endlich haben beide jemanden zum Reden, der sie versteht - ein echter Freund!
    Nach vielen anfänglichen Schwierigkeiten mit seiner Henrietta merkt Benni, dass sie eine ganz Schlaue ist, und ihm aus viele Situationen hilft. Ein Sportwettbewerb, ein Diebstahl und eine ekelige Stinkbomben-Anschlagserie sorgen für jede Menge Aufregung in der Schule.


    Meine Meinung:
    Dies ist der erste Teil der "Schule der magischen Tiere", und meine Tochter und ich waren begeistert!
    Die Geschichte ist liebevoll geschrieben und wird von Robert Missler toll erzählt. Jede handelnde Person bzw. magisches Tier bekommt seine eigene Stimme, und die Sprechweise ist angenehm und gut zu verfolgen.
    Die Geschichte ist spannend, lustig, und lehrreich, und die magischen Tiere lassen unsere Phantasie spielen!

    Das CD-Cover gleicht jenem des Print-Buchs, und darauf sind Benni und Ida mit ihren magischen Freunden Henrietta und Rabbat abgebildet, sowie Jo und andere magische Tiere.


    Fazit:
    Unterhaltsamer, humorvoller und magischer Auftakt eine Kinderbuch-/Hörbuch-Reihe. Meine Tochter und ich freuen uns schon auf die weiteren Folgen! Eindeutige Hör-Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Jane K., 22.01.2018

    Nachdem ich zuerst Band 6 gehört hatte und es dafür von mir eine absolute Lese- bzw. Hörempfehlung gab, habe ich mir direkt Band 1 besorgt, um zu erfahren, wie das Ganze mit der magischen Schule begann.

    Das Buch ist leider wenig spannend. Zudem sehr vorhersehbar und stellenweise unglaubwürdig. (Kleinen) Kindern könnte es gefallen, aber als Erwachsene würde ich (zumindest diesen Band) meinem Kind nicht unbedingt vorsetzen.

    Die Idee, dass Kinder einen Freund an ihre Seite bekommen, finde ich grundsätzlich interessant. Es gibt viele Kleine, die irgendeine Angst mit sich herumschleppen und gerne jemanden an ihrer Seite haben, denen sie etwas anvertrauen können und durch die sie vielleicht ein wenig mehr Selbstbewusstsein bekommen.

    Leider ist die Umsetzung dessen nicht wirklich gut gelungen. Die Geschichte ist nichtssagend. Man weiß oft bereits im Vorfeld, was geschehen wird. Und der Inhalt ist (pädagogisch) auch nicht immer ganz korrekt. Es ist zwar ein Buch, eine fiktive Geschichte, aber gerade in diesem Alter orientieren sich Heranwachsende schon mal mehr danach. Und das kann ich nicht gutheißen, denn die Werte, die in dieser Lektüre teilweise vermittelt werden, sind nicht die, die ich vermittle.

    Aufgrund der Kritikpunkte bekommt dieser Teil von mir eine bedingte Hörempfehlung. Um zu erfahren, wie das Konzept 'magische Schule' zustande kam, kann man ihn sich anhören. Auch, um zu wissen, wer die ersten magischen Tiere bekommt und was es für welche sind. (wobei der Klappentext hier mal wieder einiges verrät) Ansonsten kann man sich Band 1 auch sparen.

    ©2018

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Schule der magischen Tiere Band 1: Die Schule der magischen Tiere (2 Audio-CDs) “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Schule der magischen Tiere Band 1: Die Schule der magischen Tiere (2 Audio-CDs)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating