Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD".

Kommentar verfassen
Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD

Hörbuch 10.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 61813793 Lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Buch dabei = portofrei

Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD"

  • 5 Sterne

    Zsadista, 25.05.2015

    Anmerkung! Das Hörbuch beinhaltet nur 1 CD!!

    Kaum überlebt Jayden Cross die letzte Schlacht findet er sich als Kommandant des neuen Kreuzers „Hyperion“ wieder. Die Crew ist neu und recht zusammengewürfelt. Bedenklich ist, dass nun auch Commander Noriko Ishida Teil der neuen Crew ist. Ihr wird fatales nachgesagt. Ihr erster Auftrag führt die „Hyperion“ in eine gefährliche Mission. Sie sollen das Verschwinden der „Protector“ untersuchen. Das Schiff verschwand im Elnath-System. Doch sie finden in dem System nicht nur die „Protector“, sondern auch noch ein gefährliches Artefakt. Außerdem treffen sie mit alten Bekannten zusammen, die nicht gerade friedlich reagieren. Ist das Artefakt dafür verantwortlich, dass fast die gesamte Crew tot ist? Und welches Geheimnis rankt um Commander Ishida?

    „Heliosphere 2265 – Das Dunkle Fragment“ habe ich diesmal als Hörbuch genossen. Den Roman hatte ich vorher schon gelesen und musste unbedingt wissen, wie sich das Ganze als Hörbuch anhört. Daher verweise ich auf meine Rezension auf Lovelybooks.de : http://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Suchanek/Heliosphere-2265-Das-dunkle-Fragment-1112030254-w/rezension/1128710558/ Dort habe ich bereits ausführlich über meine Meinung zu dem Buch geschrieben.

    Die Geschichte ist sehr gut vertont. Es ist eigentlich kein Hörbuch sondern ein Hörspiel. Mit vielen verschiedenen Sprechern und auch Geräuschen. In der CD ist ein Inlay mit den wichtigsten Daten, sowie Bildern der Crew, damit man die Personen vor Augen hat. Verwirrt war ich nur durch die Sprecherin von Noriko Ishida. Die Sprecherin Christin Marquitan ist auch die Sprecherin von Samantha Carter aus der Serie Stargate. Danach hatte ich keine asiatisch aussehende Ishida mehr vor Augen, sondern die blonde Carter, die durch ein Stargate geht.

    Dazu muss unbedingt erwähnt werden, dass auf der CD mehr enthalten ist, als nur das Hörspiel! Die CD sollte unbedingt auf dem PC geöffnet werden. Denn die CD beinhaltet neben dem Ordner für das Hörbuch auch einen Artwork sowie einen Ordner mit dem Buch als ebook im epub, Kindle und PDF Format! Leider wurde dies versäumt auf der CD zu erwähnen und ich habe es nur durch Zufall heraus gefunden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Melanie S., 22.05.2016

    Die Menschheit im Jahre 2265 - Der Kampf um die Zukunft beginnt zwischen den Sternen Im November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über den Interlink-Kreuzer HYPERION. Da es sich um das neueste - und damit schnellste und am besten bewaffnete - Schiff handelt, soll es an Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt werden. Bereits der erste Auftrag führt Captain Cross und seine Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission nahe des Raumsektors eines alten Freindes droht zur Katastrophe zu werden, als die HYPERION auf ein geheimnisvolles Artefakt stößt - mit unabsehbaren Folgen...

    Von den Machern der Hörspielserie Mark Brandis (Interplanar Production). Mit den deutschen Stimmen von Hayden Christensen (Anakin Skywalker, Star Wars), Natalie Portman (Prinzession Amidala, Star Wars), Karl Urban (Doctor Leonard McCoy, Star Trek - XI und XII), Jeri Ryan (Seven-of-Nine, Star Trek - Voyager) und Elisabeth Mitchel (Doktor Juliet Burke, Lost)

    Das Hörspiel ist meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt, es gibt tolle Hintergrundgeräusche und Musik dazu, welche mir leider an manchen Stellen etwas zu laut ist.
    Die Auswahl der Specher ist bis auf ein zwei, welche mir nicht so gut gefallen, da sie etwas sehr kindlich klingen auch super gut gelungen.

    Das ganze Hörspiel ist spannen gehalten und lässt auch noch viele Fragen offen so dass man sich auf den nächsten Teil freuen kann :)

    Das Hörspiel geht 59 Minuten und die CD enthält auch Bonusmaterial und ein schönes Booklet mit weiteren Informationen zum Schiff zur Crew und hier im ersten Band zum Captain.

    Insgesamt hat mir das Hörspiel gut gefallen und ich freue mich schon auf den 2. Teil!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    manu63, 28.05.2015

    Heliosphere 2265 Das dunkle Fragment ist die erste Folge einer Serie, welche bereits im November 2012 gestartet wurde. Der Autor bezeichnet sie selber als Space Opera, ich selber sehe diese Serie angesiedelt zwischen Perry Rhodan und Star Trek. Die Serie erscheint monatlich als ebook und alle zwei Monate als Taschenbuch, dort sind dann die letzten 2 Teile vereint. Man sollte also beim Kauf unterschiedlicher Medien darauf achten, welche Teile man erwerben möchte. Nunmehr liegt mit dieser CD der erste Band auch als Hörspiel vor.


    Der Einstieg in die Serie beginnt gleich mit der Übergabe des Kommandos des neuen Kreuzers Hyperion an Jayden Cross, dieser hatte sich zuvor in einer Schlacht bewährt und wird nun mit dem Kommando des Kreuzers quasi belohnt.

    Cross soll mit der Hyperion nach der verschollenen Protector suchen. Verstimmt muss er feststellen, das er nicht die gewünschte Mannschaft im Führungsbereich bekommt. An Bord angekommen versucht er die verschiedenen Mitglieder seines Führungsstabes kennen zu lernen. Häppchenweise erhält nun der Hörer Informationen rund um die Mitglieder, die alle in irgendeiner Form nicht in das gewohnte Schema passen.

    Im Laufe der Geschichte wird ein Artefakt, das auch Fraktal genannt wird geborgen und soll von Wissenschaftlern untersucht werden. Was dieses Artefakt nun ist wird noch nicht gesagt, das bleibt erst mal im Dunklen. Parliden, das sind Angehörige einer fremden Rasse, versuchen das Fraktal zu zerstören, sind damit aber nicht erfolgreich. Erst sieht es so aus, als ob gleich die erste Mission des jungen Commanders scheitert, aber dann gäbe es ja keine Serie.

    Im Gegenteil er kehrt mit dem Fraktal und einen Parliden zur Basis zurück, ist wieder ein gefeierter Held und behält das Kommando über die Hyperion.

    Die Sprecher des Hörspiels wurden gut gewählt und auch die Hintergrundmusik passt zum Thema. Leider wird es zwischendurch etwas hektisch und unübersichtlich, so dass ich persönlich dem Hörspiel nicht so gut folgen konnte, da die Stimmen von den Hintergrundgeräuschen etwas überlagert wurden. Auch der Schlußdialog ist kaum verstehbar, da er leise gesprochen wird und die Musik den Text stark überdeckt.


    Insgesamt hat mir das Hörspiel gut gefallen, bei den weiteren Folgen sollte aber auf die Lautstärke der Hintergrundgeräusche geachtet werden, da sie mir mehrfach zu laut waren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD“

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment, 1 Audio-CD“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating