Mein Herz in zwei Welten, 8 Audio-CDs, Jojo Moyes

Mein Herz in zwei Welten, 8 Audio-CDs

Gekürzte Ausgabe, Lesung. 480 Min.

Jojo Moyes

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mein Herz in zwei Welten, 8 Audio-CDs".

Kommentar verfassen
"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben."
Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch19.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6057970

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mein Herz in zwei Welten, 8 Audio-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina M., 15.02.2018

    Inhalt:

    Tief in ihrem Herzen hallen noch immerhin die Worte von Will Traynor bei Louisa Clark nach. Worte voller Hoffnung und Ermutigungen die ihr Leben von nun an bereichern sollen.
    Jetzt endlich nach der Phase der Trauer ist Lou bereit Wills Worten zu folgen und einen Neuanfang in New York zu wagen.
    Doch ihr Feuereifer wird je gestoppt, denn in der glamourösen Welt ihrer Arbeitgeber stellt sie vor jegliche Herausforderungen.
    Während Lou versucht ihr neues Leben zu meistern, merkt sie schnell, dass ihr Herz an zwei Orten zu Hause ist, die durch 1000te von Kilometer getrennt liegen. Weil Welten die unterschiedlicher nicht sein könnten, ein Leben im Spagat zwischen alten Bekannten & Familie und neuen Bekanntschaften & Herausforderungen, denen Lou sich nicht gewachsen fühlt.

    Immer mehr brechen Sehnsüchte ihr Glück, denn sie muss sich am Ende die Frage stellen: „Ob es je möglich ist, ein Herz zu heilen, dass in zwei Welten zu Hause ist?“ Und ob es den Preis wert ist, sich selbst und die anderen auf ihrem neuen Weg zu verlieren?!

    Meine Meinung:

    Nach den beiden ersten Romanen, die diese Reihe auszeichnen, war ich total in die sehr charismatische und quirlig-tollpatschige Hauptprotagonistin Lou verschossen.

    Unzählige Tränen habe ich vergossen, mein Herz mit einem Pflaster nach dem Anderen verarztet und jedes Mal aufs neue wieder mit Lou gelitten, gehofft und geliebt. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Gefühlsduseleien und Herzschmerz-Romanen, aber Jojo Moyes und ihre Romane besitzen etwas, dass man nur schwer in Worte fassen kann und die mich absolut gefangen genommen haben.

    „Mein Herz in zwei Welten“ ist wie seine Vorgänger so absolut aus dem Leben gegriffen. Jeder von uns hat einmal einen Verlust erlitten, der sein Leben auf unbeschreibare Weise beeinflusst hat. Man kann es nicht beschreiben, sondern handelt einfach mit dem Herzen. Genau diese Eigenschaft ist es, die Lou für mich so unglaublich sympathisch und sehr realistisch macht.

    Lou ist ein Charakter, der sich nicht in eine Schublade zu anderen Charakteren stecken lässt. Sie hat soviel unterschiedliche Eigenschaften an sich, die sie herzlich erscheinen lassen. Am besten gefällt mir ihr unüberlegtes Handeln und ihr lockeres Mundwerk, aber auch, dass sie ein ehrlicher, sehr sensibler und einfühlsamer Mensch ist.

    Das gerade sie solch einen Spagat meistern muss macht die Geschichte so menschlich. Man kann sich so wundervoll in ihr altes und neues Leben einfühlen, ihre Gefühlsregungen und den Herzschmerz spüren. Doch Lou wäre nicht Lou, wenn sie nicht an den Worten von Will sich festkrallen und sich den Herausforderungen stellen würde.

    Das Setting ist sehr lebhaft. Auch wenn ich noch nie selbst in London oder New York war, so konnte ich mir das Leben, den Trubel und auch die Schauorte sehr gut vorstellen. Es war ein Erlebnis als sei ich doch gerade selbst vor Ort an der Seite von Lou und erlebe ihr Leben.

    Louise Helm ist eine faszinierende Sprecherin. Sie bringt die Emotionen, das Temperament und den Herzschmerz so realistisch und greifbar herüber, dass man einfach nur ihren Worten lauschen und die Handlung auf sich wirken lassen kann. Für mich die absolut beste Wahl für diesen Roman!

    Der Schreibstil von Jojo Moyes ist ein Sinnbild der Geschichte. Emotional, fesselnd und flüssig packt er den Leser bei der Hand und bringt ihm Louisas Geschichte näher.

    Fazit:

    Packt die Taschentücher aus, denn es wird kein Auge trocken bleiben!
    Eine der emotionalsten und ereignisreichsten Romanreihen, die ich seit langem erlebt habe und zudem eine der lesenswertesten bzw. Hörenswertesten dazu!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tine_1980, 09.03.2018

    „Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben.“

    Diese Sätze hat Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch als er starb, brach die Welt für sie zusammen. Doch auf einmal bietet sich in New York ein Neuanfang an, bei dem sie in einer gut situierten Familie die Assistentin der Frau sein soll. Ein Teil ihres Herzens bleibt in England, bei ihrer Familie und bei Sam, ihrem Freund. Lou versucht in New York herauszufinden, wer sie wirklich ist und gleichzeitig, die Liebe zu Sam aufrecht zu halten. Ist es möglich ihr Herz zu heilen, welches in zwei Welten zu Hause ist?

    Man erlebt in diesem Buch Lou in einem neuen Umfeld: New York! Da ich selbst noch nie dort war, war es für mich fast, als wäre ich zusammen mit Lou in dieser neuen Welt unterwegs. Die Autorin hat mich nach New York entführt und ich konnte die neuen Eindrücke von Lou hautnah miterleben. Die Unsicherheiten, die ersten Schritte in New York und das langsame Ankommen im neuen Job werden realistisch beschrieben und man fühlt mit Lou mit.
    Natürlich ist es bei dieser Entfernung zu Sam nicht immer einfach. Die Zeitverschiebung, die Schichtdienste von Sam, aber auch die unerwarteten Anlässe zu denen Lou Agnes begleiten muss, machen es nicht leichter den Kontakt und die Liebe aufrechtzuhalten.
    In dieser Geschichte erlebt Lou ein Auf und Ab der Gefühle, man erfährt auch hier noch einiges aus Wills Leben und wächst mit Lou. Immer mehr verwächst sie mit New York, es finden sich immer mehr Menschen, die Lou in ihr Leben lässt, doch meint es das Schicksal nicht immer gut mit ihr. So muss sie manche Personen gehen lassen, verliert ihre Arbeit und steht vor dem Nichts. Dennoch gibt sie nicht auf und findet mit der Zeit immer mehr zu sich selbst.
    Der Erzählstil ist wie immer flüssig, bildhaft und mitreißend, doch kommt es nicht an Band 1 der Reihe heran. Mir war nie langweilig, ich konnte der Geschichte zu jedem Moment gut folgen und fand es einen guten Abschluss des Lebens von Lou. Einzig ein Epilog, der einen Blick auf das Leben 5 Jahre später zeigt wäre schön, ist aber nicht lebensnotwendig.
    Die Hörbuchsprecherin Luise Helm mochte ich zu Beginn nicht, ich kann nicht beschreiben wieso, doch mit der Zeit, spätestens ab dem Arbeitswechsel, war mir die Stimme so vertraut, dass ich der Erzählung lieber gefolgt bin. Die Stimmungen waren gut interpretiert und die Personen durch unterschiedliche Betonungen gut zu unterscheiden.
    In der Hülle erhält man eine kleine Zusammenfassung zu den ersten beiden Hörbüchern und die 10 Stunden sind auf 8 CDs zusammengefasst. Das Design ist passend zum Buch gestaltet.

    Ein schöner Abschluss rund um Lou und der Reise zu sich selbst. Mit viel Gefühl, aber dennoch nicht so emotional wie „Ein ganzes halbes Jahr“. Für die eingefleischten Fans von Lou und Will ein wundervolles Hörbuch, aber auch für alle Anderen auf jeden Fall hörenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mein Herz in zwei Welten, 8 Audio-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating