Sinking Ships, 1 MP3-CD

Gekürzte Ausgabe, Lesung. 719 Min.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Carla Santos hält nichts von der Liebe. Und schon gar nicht von unerträglich netten, attraktiven Jungs wie Mitchell, dem Bruder ihrer besten Freundin und Kapitän des Schwimmteams. Denn Carla braucht eine harte Schale, damit ihr das Leben nichts mehr anhaben...
lieferbar

Bestellnummer: 113586069

Hörbuch14.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 113586069

Hörbuch14.95
In den Warenkorb
Carla Santos hält nichts von der Liebe. Und schon gar nicht von unerträglich netten, attraktiven Jungs wie Mitchell, dem Bruder ihrer besten Freundin und Kapitän des Schwimmteams. Denn Carla braucht eine harte Schale, damit ihr das Leben nichts mehr anhaben...

Kommentare zu "Sinking Ships, 1 MP3-CD"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Klaudia K., 16.01.2020

    Im zweiten Teil der Fletcher Universität Reihe "Sinking Ships" von Tami Fischer spielen die Protagonisten Ellas Freunde Carla und Mitchell die Hauptrolle. Carla Santos, eine feurige Kolumbianerin, hält nichts von der Liebe. Sie trägt die Verantwortung für ihr Studium und ihre zwei minderjährigen Brüder Oskar und Mateo. Sie sieht daher keine Möglickeit Zeit für sich zu erübrigen, um sich zu verlieben. Sie setzt sich sehr für ihre Brüder ein, auch wenn ihr Mateo in seiner Pubertät viele Schwierigkeiten bereitet und sie an den Rand der Verzweiflung bringt, gibt sie nicht auf. Sie erhält oft Unterstützung von ihrer Tante, die einen Friseursalon besitzt. Carla braucht jedoch eine harte Schale um das zu erreichen was sie sich vorgenommen hat. Ihr größtes Geheimnis soll ohnehin niemand  erfahren. Nur zwei Menschen, ihre Mitbewohner Leni und ihre Tante, kennen ihre Schwäche - bis sie eines Tages von ihrer Konkurrentin ins Wasser gestoßen wird und beinahe ertrinkt. Wäre nicht Mitchell gewesen, der sie rettete und sich ihrer annahm, könnte dieser dumme Streich schlimme Folgen gehabt haben.    
    Seit dieser Zeit lässt Mitchell keine Gelegenheit vergehen Carla Schwimmunterricht zu erteilen. Er bietet ihr sogar an, sich um die beiden minderjährgen Brüder zu kümmern. Es wundert den Leser nicht, dass sich aus dieser gemeinsamen Zeit mehr entwickelt und ein Knistern in der Luft liegt obwohl Carla eher ein kratzbürstiger Mensch ist. Sie möchte am liebsten niemand an sich heran lassen.

    Das Hörbuch wird von Lisa Müller und Matthias Hinz gesprochen. Gerade die Stimme von Lisa Müller ist einmalig, weil sie den spanischen Dialekt auf liebenswert-wunderbare Weise imitiert und dem Hörbuch schon alleine dadurch einen ganz besonderen Pfiff verleiht. Ich hörte dieser Geschichte sehr gerne zu und war schon fast traurig, als sie endete.
    Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil aus der Reihe der Fletcher Universität. Einen herzlichen Dank an Audiobuch Verlag für das wunderbare Hörbuch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Furbaby_Mom, 06.01.2020

    Welcome back to Fletcher!
    Beim New Adult-Roman "Sinking Ships”, erschienen am 04.11.2019 bei Knaur TB, handelt es sich um den zweiten Teil der Fletcher University-Reihe von Autorin Tami Fischer. Das Werk weist eine in sich geschlossene Handlung auf und kann unabhängig vom Vorgängerband gelesen werden. Ich habe diesen Roman in Form eines Hörbuchs (- eine MP3-CD mit 719 Minuten -) vom AUDIOBUCH Verlag kennengelernt.

    Eine kurze Anmerkung vorab: Tami Fischers Debütroman "Burning Bridges" zählt zu den wenigen Büchern, die ich meine persönlichen Highlights nenne, weil ich sie einfach wieder und wieder lesen könnte, ohne je genug davon zu bekommen. Nach diesem sensationellen Erstlingswerk stand für mich fest, dass die Autorin schreibtechnisch unheimlich talentiert und kreativ ist (- was sich auch mit dem aktuellen Band bestätigt hat). Meine Erwartungshaltung war also enorm hoch; zudem hatte ich, ehe ich mir selbst einen Eindruck von "Sinking Ships" machen konnte, bereits die unterschiedlichsten Meinungen darüber gelesen – oftmals hieß es, dieser Roman sei noch viel besser als der erste Teil. Aber der Reihe nach!

    Die toughe und temperamentvolle Latina Carla Santos hat schon früh erwachsen werden und Verantwortung übernehmen müssen. Seit dem Tod ihrer Mutter kümmert sie sich um ihre zwei jüngeren Brüder, die ihr manchmal den letzten Nerv rauben – und in der spärlichen Freizeit, die ihr bleibt, versucht sie einen Spagat zwischen Studium und Aushilfsjob hinzulegen…immerhin müssen die Rechnungen bezahlt werden. Von all dem ahnen ihre Freunde nichts. Auch von Carlas panischer Angst vor Wasser weiß niemand – Schwäche ist ein Luxus, den sie sich nicht leisten kann. Bei einer Party stürzt Carla in den Pool und wird in letzter Sekunde von Mitchell gerettet. Der Kapitän des Schwimmteams und Bruder ihrer Freundin Savannah bringt sie mit seiner übertrieben freundlichen Art regelmäßig aus der Fassung – er ist viel zu nett…und das nervt Carla gewaltig! Ausgerechnet er hat sie nun von ihrer verletzlichsten Seite erlebt, megapeinlich! Noch dazu ist seit diesem Vorfall irgendwie alles anders zwischen ihnen und wider Willen entdeckt Carla immer mehr Eigenschaften an dem attraktiven, nervig-netten Typ, die ihre Selbstbeherrschung bröckeln lassen…

    Erzählt wird sowohl aus Carlas als auch aus Mitchells Perspektive und so unterschiedlich die zwei Protagonisten auch sind, man gewinnt sie beide gern – es geht gar nicht anders. Ihrer beider Emotionen und Verhalten werden dermaßen schlüssig und logisch beschrieben, dass man am liebsten für beide Seiten Partei ergreifen möchte. Ausnahmsweise haben wir hier keinen Bad Boy, sondern einen Good Guy – und es kämpft nicht das Mädchen um Aufmerksamkeit, sondern der Junge. Ein interessanter Twist! Tami Fischer schreibt mit so viel Gefühl und Herzensblut! Das merkt man nicht nur an den liebevoll ausgearbeiteten Figuren, sondern auch an der detaillierten Story-Welt, die sie mit der Fletcher-Reihe ins Leben gerufen hat. Speziell nach dem ersten Teil (...den ich euch wirklich, wirklich ans Herz lege - aber seid gewarnt, dass ihr eben jenes an einen gewissen 'Ches' verlieren könntet!) erscheinen einem die Charaktere so angenehm vertraut, als würde man sie tatsächlich kennen. Gleichzeit hat man als Neuleser/in nie das Gefühl, außen vor zu sein.

    Mein einziger, winzig-minimaler Kritikpunkt zur Handlung – und das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau: die körperliche Annäherung zwischen den Figuren hätte gerne etwas später erfolgen können; hier kam mir der erste Kuss ein wenig zu früh, sodass es für mich im Mittelteil etwas an Würze fehlte.

    Die Sprecherin Fanny Bechert hat Carla wunderbar realistisch interpretiert und mich komplett begeistert. Eine sehr überzeugende Darbietung! Oliver Dupont, der Mitchells Part sprachlich verkörperte, hätte ich in Werken anderen Genres (speziell Fantasy oder spannungslastigen Thrillern/Krimis/SciFi-Audiobooks) überzeugender gefunden. Ich sage das mit allem Respekt, denn den Sprecher trifft keinerlei Schuld; er hat darbietungstechnisch alles perfekt und beachtenswert abwechslungsreich interpretiert; einzig seine Stimmfarbe erschien mir äußerst unpassend gewählt für einen jungen Teenager. Ich habe mir das Werk zusätzlich zum Hörbuch auch als Buch geholt und habe beim Lesen von Mitchells Passagen tatsächlich einen ganz anderen, viel positiveren Gesamteindruck gewonnen. Aus diesem Grund lege ich euch vor allem die Printversion ans Herz. (Außerdem ist das traumhaft schöne Cover ein absoluter Hingucker im Bücherregal!)

    Fazit: Eine sehr gelungene Fortsetzung und definitiv von Interesse für alle Fans von tiefgründigen New Adult-Romanen. Ich fiebere schon sehnsüchtig dem dritten Band der Reihe entgegen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Tami Fischer

Weitere Empfehlungen zu „Sinking Ships, 1 MP3-CD “

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Sinking Ships, 1 MP3-CD“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung