Bravo Hits Vol. 89 (CDs)

Diverse Interpreten

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Bravo Hits Vol. 89".

Kommentar verfassen
Wir teilen unsere Hits nicht (nur) im Netz, sondern auch auf 2CDs: BRAVO Hits 89!

#bravohits ist zurück und im hippen Retro-Stil sieht die 89. Ausgabe nicht nur großartig aus, sie klingt noch viel besser <3 

Die 44 Titel...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


CDs24.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5890132

Auf meinen Merkzettel
Huawei P20 Smartphone!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Bravo Hits Vol. 89"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    36 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Me & I, 22.04.2015

    Wie auch auf der letzten Ausgabe finden sich auf der Bravo Hits 89 überwiegend neue Titel, die ihr Hit-Potential erst noch unter Beweis stellen müssen oder denen es schon im Vornherein attestiert wurde. Deren Dichte stört mich auf dieser Zusammenstellung weniger als auf der letzten, da (mir) diesmal insgesamt weniger namenhafte Interpreten bzw. Titel fehlen. Dennoch vermisse ich hier:

    „Love me like you do‟ (Ellie Goulding) • „Want to want me‟ (Jason Derulo) • „Style‟ (Taylor Swift) • „Elastic heart‟ (Sia) • „FourFiveSeconds‟ (Rihanna feat. Kanye West & Paul McCartney) ODER „Bitch better have my money‟ (Rihanna) • „Shots‟ (Imagine Dragons) • „Earned it‟ (The Weeknd) • „Alles brennt‟ (Johannes Oerding) • „Herz über Kopf‟ (Joris) • „Unter meiner Haut‟ (Gestört aber Geil & Koby Funk feat. Wincent Weiss).

    Angesichts dessen frage ich mich persönlich schon, ob man vereinzelt (noch) unbekannte Titel, die z.B. erst im Mai erscheinen, nicht auf die Sommer-Ausgabe hätte schieben bzw. abwarten können, ob es sich überhaupt lohnt, sie mit aufzunehmen. Positiv anzumerken wäre aber noch, dass hier „What I did for love‟ (David Guetta feat. Emeli Sandé) nachgereicht wurde, was man besser schon auf Vol. 88 hätte draufpacken sollen, ehe die nächste Guetta-Single in den Startlöchern steht – wie es jetzt eben zu einer „Kollision“ zweier Rihanna-Singles gekommen wäre, hätte man nicht beide ignoriert.

    Dennoch ist die Zusammenstellung diesmal doch noch ganz gut ausgefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    27 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tobias, 16.04.2015

    wenn doch jede bravo hits so gut wäre, im netz ist inzwischen die ganze Trackliste bekannt, während man auf anderen sampler auf die neue Robin Schulz, Jess Glynne und Madonna (Ghosttown !) wartet, findet man diese und viele andere tolle Songs (bis auf Grönemeyer aber ist geschmackssache) auf der neuen Bravo Hits, auch die 2. Ausgabe des Jahres 2015 verdient volle 5 Punkte, wenig Deutsch, wenig langsames !!! Eine richtig gute Mischung erwartet einen im Mai, Deep, House, EDM, Black und Pop ... achja hätte ich mich noch über weekend aus fifty shades of grey gefreut...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Bravo Hits Vol. 89 (CDs)

0 Gebrauchte Artikel zu „Bravo Hits Vol. 89“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating