Aaron Sorkin

Aaron Sorkin gilt als Mastermind hinter der in den USA ausgesprochen erfolgreichen und bahnbrechenden Fernsehserie "The West Wing", die es sich ab 1999 unter großem Medienecho als erste fortlaufende Serie erlaubte, so präzise die Dynamik der Macht im Weißen Haus sichtbar und zu intelligenter Unterhaltung zu machen. Sorkin ist Schöpfer und ausführender Produzent der Serie. Bei etwa 80 Folgen steuerte er auch das Drehbuch bei.

Sorkin, 1961 in New York geboren und in der New Yorker Vorstadt Scarsdale aufgewachsen, machte zunächst als Kinodrehbuchautor auf sich aufmerksam, der es versteht, komplexe politische Sachverhalte und ein genaues Wissen über politische Abläufe vor und hinter den Kulissen in bewegendes Entertainment umzusetzen. Als Paradebeispiel gilt sein Skript zu Rob Reiners Blockbuster-Erfolg "Eine Frage der Ehre" mit Tom Cruise und Jack Nicholson. Aber auch in "Hallo, Mr. President", ebenfalls von Rob Reiner, bewies Sorkin, dass sich für ihn Politik und Unterhaltung nicht ausschließen. Zudem wurde er als Skriptdoktor für Filme wie "The Rock - Fels der Entscheidung", "Schindlers Liste" und "Der Staatsfeind Nr. 1" engagiert.

Weitere Produkte mit Aaron Sorkin