Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Frank Capra

Er ist der Vater optimistischer sozialer und politischer Fantasien, die wesentlich von der New-Deal-Stimmung unter dem demokratischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt (1933 - 1945) beeinflusst sind, sowie einiger der bekanntesten amerikanischen Komödien wie "Arsen und Spitzenhäubchen", eine Horror- und Heirats-Parodie, oder "Ist das Leben nicht schön?". Frank Capra (1897 - 1991) wurde als Sohn sizilianischer Obstbauern geboren, studierte Ballistik und arbeitete in einem Kopierwerk, bevor er als Cutter beim Film anfing. Er etablierte sich mit Action-Filmen und Melodramen und fand in den Komödien der 30er und 40er Jahre seine Domäne. Den Anfang machte "Vor Blondinen wird gewarnt", in dem Jean Harlow eine ihrer ersten Rollen spielte, gefolgt von "American Madness - Bankkrach in Amerika", in dem Capra sein Thema fand: der ungebrochene amerikanische Individualist mit idealistischem Glauben an die Kraft des "kleinen Mannes" überwindet soziale Härten und findet bei Politikern Unterstützung. In der Folgezeit drehte Capra eine der ersten Screwball Comedies ("Es geschah in einer Nacht", mit Claudette Colbert und Clark Gable) und variierte sein Dauerthema mit "Mr. Deeds geht in die Stadt" (Gary Cooper als wohltätiger Millionenerbe), "Lebenskünstler" (ein Haushalt glücklicher Exzentriker rettet ein Viertel), "Mr. Smith geht nach Washington" (James Stewart hält als idealistischer Senator eine "Filibuster"-Dauerrede) und "Hier ist John Doe", in dem Gary Cooper gegen den Faschismus kämpft. 1941 wurde Capra eingezogen, erhielt den Rang eines Majors und drehte im Weltkrieg Dokumentarfilme und überwachte und gestaltete die propagandistische "Why We Fight"-Serie des amerikanischen Kriegsministeriums. Nach dem Krieg gründete er mit William Wyler, George Stevens und Samuel Briskin die Liberty Films, inszenierte aber außer "Ist das Leben nicht schön?" nur noch drei Filme, als letzten das New-York-Märchen "Die unteren Zehntausend", ein Remake seines "Lady for a Day" von 1933. In den 50er Jahren drehte er einige naturwissenschaftliche Lehrfilme für das Fernsehen. Capra war wesentlich an der Gründung der Directors' Guild, der Gewerkschaft der US-Regisseure, beteiligt, die ihn 1958 mit dem D.W. Griffith Award ehrte. 1982 erhielt er den Life Achievement Award des American Film Institute. Seine Autobiographie erschien 1971.

Weitere Produkte mit Frank Capra

Merry Christmas Edition

Heinrich Spoerl Frances Goodrich, Albert Hackett, Frank Capra, Jo Swerling, Philip Van Doren Stern, Michael Wilson Charles Dickens, Noel Langley

5 Sterne
(2)
DVDs

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Ist das Leben nicht schön? - Special Edition

Philip Van Doren Stern, Frances Goodrich, Albert Hackett, Frank Capra, Jo Swerling, Michael Wilson

0 Sterne
Blu-ray

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Mr. Smith geht nach Washington

Sidney Buchman, Lewis R. Foster, Myles Connolly

0 Sterne
Blu-ray

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 04.12.2014
Jetzt vorbestellen

Arsen und Spitzenhäubchen

Joseph Kesselring

5 Sterne
(7)
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2008
lieferbar
Blu-ray

15.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.11.2019
lieferbar
Blu-ray

26.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2018
lieferbar

Ist das Leben nicht schön?

Philip Doren Stern

4.5 Sterne
(3)
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Ist das Leben nicht schön? - Special Edition

Philip Doren Stern

5 Sterne
(3)
DVDs

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar

Mr. Smith geht nach Washington, DVD

Lewis R. Foster

4 Sterne
(1)
DVD

6.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.02.2001
Jetzt vorbestellen
DVD

4.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2008
lieferbar
Blu-ray

7.99

Vorbestellen
Erschienen am 19.06.2020
Voraussichtlich lieferbar in 4 Tag(en)
DVD

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 19.06.2020
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

16.99

Vorbestellen
Erschienen am 22.11.2019
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

32.99

Vorbestellen
Erschienen am 07.11.2019
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
eBook

13.99

Download bestellen
Erschienen am 16.10.2018
sofort als Download lieferbar
Blu-ray

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 09.11.2017
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
Blu-ray

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 08.10.2015
Jetzt vorbestellen
DVD

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 21.07.2016
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
DVD

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.12.2014
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
DVD

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 04.02.2010
Voraussichtlich lieferbar in 4 Tag(en)