Nina Kronjäger

Im Film "Abgeschminkt" wurde Nina Kronjäger 1993 schlagartig bekannt. Die Rolle der Krankenschwester Maischa ebnete der Theaterschauspielerin den Weg ins Filmgeschäft.

Nina Kronjäger wurde am 26. Februar 1967 in Marburg an der Lahn geboren. 1986 ging sie nach München, wo sie eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule absolvierte. Nach ihrer Ausbildung spielte sie an verschiedenen Bühnen, unter anderem am Schauspielhaus Kiel sowie am Schauspielhaus Zürich. In Katja von Garniers Kinoerfolg "Abgeschminkt" gab Kronjäger an der Seite von Katja Riemann ihr Kinodebüt. Es folgten zahlreiche Auftritte in Fernsehfilmen wie "Schlank bis in den Tod" und "Vickys Alptraum" sowie eine Serienrolle als Sprengstoffspezialistin in "T.E.A.M. Berlin". Außerdem spielte Nina Kronjäger in der Sitcom "Typisch Mann" mit, die für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde. 2007 war sie in den Kinofilmen "Die Aufschneider", "Stellungswechsel" und in Marc Meyers "Wir sagen Du, Schatz" zu sehen. Daneben arbeitet Nina Kronjäger immer wieder mit ihrem Lieblingsregisseur René Pollesch in verschiedenen Theaterproduktionen zusammen.

Nina Kronjäger war lange mit ihrem Schauspielerkollegen Thomas Heinze liiert. Nach der Trennung des Paares wurde die Schauspielerin, die in Berlin lebt, Mutter von Zwillingen, den Vater hält sie geheim.

Weitere Produkte mit Nina Kronjäger