Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Ron Clements

Gemeinsam mit seinem Partner John Musker war Ron Clements in den 80er und 90er Jahre für einige der größten Erfolge der Disney-Zeichentrick-Studios verantwortlich. Musker und Clements haben seit ihrem Regiedebüt 1986 mit "Basil, der große Mäusedetektiv", der die Arbeit des Meisterdetektivs Sherlock Holmes in der Mäusewelt spiegelt, vermehrt Computer in die Animationsarbeit eingebracht, um mit Hilfe digitaler Effekte vor allem die Bewegungsabläufe der Figuren schneller und temporeicher gestalten zu können. Seinen Höhepunkt erreichte dieses Verfahren mit "Aladdin" in der Figur des Flaschengeistes Dschinn. "Aladdin" war der größte Kassenerfolg eines Disney-Zeichentrickfilms, bevor "Der König der Löwen" noch größere Einnahmen erzielte. Musker und Clements realisierten "Arielle, die Meerjungfrau" (nach dem Märchen "Die kleine Meerjungfrau" von Hans-Christian Andersen) und die Abenteuer des antiken griechischen Helden "Hercules". Clements fing 1974, Musker 1977 bei Disney an. Beide durchliefen die Karriere vom Phasenzeichner über den Assistenz-Zeichner, bis sie sich 1986 für "Basil" in der Regie zusammentaten. Während Musker seine Ausbildung an der Kunsthochschule erst beendete und in dieser Zeit ein Praktikum bei Disney machte, drehte Clements den 15-minütigen Kurzfilm "Shades of Sherlock Holmes", der später die Grundlage für "Basil" bildete. Beide waren seit ihrer Jugend überzeugt, in der Zeichentrickkunst einmal Karriere machen zu können, und beide hatten Disneys "Pinocchio" als wesentliche Inspirationsquelle.

Weitere Produkte mit Ron Clements

Vaiana

0 Sterne
Blu-ray

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.08.2020
lieferbar

Vaiana

0 Sterne
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.08.2020
lieferbar
DVD

33.99

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2018
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2017
lieferbar

Hercules

5 Sterne
(1)
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2018
lieferbar
DVD

81.99

Vorbestellen
Erschienen am 11.03.2021
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
Blu-ray

18.99

Vorbestellen
Erschienen am 12.04.2018
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2017
lieferbar

Der Schatzplanet

Robert Louis Stevenson

0 Sterne
DVD

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 09.11.2017
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
Blu-ray

18.99

Vorbestellen
Erschienen am 15.06.2017
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 15.06.2017
Jetzt vorbestellen

Küss den Frosch

5 Sterne
(1)
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2017
lieferbar

Aladdin

0 Sterne
DVD

15.99

Vorbestellen
Erschienen am 15.06.2017
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2017
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2017
lieferbar
Blu-ray

19.99

Vorbestellen
Erschienen am 20.04.2017
Jetzt vorbestellen
eBook

12.49

Vorbestellen
Erscheint am 03.08.2021