Wolfgang Hohlbein: Horror-, Science-Fiction- und Fantasyautor

Wolfgang Hohlbein ist nicht nur einer der meistgekauften deutschen Autoren, sondern auch einer der vielfältigsten. Schon früh begann er fantastische Geschichten zu schreiben, angeblich aus Langeweile in einer Stellung als Nachtwächter. Horrorromane, Wildwestromane, Fantastik und Science-Fiction produzierte er für Leseratten. Hunderte von Büchern!

Ansicht:
Pro Seite:30
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Wolfgang Hohlbein als Unterhaltungsautor

Wolfgang Hohlbein schreibt nach eigenen Angaben einfach Bücher, die er selbst gern lesen würde. Ein Rezept fürs Schreiben, das aufgeht und Anklang findet. Wichtigste Vorbilder sind ihm Tolkien, Ende, Poe und Lovecraft. Ohne Christ zu sein, schöpft er viele seiner Ideen aus dem Alten Testament. Als König der Vielschreiber bezeichnet, hat er in der eigenen Familie mit seiner Tochter Rebecca Hohlbein inzwischen eine Nachfolgerin gefunden. Achtung: Auch hinter Namen wie Angela Bonella, Wolfgang Eschenloh, Martin Heidner, Michael Marks, Raven, Jack Vernom, Henry Wolf oder Ryder Delgado versteckt sich Hohlbeinsche Phantasie!

X
schließen
Nur heute: 18% Rabatt für Sie bei unserem Gutschein-Countdown!

Nur heute: 18% Rabatt für Sie!

Erledigen Sie jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe bequem auf weltbild.de und sichern Sie sich bei unserem Gutschein-Coutndown nur heute 18% Rabatt! Mehr Infos hier!

X
schließen