Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

High-Fantasy: Der Herr der Ringe & Co.

High Fantasy gilt als epische Fantasy und steht im Kontrast zur Low Fantasy. High Fantasy ist geprägt vom Werk J. R. R. Tolkiens. Nachfolger wie Raymond Feist, Terry Brooks, Tad Williams, Steven Erikson, George R. R. Martin oder Ursula K. Le Guin stehen in seiner Tradition.

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

Hobbit

J.R.R. Tolkien

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Seriously Funny

Terry Pratchett

0 Sterne
Buch

12.50

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2016
lieferbar

Vlastelin kolec

J.R.R. Tolkien

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2016
lieferbar

Small Gods, Graphic Novel

Terry Pratchett

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2016
lieferbar

High Fantasy und ihre eigenständigen Welten

Was aber ist High Fantasy? High Fantasy entwirft eine selbständige Welt mit eigener Geschichte, Kultur, Völkern, Religion ... Mythos und Magie, sagen und Legenden sind Bestandteile dieser Welt. Die so genannte Heldenreise wandelt die Hauptfiguren zu Helden, die jedes Abenteuer, jeden Kampf und jede Herausforderung bestehen. Bekannte Autoren der High Fantasy sind u. a. a. James Barclay, Terry Brooks, Stephen R. Donaldson, Michael Ende, Terry Goodkind, Markus Heitz, C. S. Lewis, George R. R. Martin, Dennis L. McKiernan, Patricia A. McKillip, Christopher Paolini, Terry Pratchett oder Patrick Rothfuss.