Gregs Tagebuch - Hörspiele

Gregs Tagebuch beruht, so der Autor Jeff Kinney, auf tatsächlichen Erlebnissen aus seiner Kindheit. Hauptfigur Greg ist zwölf Jahre alt und fühlt sich von Tag für Tag von Idioten umzingelt. Kennen wir das nicht alle?

Ansicht:
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
  • Unsere Empfehlungen
  • Unsere Bestseller
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Erscheinungstag aufsteigend
  • Erscheinungstag absteigend
  • Beste Bewertung

Gregs Tagebuch: Chaos-Trips durchs Teenagerland

Mit Greg als Antiheld können sich sehr viele Jungen am Beginn ihrer Pubertät identifizieren, Gregs Tagebuch gehört mit seiner witzigen Mischung aus Kinderbuch und Comic zu den Büchern, die den Ton des Alters um die Zwölf treffen. Der Alltag eines Schülers, der an der Dummheit seiner Umgebung verzweifelt, spricht auch Lesemuffel an, so schnoddrig und respektlos wie er seine Weltbetrachtungen anstellt.