Superman - Der Mann aus Stahl

Superman lädt sich - ein sehr moderner Gedanke - mittels Sonnenstrahlen mit Energie auf. So kann er schneller als eine Kugel fliegen, ist stärker als eine Lokomotive und so gut wie unverwundbar, sein Blick durchdringt alles außer Blei ... welcher Junge wünscht sich nicht, einmal in seinem Leben solche übermenschlichen Fähigkeiten zu haben?

Ansicht:
Pro Seite:30
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Superman - eine der bekanntest Comicfiguren

Neben Micky Maus, Tarzan und Sherlock Holmes gibt es weltweit keine Figur der Literatur, die öfter wiedererkannt wird. Dabei brauchte es anders als bei den anderen Figuren einige Jahre, bis die endgültige Gestalt von Superman erfunden war. Jerry Siegel und Joe Shuster fingen 1932 Science-Fiction-Magazine zu schreiben, in denen 1933 eine Kurzgeschichte mit einem Superman erschien, der als Bösewicht die Menschheit regieren wollte. Jahre später wandelten die beiden den Superman zu einem Kämpfer für das Gute und ergänzten seine mentalen Kräfte durch körperliche übermenschliche Fähigkeiten. Damit begann Supermans Karriere rund um die Welt.

X
schließen
Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Melden Sie sich jetzt zum Weltbild-Newsletter an und Sie erhalten einen 5.- € Gutschein als Dankeschön! Mit dem Weltbild-Newsletter sind Sie immer bestens informiert über Neuheiten, Schnäppchen, Aktionen & Gewinnspiele. Jetzt anmelden!

X
schließen