Heimatromane: Aus dem Leben gegriffen

Wer Heimatromane liest, kennt viele Facetten der Heimatliteratur - vom Dorfroman über den Bauernroman bis hin zum Bergroman. Nicht nur die Großstadt ist es wert, im Roman zu erscheinen, die Gegenwelt der Verstädterung und Technisierung lebt!

Ansicht:
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Heimatromane als Kritik der Modernisierung

Die heile Welt des Heimatromans ist als Kritik an gesellschaftlichen Entwicklungen zu verstehen. Er zeigt, dass es die unversehrte und geordnete Welt noch gibt. Ob im Heimatfilm, im Heimattheater oder Fernsehserien: die Heimat als Thema der Literatur ist so aktuell wie nie. Sehnsuchtslandschaften und Happy End faszinieren Millionen.

X
schließen
Die schönsten Geschichten erzählt man mit CEWE

Sparen Sie jetzt 10.- € - Die schönsten Geschichten erzählt man mit CEWE

*Gültig bis 30.11.2017 für jedes CEWE FOTOBUCH _ab Format XL mit Code: CF1011. Pro Kunde 1x einlösbar unter www.weltbild-fotoservice.de. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich.

X
schließen