Darmflora aufbauen


Welche Aufgaben hat die Darmflora?

Was zerstört die Darmflora?

Wie kann man die Darmflora aufbauen?


Mehr zum Thema Darmflora


Darmflora aufbauen
Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

14.95

(299.00€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

14.95

(282.08€ / kg)

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 30.11.2022

Blitzrezepte für einen gesunden Darm

Dr. Nicole Schaenzler, Martina Kittler

0 Sterne
Buch

Statt 19.99 21

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar

Stille Entzündungen

Simone Fischer

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2022
lieferbar

Bye, bye Reizdarm!

Dr. med. Viola Andresen, Claus Peter Simon

0 Sterne
Buch

20.00

Vorbestellen
Erscheint am 24.03.2023

Heilung für Magen und Darm

Bernhard Hobelsberger, Martin Storr, Ira König

2 Sterne
(1)
Buch

Statt 19.99 21

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2021
lieferbar
Buch

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

Meine Darmgesundheitskur

Alexandra Knauer

0 Sterne
Buch

21.90

Vorbestellen
Erscheint am 31.01.2023
eBook

9.99

Vorbestellen
Erscheint am 12.07.2023

Die geheime Kraft der Zähne

Alexander Neubauer

0 Sterne
Buch

20.00

Vorbestellen
Erscheint am 21.02.2023

Superorgan Darm

Christian Thuile

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erscheint am 29.03.2023

Der Darm

Anita Frauwallner

0 Sterne
Buch

16.00

Vorbestellen
Erscheint am 23.03.2023

Köstlich essen Reizdarm

Anne Iburg, Martin Storr

0 Sterne
Buch

19.99

Vorbestellen
Erscheint am 08.02.2023
Buch

24.99

Vorbestellen
Erscheint am 11.01.2023
Buch

22.99

Vorbestellen
Erscheint am 08.02.2023

Die richtige Ernährung bei Leaky Gut

Dipl. Oec. Troph. Anne Iburg

0 Sterne
Buch

22.00

Vorbestellen
Erscheint am 23.02.2023

Die Ernährungs-Docs - Gesund abnehmen mit der Darm-fit-Formel

Matthias Riedl, Jörn Klasen, Silja Schäfer

0 Sterne
Buch

24.99

Vorbestellen
Erscheint am 05.01.2023
Buch

17.80

In den Warenkorb
lieferbar

Immun Super Kraft

Jana Konrad

0 Sterne
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.10.2022
lieferbar

Gesund mit Nüssen

Gabriela Schwarz

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.06.2022
lieferbar

Neustart für den Darm

William Davis

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2022
lieferbar

Plant. Based.

Marie Ahluwalia, Laura Merten

4.5 Sterne
(3)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2022
lieferbar

Der Stoffwechsel-Kalender

Susanne Hackel

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2022
lieferbar

Easy Detox mit Ayurveda

Dana Schwandt, Stephanie Schnicke

5 Sterne
(9)
Buch

24.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.01.2022
lieferbar

Wenn die Blase nervt

Birgit Bulla

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2022
lieferbar

Heilsame Ayurveda

Hans Heinrich Rhyner, Irene Rhyner

0 Sterne
Buch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2022
lieferbar
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 25.11.2022
sofort als Download lieferbar

GAPS - Gut and Physiology Syndrome

Natasha Campbell-McBride

0 Sterne
eBook

Statt 34.00 19

30.99

Download bestellen
Erschienen am 09.09.2022
sofort als Download lieferbar

111 Rezepte für einen gesunden Darm

Dipl. oec. troph. Sonja Carlsson

0 Sterne
eBook

Statt 20.00 19

19.00

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2022
sofort als Download lieferbar



Was ist die Darmflora?

Der menschliche Darm ist von einer immens hohen Zahl von nützlichen Bakterien, der Darmflora, besiedelt. Diese nützlichen Bakterien übersteigen in ihrer Anzahl alle Körperzellen zusammen und wiegen bei einem Erwachsenen mehr als ein Kilogramm.
Die Darmflora enthält circa 400 Bakterienarten, die vorwiegend im Dickdarm angesiedelt sind und sich in ihrer Anzahl und ihren Funktionen stark voneinander unterscheiden.

Welche Aufgaben hat die Darmflora?

Bild

Die Darmflora hat vielfältige Aufgaben. Sie bildet eine erste Barriere für Krankheitskeime und hindert sie daran, durch die Darmwand in den Körper zu gelangen.
Außerdem produzieren diese Bakterien nützliche Substanzen für unseren Körper (z.B. Fettsäuren und einige B-Vitamine) und sind vor allem für das Immunsystem von außerordentlicher Wichtigkeit.

Viele systemische Immunstörungen gehen mit einer gestörten Darmflora einher. Außerdem sorgt eine gesunde Darmflora dafür, dass sich Fäulniskeime und Pilze (z.B. Candida) nicht einnisten können. Sie unterstützt die Verdauung und einen gesunden Stoffwechsel. Ein normaler Stoffwechsel und eine normale Verdauung wirken sich wiederum positiv auf die Darmflora aus.

Was zerstört die Darmflora?


Die Darmflora wird in erster Linie durch Antibiotika nachhaltig zerstört. Antibiotika werden in der Schulmedizin gegen bakterielle Krankheitserreger eingesetzt. Sie machen allerdings keinen Unterschied zwischen „guten“ und „bösen“ Bakterien – und zerstören die Darmflora gleich mit.

Außerdem wird die Darmflora durch eine einseitige Ernährung mit viel Zucker und wenig Ballaststoffe zusätzlich beschädigt.

Bild

Wie kann man die Darmflora aufbauen?

Bild
  1. Heilpraktiker und naturheilkundlich arbeitende Ärzte empfehlen im Zusammenhang mit einer gesunden Darmflora die Einnahme von Bakterienstämmen, die Milchsäure produzieren (Laktobazillen, Bifidobakterien, etc.) sowie Inulin.
    Der Aufbau einer gesunden Darmflora kann mehrere Monate in Anspruch nehmen und muss nach jeder Antibiotika-Einnahme wiederholt werden. Durch die Wiederherstellung der Darmflora kann sich die Verdauung, die Immunfunktion und die Darmschleimhaut sowie deren Schutzfunktion stark verbessern.

  2. Roggen-Ballaststoffe tragen zu einer normalen Darmfunktion bei.

  3. Lactulose & Weizenkleie tragen zur Beschleunigung der Darmpassage bei.
  1. Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel und zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei.

  2. Zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen tragen Biotin, Chrom und Zink bei. Calcium trägt überdies zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.

  3. Cholin und Zink tragen zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

Laktobazillen, Bifidobakterien, etc.

Roggen-Ballaststoffe

Zink

Calcium


Experten-Tipp von Dr. A. M. Meri:

Eine Low Carb Diät wirkt sich durch die Reduktion von Kohlenhydraten, aus denen sich Fäulniskeime und Pilze hauptsächlich ernähren, positiv auf die Darmflora aus.



Dieser Text wurde von Herrn Dr. A. M. Meri verfasst.

Dr. Meri ist praktizierender Heilpraktiker mit einer renommierten Heilpraktiker-Praxis in München Schwabing und Experte für das Thema menschliche Ernährung. Seine Spezialgebiete sind Stoffwechselerkrankungen, klinische Immunologie, degenerative Erkrankungen, Multisystemerkrankungen, Körperentgiftung und Anti-Aging.
Als langjähriger Wissenschaftler hat er eigene ursachenorientierte Therapien für zahlreiche Zivilisationskrankheiten entwickelt, die nicht selten in Verbindung mit der Ernährung stehen.

Bild