WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Darmflora aufbauen


Welche Aufgaben hat die Darmflora?

Was zerstört die Darmflora?

Wie kann man die Darmflora aufbauen?



Mehr zum Thema Darmflora


Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

7.95

In den Warenkorb
lieferbar

36.99

In den Warenkorb
lieferbar

29.90

In den Warenkorb
lieferbar

65.00

Proflora Bio von Linusit (200 g)

(12.48€ / 100g)

0 Sterne

24.95

In den Warenkorb
lieferbar

Balance Bio von Linusit (200 g)

(8.98€ / 100g)

0 Sterne

17.95

In den Warenkorb
lieferbar

13.95

In den Warenkorb
lieferbar

Bitter-Wohl Essenz von Bärbel Drexel (50 ml)

(25.98€ / 100ml)

5 Sterne
(2)

Statt 18.49

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

89.00

Statt 24.99

9.95

In den Warenkorb
lieferbar

24.90

In den Warenkorb
lieferbar

49.00

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

DETOX Kur von Dr. Niedermaier (90 g)

(22.11€ / 100g)

4 Sterne
(2)

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 53.90

49.95

In den Warenkorb
lieferbar

15.90

In den Warenkorb
lieferbar

Kurkuma Plus, 90 Tabletten

(46.28€ / 100ml)

4 Sterne
(2)

24.99

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

29.95

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 9.99

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Ernährungs-Docs - Gute Verdauung

Matthias Riedl, Anne Fleck, Jörn Klasen

5 Sterne
(14)
Buch

24.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2018
lieferbar

Schlau mit Darm

Michaela Axt-Gadermann, Regina Rautenberg

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2019
lieferbar

Schlank mit Darm Kochbuch

Michaela Axt-Gadermann

4 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2018
lieferbar

Die Suppe heilt

Marion Grillparzer

4 Sterne
(2)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2016
lieferbar

Schlank mit Darm

Michaela Axt-Gadermann

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Schön mit Darm

Michaela Axt-Gadermann

0 Sterne
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Magen und Darm natürlich behandeln

Nicole Schaenzler

4 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2016
lieferbar

Heile deine Leber

Anthony William

4.5 Sterne
(3)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.05.2019
lieferbar

Selleriesaft

Anthony William

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar


Was ist die Darmflora?

Der menschliche Darm ist von einer immens hohen Zahl von nützlichen Bakterien, der Darmflora, besiedelt. Diese nützlichen Bakterien übersteigen in ihrer Anzahl alle Körperzellen zusammen und wiegen bei einem Erwachsenen mehr als ein Kilogramm.
Die Darmflora enthält circa 400 Bakterienarten, die vorwiegend im Dickdarm angesiedelt sind und sich in ihrer Anzahl und ihren Funktionen stark voneinander unterscheiden.

Welche Aufgaben hat die Darmflora?

Bild

Die Darmflora hat vielfältige Aufgaben. Sie bildet eine erste Barriere für Krankheitskeime und hindert sie daran, durch die Darmwand in den Körper zu gelangen.
Außerdem produzieren diese Bakterien nützliche Substanzen für unseren Körper (z.B. Fettsäuren und einige B-Vitamine) und sind vor allem für das Immunsystem von außerordentlicher Wichtigkeit.

Viele systemische Immunstörungen gehen mit einer gestörten Darmflora einher. Außerdem sorgt eine gesunde Darmflora dafür, dass sich Fäulniskeime und Pilze (z.B. Candida) nicht einnisten können. Sie unterstützt die Verdauung und einen gesunden Stoffwechsel. Ein normaler Stoffwechsel und eine normale Verdauung wirken sich wiederum positiv auf die Darmflora aus.

Was zerstört die Darmflora?


Die Darmflora wird in erster Linie durch Antibiotika nachhaltig zerstört. Antibiotika werden in der Schulmedizin gegen bakterielle Krankheitserreger eingesetzt. Sie machen allerdings keinen Unterschied zwischen „guten“ und „bösen“ Bakterien – und zerstören die Darmflora gleich mit.

Außerdem wird die Darmflora durch eine einseitige Ernährung mit viel Zucker und wenig Ballaststoffe zusätzlich beschädigt.

Bild

Wie kann man die Darmflora aufbauen?

Bild
  1. Heilpraktiker und naturheilkundlich arbeitende Ärzte empfehlen im Zusammenhang mit einer gesunden Darmflora die Einnahme von Bakterienstämmen, die Milchsäure produzieren (Laktobazillen, Bifidobakterien, etc.) sowie Inulin.
    Der Aufbau einer gesunden Darmflora kann mehrere Monate in Anspruch nehmen und muss nach jeder Antibiotika-Einnahme wiederholt werden. Durch die Wiederherstellung der Darmflora kann sich die Verdauung, die Immunfunktion und die Darmschleimhaut sowie deren Schutzfunktion stark verbessern.

  2. Roggen-Ballaststoffe tragen zu einer normalen Darmfunktion bei.

  3. Lactulose & Weizenkleie tragen zur Beschleunigung der Darmpassage bei.
  1. Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel und zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei.

  2. Zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen tragen Biotin, Chrom und Zink bei. Calcium trägt überdies zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.

  3. Cholin und Zink tragen zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

Laktobazillen, Bifidobakterien, etc.

Roggen-Ballaststoffe

Zink

Calcium


Experten-Tipp von Dr. A. M. Meri:

Eine Low Carb Diät wirkt sich durch die Reduktion von Kohlenhydraten, aus denen sich Fäulniskeime und Pilze hauptsächlich ernähren, positiv auf die Darmflora aus.



Dieser Text wurde von Herrn Dr. A. M. Meri verfasst.

Dr. Meri ist praktizierender Heilpraktiker mit einer renommierten Heilpraktiker-Praxis in München Schwabing und Experte für das Thema menschliche Ernährung. Seine Spezialgebiete sind Stoffwechselerkrankungen, klinische Immunologie, degenerative Erkrankungen, Multisystemerkrankungen, Körperentgiftung und Anti-Aging.
Als langjähriger Wissenschaftler hat er eigene ursachenorientierte Therapien für zahlreiche Zivilisationskrankheiten entwickelt, die nicht selten in Verbindung mit der Ernährung stehen.

Bild