Gartenbewässerung

Hier finden Sie Gartenartikel zu günstigen Preisen: Entdecken Sie Geräte und Vorrichtungen für die Gartenbewässerung im Garten Shop von Weltbild.

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

Gartendusche

3.5 Sterne
(4)

99.99

In den Warenkorb
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

139.99

In den Warenkorb
lieferbar

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Bewässerungssack

1 Sterne
(1)

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 29.98

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 9.99

8.99

In den Warenkorb
lieferbar

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 22.99

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 12.99

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

59.99

In den Warenkorb
lieferbar

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Bewässerungsset

3 Sterne
(2)

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

199.99

In den Warenkorb
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

49.99

In den Warenkorb
lieferbar

39.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 39.98

34.99

In den Warenkorb
lieferbar

99.99

In den Warenkorb
lieferbar

15.99

In den Warenkorb
lieferbar

199.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

39.90

In den Warenkorb
lieferbar

10.99

In den Warenkorb
lieferbar

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Gartenbewässerung: Wie Sie Ihr Grün richtig bewässern

Mit den heißen Tagen kommt eine Verantwortung: Ihr Garten will bewässert werden! Das gilt nicht nur für den Rasen, sondern auch für die Blumenbeete und Bäume, die Ihre grüne Idylle verzieren. Eine klassische Gießkanne reicht dabei für den Balkon und Kleingärten. Für größere Gärten verkommt die Gartenbewässerung auf diese Weise zur schwerlastigen Arbeit. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Systeme Ihnen bei der Gartenbewässerung zur Verfügung stehen. Unsere Weltbild-Gartenexperten geben Ihnen auch wertvolle Hinweise zur richtigen Bewässerung und zum Sparen von Wasser in den Sommermonaten.

Inhaltsverzeichnis

Gartenbewässerung: Diese Systeme stehen zur Auswahl

Für die Gartenbewässerung haben Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten. Regentonne und Gießkanne sind die ersten Anlaufstellen für eine Verteilung des kühlen Nasses. Mit einer großen Gießkanne können Sie dabei bis zu 10 m² in einem Rundgang bewässern – bei mehrmaligem Nachfüllen. Dabei gilt die Faustregel, dass 1 Liter Wasser auf etwa 1 m² Fläche Rasen kommt.

Anders sieht es bei Gartenschläuchen und Brausen aus: Hierbei wird der Schlauch direkt an die Wasserquelle angebunden und bei durchlaufendem Wasser wird die Gartenbewässerung zur Freude. Für Kübelpflanzen und junges Gemüse eigenen sich Tropfschläuche gut. Diese verteilen das Wasser über deren poröse Oberfläche langsam und nicht im Strahl. Wenn Sie diese vergraben, wird die Rasenbewässerung sogar unsichtbar.

Zu guter Letzt sind Rasensprenger in Gärten ein gern gesehener Gast. Diese verteilen das Wasser von selbst in die Luft und decken große Rasenflächen und Beete gut ab. Deren Aufbau ist dabei sehr einfach: Aufstellen, Anmachen und schon spritzt das Wasser durch die Luft auf Ihre Grünflächen. Inzwischen gibt es auch vollautomatische Anlagen, die sich mit Hilfe einer Zeitschaltuhr oder einer App von selbst einschalten und Ihren Rasern bewässern.

So bewässern Sie Ihren Rasen und Pflanzen bei Hitze richtig

Gerade im Sommer kommt es auf die Uhrzeit der Bewässerung an. Wird es richtig heiß, sind die frühen Morgenstunden vor Sonnenaufgang ein ideales Zeitfenster zum Gießen. Die zweitbeste Zeit liegt in den späten Abendstunden, nachdem die Sonne untergegangen ist.

Der Grund dafür ist schnell erklärt: Durch die Sonnenstrahlen verdampft das Gießwasser schneller, wodurch weniger Wasser zu den Pflanzen und Wurzeln kommt. Ebenfalls ist der Temperaturunterschied zwischen Gießwasser und Pflanze problematisch, da so Schäden an den Pflanzenzellen entstehen können. Vermeiden Sie es auf alle Fälle, während der Mittagshitze zu gießen.

Während der größten Hitze und nach Dürreperioden sollten Sie 2 bis 3 mal in der Woche Ihren Rasen intensiv gießen – bei ca. 10 bis 15 Litern pro m². Bei Hecken und Bäumen benötigt der Rasen aufgrund der Verwurzelung mehr Wasser als an anderen Stellen. In dieser Zeit sollten Sie auch davon absehen, täglich zu gießen. Wenn Sie keine zeitlichen Abstände einhalten, bilden sich Pfützen, die einen Pilzbefall begünstigen. Ebenfalls können sich die Wurzeln so langsam nach oben verlagern, was den Wasserbedarf der Pflanzen weiter erhöht.

Der Weltbild-Gartentipp: Weitere Ratschläge zum richtigen Gießen erhalten Sie in unserem umfangreichen Ratgeber „Wasser marsch: richtig gießen“.

Wasser sparen bei der Gartenbewässerung: 3 schnelle Tipps

Bearbeiten Sie den Boden regelmäßig mit einer Harke. Dadurch lösen Sie alle Elemente, die zur Verdunstung von Wasser beitragen. Die darunter liegenden Schichten bleiben hingegen feucht und gut bewässert.

Pflanzen Sie hitzeresistente Pflanzen. Gerade mediterrane Pflanzen wie Thymian oder Lavendel sind Hitze gewohnt und benötigen weniger Wasser als heimische Verwandte. Steht ein Beet unter direkter Sonneneinstrahlung, sollten Sie auf alle Fälle auf genügsame Pflanzen setzen.

Benutzen Sie bei Bäumen einen Bewässerungssack. Diese praktischen Helfer dienen dazu, Feuchtigkeit langsam an den Boden abzugeben, was gerade bei Bäumen dem natürlichen Rhythmus entspricht. Sie füllen den Sack mit dem Gießwasser, etwa 75 Liter, und dieses wird dann über Poren nach und nach freigegeben. Das reduziert zudem die Verdunstung.

Fazit: Gartenbewässerung ist eine freudige Verantwortung

Wenn der Sommer ruft, erklingt auch der Ruf nach Wasser: Ihr Rasen benötigt dann besonders viel Pflege und eine regelmäßige Bewässerung. Je nach Garten reicht dafür eine Gießkanne. Bei größeren Grünflächen sollten jedoch Gartenschläuche mit den richtigen Aufsätzen verwenden. Wenn Sie zudem den Hinweisen in diesem Ratgeber folgen, wird aus der Arbeit eine grüne Freude.

In unserem Weltbild-Gartenshop entdecken Sie vielfältige Gartenbewässerung für jeden Zweck. Lassen Sie sich mit Hilfe der oben genannten Tipps von der Auswahl inspirieren – die richtigen Wasserspender für Ihr Grün finden Sie hier mit Sicherheit.