5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Pflanztische

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
3 Artikel

139.00

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-24%
Pflanztisch mit Zinkarbeitsfläche, 157x38x156 cm

Statt 249.99

189.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-25%
Pflanztisch mit Zinkarbeitsfläche, 99x55x90 cm

Statt 199.99

149.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

Pflanztische: Häufige Fragen und ihre Antworten

Pflanztische helfen beim Gärtnern: Hier können Sie bequem Ihre Gartenarbeit erledigen. Als Arbeitstisch bietet er genug Platz für Ihre Werkzeuge, Töpfe und Dekorationen. Doch welcher Pflanztisch passt am besten zu Ihnen? Das finden Sie hier heraus, denn unsere Weltbild-Experten beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Pflanztisch:

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist ein Pflanztisch?
2. Was für Arten von Pflanztischen gibt es?
3. Was ist das beste Material für einen Pflanztisch?
4. Wie viele Pflanzen kann ich auf einen Pflanztisch pflanzen?
5. Wie hoch soll ein Pflanztisch sein?
6. Was kann ich alles mit einem Pflanztisch machen?
7. Wie bereite ich den Pflanztisch für die Gartenarbeit vor?
8. Wie verpflanze ich Pflanzen auf einem Pflanztisch?
9. Welche Höhe sollte ein Pflanztisch haben?
10. Wie können Pflanztische vor schlechtem Wetter geschützt werden?
11. Wie pflege ich einen Pflanztisch richtig?
12. Freuen sich auf Ihren Grünen Daumen: Pflanztische bei Weltbild
13. Fragen zum Kauf von Pflanztischen (FAQ)

1. Was ist ein Pflanztisch?

Ein Pflanztisch ist ein spezieller Gärtnertisch, der speziell für das Pflanzen und die Pflege von Pflanzen gebaut wurde. Der Tisch bietet Ihnen genügend Platz, um regelmäßig anfallende Arbeiten an Ihren Pflanzen umzusetzen. Er ist normalerweise mit Regalen und Ablageflächen ausgestattet, um Pflanzen, Blumenerde, Werkzeuge und andere Gegenstände zu ordnen und zu verstauen. Der Tisch erleichtert außerdem das Arbeiten im Garten oder auf dem Balkon, indem er eine bequeme Arbeitsfläche und eine praktische Aufbewahrungslösung vereint.

2. Was für Arten von Pflanztischen gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Pflanztischen auf dem Markt, die je nach Bedarf und Budget ausgewählt werden können. Meistens bestehen diese Tische aus witterungsbeständigen oder behandelten Holzarten wie Akazie oder Kiefernholz. Einige Pflanztische sind stationär und andere auf Rädern, so dass Sie sie leicht bewegen können. Es gibt auch Pflanztische mit Regalen, die zusätzlichen Stauraum bieten, und solche mit Dekorationen.

3. Was ist das beste Material für einen Pflanztisch?

Das beste Material für einen Pflanztisch hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und der Art der Pflanzen ab, die Sie pflanzen möchten. Holz ist eine sehr langlebige und robuste Wahl, die jedoch regelmäßig gepflegt werden muss. Besonders wetterbeständige Holzsorten sind Lärche und Akazie. Metall ist ebenfalls widerstandsfähig, muss jedoch vor Korrosion und Rost geschützt werden. Kunststoff ist günstig und leicht, aber dafür anfällig für UV-Strahlen und Kälte. Wenn Sie einen Pflanztisch kaufen, achten Sie darauf, dass das Material robust genug ist, um das Gewicht Ihrer Pflanzen zu tragen.

4. Wie viele Pflanzen kann ich auf einen Pflanztisch pflanzen?

Für wie viele Pflanzen ein Pflanztisch geeignet ist, hängt von der Größe des Tisches und der Größe der Pflanzen ab. Ein kleinerer Tisch kann nur eine Pflanze aufnehmen, während ein größerer Tisch mehrere Pflanzen aufnehmen kann. Zusätzlich können Sie auf dem Tisch auch Anzuchtschalen aufstellen, Sämlinge pikieren, Pflanzen umtopfen oder Jungpflanzen in Saatkisten umpflanzen.

5. Wie hoch soll ein Pflanztisch sein?

Grundsätzlich wird empfohlen, dass die Höhe der Arbeitsplatte etwa 10-15 cm unterhalb der angewinkelten Ellbogen liegen sollte, damit Sie ergonomisch arbeiten können. Die meisten Pflanztische sind zwischen 80 cm und 120 cm hoch und haben höhenverstellbare Beine. So können Sie den Tisch an Ihre Körpergröße anpassen und eine richtige Arbeitshöhe finden. Die richtige Höhe des Pflanztisches ist auch abhängig von der Größe der Pflanzen, mit denen Sie arbeiten wollen.

6. Was kann ich alles mit einem Pflanztisch machen?

Mit einem Pflanztisch können Sie regelmäßig anfallende Arbeiten mit Ihren Pflanzen besonders bequem erledigen. Sie können damit in angenehmer Arbeitshöhe und ohne Rückenschmerzen etwa Anzuchtschalen aufstellen, Pflanzen umtopfen oder Saatkisten aufstellen. Dafür bietet er auch Stauraum für Gartenwerkzeuge und erhält die Ordnung bei der Gartenarbeit. Ein Pflanztisch verhindert dabei auch Dreck in Haus und Garten, weil die intensiven Arbeiten auf ihm erledigt werden.

7. Wie bereite ich den Pflanztisch für die Gartenarbeit vor?

Um den Pflanztisch optimal vorzubereiten, sollten Sie ihn gründlich reinigen und sicherstellen, dass er frei von Schmutz und Ablagerungen ist. Überprüfen Sie danach die Stabilität des Pflanztisches, indem Sie Schrauben und Nägel auf Ihren Sitz überprüfen. Bereiten Sie dann alle Gartenwerkzeuge vor, die Sie während der Arbeit benötigen und legen Sie diese griffbereit auf den Tisch. Zu guter Letzt bereiten Sie nun alle Pflanzen und Samen vor, mit denen Sie arbeiten wollen und legen diese auf den Tisch.

8. Wie verpflanze ich Pflanzen auf einem Pflanztisch?

Um Pflanzen auf dem Pflanztisch zu verpflanzen, müssen Sie zunächst ein passendes Gefäß für Ihre Pflanzen aussuchen und vorbereiten. Reinigen Sie diese gründlich und füllen Sie sie mit frischer Erde. Das Gefäß sollte doppelt so tief und breit ist wie der Wurzelballen der Pflanze sein.
Entfernen Sie die Pflanze dann vorsichtig aus dem alten Topf, indem Sie um die Pflanze herum graben. Ihr Ziel ist es jetzt, so viel Wurzelballen wie möglich zu erhalten. Überprüfen Sie dabei auch, ob es beschädigte oder verfaulte Wurzeln gibt und entfernen Sie diese.
Jetzt können Sie die Pflanze im neuen Topf platzieren: Setzen Sie sie ein und füllen Sie die Lücken mit frischer Erde. Drücken Sie die Erde dann sanft um die Pflanze herum an, sodass sie fest verankert ist. Geben Sie ihr daraufhin genug Wasser, um die Erde anzufeuchten.

9. Welche Höhe sollte ein Pflanztisch haben?

Ein Pflanztisch sollte eine Höhe haben, mit der Sie bequem im Stehen arbeiten können ohne sich bücken zu müssen. Die richtige Höhe bestimmen Sie mit Hilfe Ihrer Ellenbogen: Die Arbeitsplatte des Pflanztisches sollte maximal 10 bis 15 cm unterhalb Ihrer Ellenbogen liegen. Das ist Ihre ideale Arbeitshöhe. Die meisten Pflanztische sind zwischen 90 und 110 cm hoch, was Sie bei Ihrer Auswahl daher bedenken sollten. Besonders nützlich sind hier höhenverstellbare Pflanztische, die Sie je nach Arbeitsschritt und Pflanzenhöhe neu ausrichten können.

10. Wie können Pflanztische vor schlechtem Wetter geschützt werden?

Um Ihre Pflanztische vor schlechtem Wetter zu schützen, bedecken Sie diesen mit einem wetterfesten Abdeckmaterial. Eine wetterfeste Schutzhülle ist die beste Wahl, um Ihren Pflanztisch vor schlechtem Wetter zu schützen. Darüber hinaus können Sie mit einem Regenschirm oder einer Plane eine Abdeckung anbringen, um Ihren Pflanztisch zu schützen.
Wählen Sie einen windgeschützten Standort und reinigen Sie Ihren Pflanztisch regelmäßig, um Schäden durch Regen und Feuchtigkeit zu vermeiden. Zusätzlich können Sie die Beete mit Rindenmulch isolieren und empfindliche Blumen mit Plastiktüten schützen. Legen Sie außerdem ein Gefälle an, damit Wasser nicht direkt auf die Pflanzen fließt. Eine überdachte Pergola schützt Ihre Pflanzen besonders gut vor schlechtem Wetter und Regen.

11. Wie pflege ich einen Pflanztisch richtig?

Die richtige Pflege Ihres Pflanztisches erfordert Regelmäßigkeit. Folgende Schritte sind für die Pflege unerlässlich:

  • Reinigen: Regelmäßig reinigen, um Schädlinge und Schimmel zu vermeiden.
  • Entfernen von feuchter Erde und Wasserspritzer: Feuchte Erde, Wasserspritzer und nasse Topfabdrücke nach Arbeitsende entfernen und den Tisch mit einem Tuch nachtrocknen.
  • Nasse Gefässe vom Pflanztisch entfernen: Lassen Sie niemals über Nacht ein nasses Gefäß auf dem Tisch.
  • Gartenutensilien einräumen: Legen Sie verwendete Werkzeuge wieder zurück, damit Sie beim nächsten Mal wieder einen geordneten Arbeitstisch vorfinden.

12. Freuen sich auf Ihren Grünen Daumen: Pflanztische bei Weltbild

Mit dem richtigen Pflanztisch macht Gärtnern noch mehr Freude. Mit informativen Büchern zum Thema Obst- und Gemüseanbau können Sie Ihren grünen Daumen zum sprießen bringen. In unserer Weltbild-Gartenwelt entdecken Sie zudem noch mehr Tipps und Ideen für Ihr Grün!

13. Fragen zum Kauf von Pflanztischen (FAQ)

Pflanztisch kaufen – Worauf soll ich beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Pflanztisches sollten Sie auf die Größe, Material, Qualität und Standfestigkeit achten. Ein guter Pflanztisch sollte ausreichend groß sein, um die benötigten Utensilien aufzunehmen und aus wetterfestem Material, wie etwa Holz oder Metall, bestehen. Ein solider Stand ist wichtig, damit der Pflanztisch nicht umkippt. Zudem ist eine glatte Oberfläche wichtig, um zu verhindern, dass Sie sich beim Arbeiten verletzen. Für den Außenbereich ist ein wetterfester Pflanztisch ideal.

Woran erkenne ich einen guten Pflanztisch?

Ein guter Pflanztisch sollte robust, wetterfest und standfest sein und ausreichend Platz bieten, um alle benötigten Gartengeräte und Pflanzen aufzunehmen. Er sollte auch eine lange Lebensdauer haben. Achten Sie also auf eine stabile Konstruktion, ausreichend Stauraum und ein langlebiges Material. Zudem sollte der Pflanztisch wetterbeständig und pflegeleicht sein. Besonders wichtig ist bei diesen Tischen, dass diese das rückenschonendes Gärtnern ermöglichen. Hierfür sollten Sie auf die Höhe und die Verstellbarkeit Ihres Pflanztisches achten.

Pflanztisch kaufen oder bauen – was ist besser?

Das hängt von Ihren Fähigkeiten und Vorlieben ab. Falls Sie handwerklich geschickt sind, können Sie einen Pflanztisch auch selbst bauen. Das ermöglicht Ihnen eine Gestaltung, die Ihren Wünschen entspricht. Einen Pflanztisch zu kaufen erspart Ihnen hingegen den damit verbundenen Zeit- und Energieaufwand.

Wie teuer ist ein guter Pflanztisch?

Guten Pflanztische sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Ein einfacheres Modell kann bereits für 20 bis 50 Euro erworben werden. Standard-Modelle kosten hingegen meist zwischen 100 bis 200 Euro. Hochwertige Pflanztische, die aus robusten und langlebigen Materialien hergestellt werden, können auch teurer sein.

Welches Zubehör brauche ich für Pflanztische?

Für Pflanztische benötigen Sie Gartengeräte und Gartenwerkzeuge wie etwa Gartenscheren, Gießkannen und Gartenschaufeln. Auch Ablagen, Regale und Töpfe für Ihre Pflanzen zählen als Zubehör für Pflanztische. Zu guter Letzt ist es sinnvoll, eine Abdeckung für den Pflanztisch zu erwerben, um diesen vor Witterung zu schützen.