Der Patient, John Katzenbach

Der Patient

Psychothriller. Deutsche Erstausgabe

John Katzenbach

Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 155612

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    18 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.R., 05.04.2010

    Als Buch bewertet

    dies ist ein ganz spannendes Buch. Ich habe es verschlungen. Es ist gut geschrieben,
    keine langatmigen Stellen. Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian H, 01.06.2007

    Als Buch bewertet

    Einfach nur genial geschrieben! Ich habŽs in 3 Tagen durchgelesen, so schnell hab ich noch nie ein Buch gelesen. Spannend u. fesselnd vom Anfang bis zum Schluß.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    14 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julia K., 11.07.2008

    Als Buch bewertet

    Nach "Die Anstalt", ist es das zweite Buch von J.Katzenbach. Bin echt neugierig gewesen.
    Spannend, wenn am Anfang nicht so doll, bildhaft und undurchsichtig geschrieben.
    Bis zum Schluß fragt man sich, wer das böse "Rumpelstilzchen" ist.
    Einfach klasse und gut zu lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathleen, 16.02.2007

    Als Buch bewertet

    Ein super Buch, viel besser als "Die Anstalt". Unbedingt lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefan, 02.01.2007

    Als Buch bewertet

    Einfach Wahnsinn!
    Das muss man lesen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne, 07.02.2007

    Als Buch bewertet

    Sehr realistisch.Muss man gelesen haben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Holger, 23.02.2007

    Als Buch bewertet

    Super Klasse das Buch.Kann man nur empfehlen.Spannung von Anfang an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie, 21.02.2007

    Als Buch bewertet

    Sehr empfehlenswert. Spannend bis zum Schluß. Zeigt auch mal die Gefahren neuer Technologien und Erfindungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gerrit, 15.12.2007

    Als Buch bewertet

    Ein klasse Buch!!!!!!!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana, 06.02.2007

    Als Buch bewertet

    Ich persönlich finde die erste Hälfte doch etwas langatmig, richtig spannend wird es meiner Meinung nach erst danach. Dann ist es aber richtig gut!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tortuga, 01.10.2007

    Als Buch bewertet

    war mein erster psychothriller,den ich gelesen habe und seitdem lese ich nur noch solche bücher, so ein hammergeiles buch hab ich selten erlebt, das ist echt nur zum empfehlen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chris Goldbach, 05.12.2006

    Als Buch bewertet

    ein wunderfolles buch
    genauso wie >>die anstalt<<
    kann beide bücher nur empfehlen da sie grandios geschrieben sind

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Pia W., 12.11.2006

    Als Buch bewertet

    Eines der besten Bücher die ich in letzter Zeit gelesen habe!!!Sehr zu empfehlen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 23.12.2006

    Als Buch bewertet

    Der blanke wahnsinn!!Lesen Lesen Lesen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Daniela L., 19.12.2013

    Als Buch bewertet

    John Katzenbach habe ich vor ungefähr einem Jahr für mich entdeckt. “Der Patient” war mein erstes Buch von ihm, seitdem kann ich es kaum erwarten, weitere Romane von ihm zu lesen. Ein Meister des Thrillers, unglaublich interessanter Schreibstil und kreative Romanfiguren. Ich liebe seine Bücher.

    Diesmal geht es um einen New Yorker Psychiater namens Dr. Frederick Stark. Ausgerechnet an seinem 53. Geburtstag beginnt sein schlimmster Alptraum. Er findet in seiner Praxis einen Brief von “Rumpelstilzchen”mit dem Satz: “Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!” Stark muss ein perfides Spiel spielen und in 15 Tagen herausfinden, wer “Rumpelstilzchen” ist, ansonsten stirbt jeder, der ihm etwas bedeutet. Es sei denn … er opfert sich selbst.
    Nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und es scheint kein Entrinnen zu geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A., 05.10.2011

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch! Bin begeistert! Der arme Dr. Starks! Muß sich mit einem Irren auseinandersetzen, der glaubt, Starks sei schuld am Tod seiner Mutter! Er schreibt Starks "freundliche" Briefe, in denen er ihn auffordert, herauszufinden wer er ist, unterzeichnet von "Rumpelstilzchen". Er läßt Starks nur eine Chance: entweder er findet heraus, wer "Rumpelstilzchen" ist, oder Starks muß sterben - ebenso seine Verwandten. Als Starks die Sache nicht rechtzeitig aufklären kann, täuscht er einen Selbstmord vor. Doch er kommt zurück... Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen! Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Marina, 24.10.2006

    Als Buch bewertet

    Nach dem doch recht langatmigen Vorgänger "Die Anstalt" (bei dem sich meine Begeisterung in Grenzen hielt) war ich doch recht skeptisch das mit 750 Seiten auch recht umfangreiche Buch zu lesen. Doch diesmal wurde ich eines Besseren belehrt. Im Verlaufe seiner Geschichte nimmt uns der doch stark gebeutelte Psychiater Frederik Starcks mit auf seiner spannenden Reise und lässt uns Zeuge seiner Transformation vom Gejagten zum Jäger werden.
    Mit Hochspannung kann der Leser verf

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Teresa, 13.04.2007

    Als Buch bewertet

    Danke, Sepp, auch ich bin über "Das erfüllte Leben" mit 53 gestolpert, aber das versteht sicher nur, wer so ungefähr in diesem Zeitalter lebt. Ansonsten aber ein sehr, sehr spannendes Buch. Ich muß mich immer davon losreissen, sonst täte ich den ganzen Tag nichts anderes, als den "Patienten" zu lesen. Schlüssig geschrieben, nichts wirklich nebensächlich, auch wenn es manchmal so scheint. Sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Agnes, 25.10.2006

    Als Buch bewertet

    Ich bin gerade dabei es zu lesen und finde es jetzt schon ausgezeichnet.Das Buch ist sooo spannend!!!Ich kann es kaum erwarten,herauszufinden, wer denn nun "Rumpelstilzchen" ist. Dazu muss ich sagen, dass ich auch schon "Die Anstalt" wunderbar spannend fand. Und gar nicht "langatmig". Freue mich schon auf den nächsten Hit von John Katzenbach.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Lena, 04.01.2007

    Als Buch bewertet

    SUUUUUUUUUUUPER!
    Einfach GRANDIOS!
    Ich habe das Buch vor genau 10 Minuten fertig gelesen und das innerhalb von einem Tag! Wer einmal anfängt, kann nicht mehr aufhören!
    Bin jetzt hier, um mit ein weiteres Buch von diesem wunderbaren Autor zu bestellen! Wer dieses Buch nicht gelesen hat, der verpasst das beste, was mir ein Thriller je geboten hat!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare