Ritus, Markus Heitz

Ritus

Roman. Mit Bonusmaterial

Markus Heitz

Buch10.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 028818

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:ausgezeichnet
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise, 16.02.2010

    Als Buch bewertet

    Sehr gutes Buch. Wer auf Mystik, Abenteuer und Action steht, ist bei diesem Buch genau an der richtigen Adresse. Das ganze vermischt mit Liebe... sehr toll. Auch der Wechsel zwischen den Zeiten (Gegenwart, Vergangenheit) hat mir sehr gefallen. Dadurch wird der Hintergrund gut erläutert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathi, 03.09.2007

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch und auch sein zweiter Teil sind das Beste was ich bis jetzt über Werwölfe belesen habe. Ich war bis zu diesem Buch ein nicht so reiner Werwolffan was ich jetzt wieder nicht bin aber das Buch ist fesselnd man sollte es auf jeden Fall gelesen haben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    V. Goebel, 17.08.2006

    Als Buch bewertet

    Ein super Buch um Verschwörung, Legenden und Mythen. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Ausser, man ist im Urlaub und hat die Fortsetztung nicht mit...! ;o)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Oliver K., 23.05.2008

    Als Buch bewertet

    Hallo

    Wie der Vorgänger ein äusserst gut recherchierter und geschriebener Roman der einen in den Bann zieht.
    Nachdem man sich an die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewöhnt hat, macht das Buch einfach nur Spass.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mara, 13.11.2006

    Als Buch bewertet

    also ich finde Ritus ist ein spannendes Buch, ich bin zwar noch nicht fertig, aber ich bin schon gespannt wie es ausgehen wird!!
    Es ist mein erstes Buch von Markus Heitz das ich lese, aber ich werde mir noch mehr Bücher kaufen um zu sehen ob diese auch so spannend sind!!
    also ich kann Ritus nur weiter empfehlen!!

    kaufen, kaufen, kaufen!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin, 22.09.2006

    Als Buch bewertet

    Das Buch find ich äußerst spannend! Die Szenen sind hervorragend ausgeschmückt und man kann es wirklich nicht aus der Hand legen. Trotzdem find ich es schade, dass es am Ende mittendrin aufhört...habe es im Urlaub gelesen und musste eine ganze Woche warten bis ich mir die Fortsetzung holen konnte -.-

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja, 05.11.2008

    Als Buch bewertet

    Wer eine spannende packende Geschichte über die alte Zeit und Werwölfe möchte ist er bei diesem Buch genau richtig. Ich konnte gar nicht mehr aufhören mit lesen und freute mich auf jede Seite die ich mit Spannung verschlang.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chris, 27.04.2007

    Als Buch bewertet

    Es fesselt einen von der ersten bis zur letzten Seite. Echt spannend erzählt, vor allem den Eric finde ich cool :) muss man gelesen haben, nicht nur für Werwolf-Fans

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dee_Dee, 22.05.2006

    Als Buch bewertet

    Super gutes Buch,leider hört es mitten im Buch auf und man braucht den folge Roman.
    Aber trotzdem super spannend und eine tolle Geschichte!!!!!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dirk C., 07.09.2008

    Als Buch bewertet

    Wer Geschichten um Werwölfe mag sollte deses Buch nicht verpassen.
    Markus Heitz schreibt eine Spannung in seine Bücher die lesen zum Genuss macht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sebastian habiger, 15.07.2007

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch habe ich nur gelesen weil mein vater sagte das ist nicht so toll. ich konnte ihm das nicht glauben und musste mich einfach vergewissern und siehe da meiner meinung ist das ein horror buchŽwie es man sich kein zweites mal vorstellen kann außer viel. sanctum.es ist mega gut und teilweise grauenvoll geschrieben einfach genial dieses buch besitzt alles -was ein gutes horror buch braucht:eine große portion spannung gemischt mir etwas grausamkeit und action dazu kommen noch ein wenig erotik und humor und man hat das perfekte buch zum einschlafen ;-) einfach gesagt LEST DAS!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettydeluxe, 13.02.2008

    Als Buch bewertet

    Normalerweise bin ich eher ein Vampirfan. Dies war das erste Buch das ich über Werwölfe gelesen habe. Spannend von der ersten Sekunde an. Was mir sehr gut gefällt sind die Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Aber gerade dies steigert die Spannung ungemein und man macht sich automatisch Gedanken darüber was im zweiten Teil noch passieren wird. Bin mal gespannt ob ich mit meinen Vermutungen richtig liege. Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen. Viel Spass beim lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fred O., 11.04.2009

    Als Buch bewertet

    Wer keine Leseratte ist könnte zu einer werden. Dieses Buch ist abgesehen davon, dass es von Werwölfen handelt, spannend geschrieben und es kommt keine Langeweile auf . Der Wechsel zwischen den Zeitaltern gefällt mir sehr gut ; und man findet sich schnell zurecht. Eine spannende und gut geschriebene Lektüre .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 04.11.2008

    Als Buch bewertet

    Einfach ein klasse Buch! Ein Muss für Werwolffans. Habe dieses Buch in mich verschlungen wie schon lange keins mehr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mirjam Bur, 10.09.2008

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist einfach der absolute Hammer. Ich war gefesselt vom Anfang bis zum Schluss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    ZeilenZauber, 21.01.2018

    Als eBook bewertet

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
    Nachdem ich die Reihe aus Unkenntnis mit dem 6. Band „Judastöchter“ begonnen habe, hielt ich es dann doch für sinnvoll, den ersten Band zu hören.
    Die beiden Handlungsstränge - 1764 und heute - werden geschickt miteinander verknüpft und ergänzen sich. So erfährt der Leser einerseits, wie alles begann und andererseits erlebt er die Auswirkungen, die auch heute noch Opfer fordern werden, live mit.
    Dies alles in eine Handlung gepackt und schon hat man einen Krimi-Thriller mit mystischen, übersinnlichen Elementen, dessen Spannung nach und nach aufgebaut wird. Dies bemerkte ich erst, als ich das Hörbuch kurz vor dem Büro abschalten musste. Denn ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht.
    Doch Heitz weiß, dass Figuren und Hörer zwischendurch eine Atempause benötigen und diese gewährte er uns auch, um kurz darauf wieder die Spannung weiter zu steigern. So trieb er die Spannung kontinuierlich in die Höhe und wartete auch mit Überraschungen auf, die auch der Spannung zuträglich waren. Dies verpackt der Autor in einer lockeren Schreibe, bei der jedes Wort genau an dem Punkt steht, wo es seine bestmögliche Wirkung erzielt.
    Die Protagonisten wurden lebendig geschaffen und agierten nachvollziehbar.
    Das alles von Johannes Steck gelesen, fesselt den Hörer und man kann das Buch schlecht stoppen. Man ist in der Story und will wissen, wie es weitergeht.
    Von mir gibt es 5 Ritus-Sterne.

    ‘*‘ Klappentext ‘*‘
    Frankreich im Jahre 1764
    Die Menschen leben in Angst und Schrecken - denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den vielen Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel.
    Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis - und niemand ahnt, dass der gnadenlose Ritus der Bestie auch zweihundert Jahre später noch Opfer fordern wird ...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Karin S., 12.08.2010

    Als Buch bewertet

    Wer nicht abergläubisch ist und Wehrwölfe mag, sollte dieses Buch schnell lesen. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite! Die Jagd nach der Bestie ist sagenhaft beschrieben man ist gefesselt! Das tolle an dieser Geschichte ist, sie endet nicht nach diesem spannenden Buch, sondern die Jagd geht weiter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    C., 26.09.2011

    Als Buch bewertet

    super spannendes Buch - von der ersten bis zur letzten Seite!
    Der Anfang gestaltet sich wie ein Krimi, der sich rasch zur Werwolfstory hinarbeitet aber dennoch nicht kitschig herüberkommt.
    Sehr mitreißend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanija B., 27.01.2009

    Als Buch bewertet

    Absolut hervorragende Fortsetzung von Sanctum.Wieder einmal perfekt, Herr Heintz!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare