Sorry, Zoran Drvenkar

Sorry

Thriller. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Krimipreis 2010, Bester Roman und Prix des Lecteurs, 2012

Zoran Drvenkar

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4866877

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:gut
  • 3 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke G., 21.04.2010

    Das Buch hat mir gut gefallen, obwohl ich mich in den Schreibstil erst einlesen mußte. Er ist sehr ungewöhnlich und neu. Keine wörtliche Rede, was mich anfangs etwas irritierte. Zoran Drvenkar wechselt die ganze Zeit zwischen verschiedenen Perspektiven und man muß aufpassen wo, bei wem man gerade ist. Er spricht mich, den Leser direkt an. Der Stil hat etwas voyeuristisches, was das Buch für mich reizvoll macht. Ich gucke nicht auf die Geschichte, ich bin in ihr drin. Vier Freunde gründen die Agentur sorry. Sie entschuldigen sich im Namen von z.B. Firmen bei Mitarbeiten für ihre Entlassung. Als Entschädigung bieten sie alles, hauptsache die Entschuldigung wird angenommen! Die Idee wird ein Renner und die vier haben fast mehr Aufträge, als sie bewältigen können. Bis sie eines Tages an einen Mörder geraten. Sie sollen sich bei seinen Opfern entschuldigen. Eine gnadenlose Jagd beginnt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein