Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:ausgezeichnet
  • 5 Sterne

    58 von 71 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marcella, 27.10.2009

    Als Buch bewertet

    Endlich mal wieder ein richtiger Psychothriller! Wem die Bücher von Fitzek und Katzenbach gefallen, der wird Dorn lieben. Eine spannende Geschichte, die den Leser bis zum Ende im Dunkeln tappen lässt. Fast noch mehr hat mir aber gefallen, wie gut der Autor seine Figuren beschreibt. Man leidet richtig mit ihnen und sieht das auch alles wie einen Film vor sich. Seine Berichte über psychische Störungen lesen sich ebenfalls sehr spannend, so das man auch als Laie mitkommt und noch einiges dazulernen kann. Tolles Buch! Den Autor merk ich mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    54 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ellen c., 13.10.2009

    Als Buch bewertet

    Trigger von Wulf Dorn ist eine Glanzleistung der Verirrungen, Verwirrungen, Verknüpfungen und eben mit allem, was eine spannende und fesselnde Geschichte ausmacht. Eine völlig unerwartete Auflösung erst ganz zum Schluß verursacht, dass man dieses Buch einfach nicht weglegen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    33 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    karin b., 20.11.2009

    Als Buch bewertet

    endlich mal ein thriller, der einem richtig die nerven kitzelt! schon nach wenigen seiten ist man voll drin in dieser spannenden geschichte und kann mit dem lesen nicht mehr aufhören. es gibt kaum ein buch, das mich so erschreckt hat wie das. trotzdem muss man weiterlesen, um zu wissen, wer der schwarze mann ist. absolute leseempfehlung für alle, die beim lesen eine gänsehaut bekommen wollen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathleen, 08.12.2009

    Als Buch bewertet

    Ich hatte das Buch oft in der Hand und war mir nicht sicher ob kaufen oder nicht kaufen. Hatte es dann nicht gekauft und dann doch vor lauter Neugier bei Weltbild bestellt. Ich habe das Buch in 2 Tagen gelesen und konnte es echt nicht mehr aus der Hand legen. Super spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Absolut empfehlenswert!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christoph, 09.12.2009

    Als Buch bewertet

    habe lange nicht mehr ein so spannendes buch gelesen. viele wendungen und ein völlig unerwarteter schluss. dieses buch kann man nur weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja W, 20.12.2009

    Als Buch bewertet

    Bin gerade fertig geworden.
    Wow...das muss erst mal sacken.
    Ich schreibe keine Inhaltsangabe um die Spannung nicht zu verderben.
    Spannend und lehrreich (wer kennt sich schon mit der Psyche des Menschen aus?)
    Die Erklärungen des" warum" sind verständlich dargelegt. Ohne sie wäre das Buch
    nur halb fertig.
    Wie gesagt, ich denke noch über das Gelesene nach. Gibt kein schöneres Kompliment an den Autor, oder???

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S. H., 07.02.2010

    Als Buch bewertet

    .........ich würde sagen, Wulf Dorn macht Fitzek Konkurenz. Hammer Buch, sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 26.04.2010

    Als Buch bewertet

    Ganz langsam und unterschwellig baut W. Dorn die Spannung auf und ehe man es sich versieht, steckt man mitten in der Story, ohne Chance, das Buch vor dem Ende aus der Hand zu legen. Geschickt legt der Autor immer wieder neue Hinweise in Bezug auf die Identität des "Schwarzen Mannes" aus, sodass man sich bis zum Schluss hierüber nie sicher sein kann und auch sein Motiv bzw. Beweggründe bleiben im Dunkeln verborgen. So bleibt die Spannung während des gesamten Buches auf einem sehr hohen Niveau und legt sogar zum Ende hin noch mal rasant an Fahrt zu.Durch seinen bildhaften, flüssigen Schreibstil gelingt es Wulf Dorn sehr gut, dem Leser ein Bild von seiner Protagonistin Ellen zu zeichnen und so erhält man schnell eine Vorstellung von bzw. einen Bezug zu dieser jungen, sympathischen und äußerst engagierten Psychiaterin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa L., 13.03.2010

    Als Buch bewertet

    Man kommt nicht mehr von dem Buch los wenn man einmal damit angefangen hat!
    Mit Trigger hat Wulf Dorn wirklich einen guten Psychothriller geschrieben.
    Anfangs hat es noch ein wenig gedauert bis ich reinkam aber als es dann soweit war wollte man immer, immer weiterlesen, ich musste mich Abends zwingen das Buch aus der Hand zu legen damit ich endlich schlafen gehe.
    Das erstaunliche ist, dass man immer wieder glaubt zu wissen wer der Schwarze-Mann im Buch ist und wer die Patienin ohne Namen entführt hat und Ellen in den Wahn treibt! Aber man liegt immer wieder falsch denn man kommt nie darauf wie der Schluss ist.
    Es ist unglaublich spannend geschrieben und man kann sich gut in die Personen hineiversetzen! Es ist erstaunlich was es doch so alles gibt ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Regina, 29.12.2009

    Als Buch bewertet

    Habe das Buch in zwei Tagen gelesen. Die Spannung wird von Anfang bis zum Ende des Buches auf höchstem Niveau gehalten. Ich war total begeistert, da der Autor den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte lockt, um dann wieder überraschend eine neue Wendung zu präsentieren. Einfach genial!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Olga, 17.10.2011

    Als Buch bewertet

    Heute Nacht um kurz nach 3 Uhr hab ich das Buch Trigger zu Ende gelesen, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen ich musste unbedingt wissen wie es zu Ende geht. Und eins kann ich schon mal sagen ,, damit hab ich nicht gerechnet´´.
    Beim Lesen denkt man ständig den Täter erkannt zu haben, aber von wegen, wäre ja zu offensichtlich.
    Mir ist an manchen stellen buchstäblich das Blut in den Adern gefroren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathi, 15.05.2012

    Als Buch bewertet

    Eines der besten Bücher die ich bisher gelesen habe.
    Es gibt kaum eine Seite auf der nichts spannendes passiert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra V., 26.11.2017

    Als eBook bewertet

    Also, ich brauche dar nichts mehr dazu schreiben, da ich mich der Marcella voll und ganz anschließe.
    Einfach ein super spannendes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion Roth, 18.11.2009

    Als Buch bewertet

    Also mir hat das Buch wahnsinnig gut gefallen, konnte es nicht mehr weglegen. Das Buch hielt mich in Atem von der Ersten bis zur Letzten Seite. Meine Spekulationen wurden immer wieder über den Haufen geworfen bis zum Schluß. Hab sogar das Essen vergessen. Über den Inhalt schreib ich nichts man muss es lesen.
    War mein erstes Buch von Wulf Dorn aber sicher nicht mein letztes. So macht das Lesen Spass

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dagmar, 22.12.2012

    Als Buch bewertet

    Ein Thriller der Extraklasse, habe schon lange nicht mehr so ein spannendes Buch gelesen. Immer wenn man denkt man weiss, wer es ist, gibt es eine überraschende Wende und alles ist wieder offen. Das Buch bleibt spannend bis zum Schluss, habe es in zwei Tagen gelesen, konnte es kaum aus der Hand legen. Sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Alexandra Kaufmann, 20.06.2010

    Als Buch bewertet

    Der Einstieg zu „Trigger“ lässt einen gut konstruierten und spannenden Thriller vermuten, wie explosiv und atemberaubend sich die Geschichte jedoch entwickelt, ahnt der Leser zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Wulf Dorn versteht es, die Geschichte geschickt in die von ihm gewünschte Richtung zu lenken und er überrascht mit einigen unglaublichen Wendungen. Zu diesem Zeitpunkt ist es bereits unmöglich, das Buch aus den Händen zu legen. Auch wenn es dazu erforderlich ist, die Nacht zum Tag zu machen – man kann nicht anders, als es bis zur letzten Seite zu lesen – nur um endlich hinter des Rätsels Lösung zu kommen. Hochgradig spannend und mit unerwartetem Ausgang präsentiert sich „Trigger“, das Erstlingswerk eines überaus viel versprechenden neuen Autors dieses Genres.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 17.01.2013

    Als Buch bewertet

    Trigger ist schon "harter Tobak" Ein Thriller, manchmal gruselig und vor allen Dingen so geschrieben, dass man das Gefühl hat, man schaut die Story als Film. Ich war während des Lesens schockiert, betroffen und angespannt. Wulf Dorn hält die Spannung durchgehend bis zum Schluss. Irgendwie doch anders, als alle anderen Thriller, die ich bisher gelesen habe - dieser lässt einen nicht schlafen ;-) Wer Thriller mag, muss das Buch kennenlernen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra Sch., 12.08.2014

    Als Buch bewertet

    Eines der besten Bücher das ich je gelesen habe. Spannung baute sich von der ersten Seite an auf konnte, nicht aufhören zu lesen . Der einblick in die menschliche pysche. Mich beschäftigt das jetzt noch. Empfehlenswert zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Lilith, 06.05.2012

    Als Buch bewertet

    Gebe Sie diesem Buch etwas Zeit...was sehr banal anfängt entpuppt sich als überaus Spannende und Lehrreiche Story. Ich konnte das Buch nicht weglegen!Ein Buch, welches def. Schweisshände verursacht!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra B., 18.05.2016

    Als Buch bewertet

    Sehr tolles Buch..Spannend von Anfang bis Ende.Man möchte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen.Habe mir gerade das nächste Buch von dem Autor bestellt in der Hoffnung das es wieder so Spannend ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare